Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Wie lange Utrogest?
no avatar
   Drbbi78
schrieb am 10.07.2007 20:19
Hallo,
da ich zur Zeit in der WS hänge, habe ich viel Zeit mir über alles mögliche Gedanken zu machen.LOL
Und jetzt habe ich eine Frage, zu der ich nüx finde. Wie lange muss ich denn dieses scheiße Utrogest nehmen nach einer ICSI?Ich bin sehr sauer Ich finde das nämlich ganz schön bäh bäh.....

Debbi


  Re: Wie lange Utrogest?
no avatar
   akkopatz
schrieb am 10.07.2007 20:27
Hallo Drbbi78,

sollte es klappen mit der schwanger, kommt es wahrscheinlich auf deine Hormone an.

Hier wurde schon öfters geschrieben, das es bis zur 12 Woche genommen wurde, aber wie gesagt, das kommt auf deinen Progesteron Wert an.

Liebe Grüße

akkopatz


  Re: Wie lange Utrogest?
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 10.07.2007 20:35
Richte Dich mal auf 10 Wochen ein grins

Liebe Grüße


Eva


  Re: Wie lange Utrogest?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 10.07.2007 21:40
Wenn du schwanger bist, wird es noch ungefähr bis zur 12. Woche gegeben (eventuell kannst du es auch etwas früher absetzen, aber nur in Absprache mit deinem Arzt). Das ist wichtig für den Erhalt der Schwangerschaft.

Wenn du nicht schwanger bist, bist du es mit dem Bluttest los.

Ich drück die Daumen, dass du dich noch ein paar Wochen damit herumplagen musst. zwinker

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Werbung
  Re: Wie lange Utrogest?
no avatar
   Drbbi78
schrieb am 11.07.2007 17:42


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023