Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  MTX schlägt an... Abschied vom Kinderwunsch.
avatar    Calero
schrieb am 09.07.2007 14:42
Hallo Ihr Lieben Forumsmädels,

kaum zu glauben, aber seit Sonntag gibt es ein Licht am Horizont!!! Samstag war ich erneut in die Klinik zwecks Bluttest. Gestern dann endlich der erlösende Anruf nach 11 Wochen Horror-Warteschleife:

Der HCG ist gefallen von 1165 auf 800!!!

Die Chemo hat nun endlich nach der zweiten Spritze angeschlagen. Mir und meinem Mann ist ein Stein vom Herzen gefallen. Die Trendwende ist da, Medis schlagen an... jetzt wird wirklich langsam alles gut. Es war wie ein Befreiungsschlag.

Damit geht nun auch einher der Abschied vom KiWu nach unser 2ten erfolglosen ICSI und 2 Jahren Kinderwunsch. Bei der Spiegelung vor 3 Wochen hat man erneut festgestellt, dass meine Gebärmutterwand an einer Stelle bedenklich dünn ist. Eine Schwangerschaft wäre somit für mich lebensgefährlich und kann zu einer Perforation der Gebärmutter führen. Sicherlich gibt es Möglichkeiten da vielleicht noch was zu machen (ständige Überwachung, weitere Operation der Gebärmutter bei der man Muskelgewebe verpflanzt um die Gebärmutter zu stärken...) aber wir haben uns entschieden die Reißleine zu ziehen. Mein Mann soll kein alleinerziehender Vater werden und ich will endlich wieder durchatmen und unabhängig von Spritzen und Pillen leben. Und der Verlust eines Kindes vielleicht im letzten Drittel der Schwangerschaft ist für uns eine solch furchtbare Vorstellung, dass wir das Risiko nicht eingehene werden.

Nein... Irgendwann muss man Abschied nehmen von Wünschen, Träumen & Hoffnungen, damit man frei ist für neue Wege & Träume. Das werden wir jetzt auch tun.

Ich danke allen, die mich so lieb hier unterstützt und mir Mut gemacht haben gerade in den letzten Wochen. Ich weiss nicht was ich gemacht hätte, wenn ich hier nicht so tolle Antworten auf meine vielen Fragen gefunden hätte. Das ist nicht selbstverständlich.

Allen die weiterkämpfen um Ihrem Traum wahr zu machen, kann ich nur meine Däumchen hier lassen! Verwendet sie!!!


  Re: MTX schlägt an... Abschied vom Kinderwunsch.
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 09.07.2007 14:45
Oh, liebe Nicole,

zunächst die Freude, dass MTX endlich den gewünschten Erfolg bringt bei Dir und dann Dein Abschied, der mich sehr, sehr traurig macht.

Aber Eure Entscheidung ist tapfer und nachvollziehbar und ich wünsche Euch von ganzem Herzen nur das Allerbeste und einen spannenden Weg - wer weiß, was kommt.

Sei ganz herzlich und lieb gedrückt,


Deine Eva


  Re: MTX schlägt an... Abschied vom Kinderwunsch.
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 09.07.2007 14:46
Erst mal: Gottlob schlägt das MTX an. Ab jetzt kann's nur noch besser werden.
Und zu Eurer Entscheidung: Angesichts der Tatsache mit der Gebärmutterwand kann ich diese Entscheidung absolut verstehen. Wenn ich aktuell Trillian_06's Geschichte beobachte, ist das so heftig, ich denk, ich würde mich das auch nicht trauen.

Was auch immer ihr vorhabt, ihr werdet es mit ganzem Herzen machen

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: MTX schlägt an... Abschied vom Kinderwunsch.
no avatar
   *Jane*
schrieb am 09.07.2007 14:49
Liebe Nicole,

ich wollte dir nur noch mal sagen, wie leid es mir für euch tut, dass alles so gekommen ist. Ich bin sehr froh, dass sich dieses Posting sehr optmistisch anhört. Ich hoffe, ihr werdet einen neuen Weg finden, auf dem ihr mehr Glück haben werdet als bisher. Das wünsche ich euch von ganzem Herzen.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Werbung
  Re: MTX schlägt an... Abschied vom Kinderwunsch.
avatar    gernemama
schrieb am 09.07.2007 14:54
Liebe Calero,

schön das die MTX endlich anschlägt, schade das damit der Abschied vom Kinderwunsch feststeht. Kann Eure Entscheidung gut verstehen und finde Euch sehr tapfer. Ich wünsche Euch beiden für die Zukunft nur das Allerbeste und für den weiteren Weg alles Glück dieser Welt.

Alles Liebe
Ingrid


  Re: MTX schlägt an... Abschied vom Kinderwunsch.
avatar    Julisonne
Status:
schrieb am 09.07.2007 14:56
Alles Liebe Euch beiden!
Julisonne


  Re: MTX schlägt an... Abschied vom Kinderwunsch.
no avatar
   Tanina77
schrieb am 09.07.2007 14:56
Hallo!

Auch von mir ein hörbares Aufatmen, daß das MTX anschlägt und Du bald nun wirklich damit abschließen kannst. Es war und ist sicher eine besonders schwere Zeit für Euch. Fühl dich nochmal lieb gedrückt.
Ich kann absolut den Abschied vom KiWu nachvollziehen. Das Risiko, daß wenn Du doch mal Schwangerschaft wärst und es nicht glatt laufen könnte, ist dann eben angesichts der dünnen Gebärmutterwand doch sehr hoch.
Es ist sicher keine einfache Entscheidung gewesen. Aber trotzdem die vernünftigste.
Ich kann Deine Gedankengänge absolut nachvollziehen.
Ich wünsche alles Liebe und erdenklich Gute auf Eurem weiteren Weg, der ganz bestimmt in die für Euch richtige Richtung führt smile


  Re: MTX schlägt an... Abschied vom Kinderwunsch.
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 09.07.2007 14:57
knuddel

Ich weiß gar nicht, was ich Dir schreiben soll.... ich hoffe einfach, dass es nun bergauf geht für Euch und Ihr ein glückliches Leben geschenkt bekommt Ja

winken


  Re: MTX schlägt an... Abschied vom Kinderwunsch.
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 09.07.2007 15:00
Liebe Calero,

ich bin froh, dass eure Horrorwarteschleife nun zu Ende ist und ich bin traurig, dass du jetzt Abschied vom Kinderwunsch nehmen musst traurig. Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft.

LG Iris


  Re: MTX schlägt an... Abschied vom Kinderwunsch.
avatar    *Charly
Status:
schrieb am 09.07.2007 15:25
Hallo!

So viel Erleichterung und Trauriges in einem Posting.

Dennoch klingst Du insgesamt sehr gefasst, zuversichtlich - ich wunesche Euch ganz viel Kraft.

Gruss,
Charly


  Re: MTX schlägt an... Abschied vom Kinderwunsch.
avatar    lunite
schrieb am 09.07.2007 15:59
Liebe Nicole,
Dir und Euch wünsche ich von Herzen alles Gute für Euren weiteren Weg! Du weisst ja selbst, ein Kind an sich macht noch nicht glücklich. Und wenn das mit dem eigenen Kind nicht klappt, es gibt noch andere Wege, das Leben sinnvoll zu gestalten. Damit beschäftige ich mich zur Zeit auch sehr intensiv. Wenn Du magst, dann kann ich Dir ein sehr gutes Buch zu diesem Thema empfehlen.
LG
Regine


  Re: MTX schlägt an... Abschied vom Kinderwunsch.
no avatar
   Juliana0511
schrieb am 09.07.2007 16:40
Liebe Nicole,

schön das die MTX endlich anschlägt.
Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute und ich kann den Abschied vom KIWU total verstehen. Ich hätte mich an Deiner Stelle genauso entschieden.
Bei Deiner Geschichte hatte ich wirklich Tränen in den Augen...

Drück Dich zum Abschied knuddel


  Re: MTX schlägt an... Abschied vom Kinderwunsch.
no avatar
   klaraklara
schrieb am 09.07.2007 17:08
Liebe Calero,

die anderen haben schon alles geschrieben.
Ich wünsche Euch alles alles Gute für die Zukunft.

Klara


  Re: MTX schlägt an... Abschied vom Kinderwunsch.
avatar    Nina2282
Status:
schrieb am 09.07.2007 18:42
Hi

Ich wünsche euch alles erdenklich gute für euren weiteren Weg.

Lg Nina


  Re: MTX schlägt an... Abschied vom Kinderwunsch.
avatar    tuerki77
Status:
schrieb am 09.07.2007 19:14
Liebe Nicole,
mir fehlen die Worte... traurig
Ich wünsche euch beiden eine zauberhafte, wundervolle Zukunft und mehr als alles erdenklich gute.

Liebste Grüße,
Alex




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021