Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kryo - jetzt geht es in die "heiße Phase"
no avatar
   Tarzanstraum
schrieb am 19.01.2007 10:12
Hallo winken,

ich war heute nochmal zum Ultraschall und soll morgen Abend Ovitrelle spritzen. Sah soweit alles ganz gut aus: GMS = 11 mm, zwei Leitfollikel - 1 x 17 mm und 1 x 16 mm smile.

Am Mittwoch ist dann hoffentlich Transfer. Bitte drückt mir die Däumchen, dass meine Kryos (5 auf Eis) diesmal das Auftauen besser schaffen. Beim letzten Mal blieben von 7 nur 2 übrgig.

Viele Grüße
Tarzanstraum


  Re: Kryo - jetzt geht es in die "heiße Phase"
no avatar
   Liza Minelli
schrieb am 19.01.2007 10:15
klatschen Na, Mensch, da können wir uns ja richtig schön die Hand reichen.... vertragen

Ich Dienstag, du Mittwoch, komm, das kriegen wir gemeinsam gewuppt!!!!!!!! Ja
Auf einen erfolgreichen TF!!!

Lieben Gruß
Martina


  Re: Kryo - jetzt geht es in die "heiße Phase"
no avatar
   H_anna
schrieb am 19.01.2007 10:29
Hallo Tarzanstraum,

ich drück für dich ganz feste die Daumen, dass deine Kryos das auftauen schaffen.

Mir steht die Hibbelei mit dem Auftauen ja auch noch bevor. Aber wir gehen da mal ganz optimistisch ran Ja

Liebe Grüße Hanna


  Re: Kryo - jetzt geht es in die "heiße Phase"
avatar    ciara1975
schrieb am 19.01.2007 12:13
...und noch eine KRYO-Kampfmammi!!!boxen

Viel Erfolg! Ich freu mich







.


  Werbung
  Re: Kryo - jetzt geht es in die "heiße Phase"
no avatar
   Tini7777
schrieb am 19.01.2007 14:44
Ich drück Dir die Daumen

LG Tini mit 2 Eisbärchen an Bord




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021