Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Suche Erfahrungsberichte und Preisvergleich für IVF in München
no avatar
   romeo
schrieb am 18.01.2007 12:05
Wir haben schon einen eine Erstberatung im Kinderwunschzentrum in Pasing gemacht. Unser Eindruck von derm Kinderwunschzentrum in der Lortzingstr. war zwar sehr positiv allerdings scheinen die Preise auch ehr hoch angesetzt zu sein. Laut Kostenaufstellung:

Pro Untersuchungstag 120€

IVF (Follikelpunktion und Embryotransfer )1.160€

ICSI 1.180€

Spermiogramm 35€

Narkose 220€

Kommt man irgendwo in München besser wer?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.07 20:01 von Team Kinderwunsch-Seite.


  Re: Suche Erfahrungsberichte und Preisvergleich für IVF in München
no avatar
   mahnaz
schrieb am 18.01.2007 12:28
Das Zentrum für Reproduktionsmedizin im Tal 11 hatte mir folgende Aussage zum Preis gegeben:
IVF incl. aller Untersuchungen für komplette Eingenzahler 1.400€ - 1.900€
Lagerung befruchteter Eizellen pro Jahr 400€
zusätzlich kommen Medikamente
ob dies tatsächlich dann die Kosten sind kann vielleicht jemand anderes beantworten?


  Re: Suche Erfahrungsberichte und Preisvergleich für IVF in München
no avatar
   romeo
schrieb am 18.01.2007 13:00
Danke Mahnaz, habe unterdessen erfahren das Selbstzahler in der Arbeitsgruppe Maistrasse 11 mit ca. 5.000€ rechnen müssen.

Ich muß sagen das ich das nicht erwartet hätte, das ein Universitätsinstitut in München teurer ist als ein privates Institut. Meine Schwester in Köln hat für eine komplette IVF an der Uniklinik Köln nur ca. 1.000€ ohne Medikamente bezahlt.


  Re: Suche Erfahrungsberichte und Preisvergleich für IVF in München
no avatar
   icsizwillis
schrieb am 18.01.2007 15:24
Hallo, ich bin auch in Pasing, und ich habe immer den Eindruck, dass die eher günstig sind. Ich zahle jetzt zum Beispiel bei den Kryoversuchen ca. 500 Euro pro Versuch. Hier im Forum habe ich auch schon von bis zu 1000 Euro gelesen...
Ansonsten bin ich dort sehr zufrieden und fühle mich gut aufgehoben.
Viele Grüße
Sonja


  Werbung
  Re: Suche Erfahrungsberichte und Preisvergleich für IVF in München
no avatar
   KT
schrieb am 18.01.2007 15:27
Hi,

es kommt immer darauf an wie abgerechner wird. Als Sebstzahler sollte man immer versuchen, dass ärztliche Leistungen nach 1-fachen GoÄ abgerechnet werden und sich das auch schriftlich geben lassen. Laborleistungen werden meist mit 1,25-fachen Satz oder so ähnlich abgerechnet.
Dann kommt es darauf an welche und wieviele Untersuchungen, etc. im Rahmen der Behandlung durchgeführt werden müssen. Dadurch kann es dann wieder zu Preisunterschieden kommen auch wenn die Untersuchungen jeweils nur 1-fach abgerechnet werden. Aber die größten Preisunterschiede kommen in der Regel durch den Satz zustande mit dem abgerechnet wird, da ja die GoÄ Festpreise vorgibt die dann mit dem jeweiligen Satz entsprechend multipliziert werden.

Da wir die Kosten immer bei der KK einreichen konnten haben wir natürlich nicht den Selbstzahlerrabatt bei BBN bekommen wie mahnaz und die ICSIs haben inkl. Medis runde 6000 EUR gekostet. Wobei ich glaube, dass gut 50% davon an BBN ging.

Viele Grüße,
KT




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021