Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Uniklinik Bonn, Nebenwirkungen Gonal
no avatar
   gernemama
schrieb am 17.01.2007 14:15
Hallo Mädels,

kann mir einer sagen, wie schnell man Nebenwirkungen bei den Spritzen von Gonal spürt. Habe schon 6 Zyklen Clomifen genommen letztes Jahr und dabei ging es mir richtig scheiße. Sorry für den Ausruck, war aber so Ja

Gestern Abend haben mein Mann und ich dann nochmal ordentlich Sex Liebe, leider hatte ich dabei ziemlich starke Schmerzen in der rechten Eileiterseite, war so ein Stechen. Kann das vom Gonal kommen????? Stellen sich nach so kurzer Zeit (spritze seit Samstag) schon Nebenwirkungen einstellen. Hat irgendeiner Erfahrungen damit????

Ist vielleicht noch jemand in der Uniklinik in Bonn und kann mir Infos darüber geben, wie Ihr Euch da aufgehoben fühlt?????

P.S. Lieben Möhre, habe Dir schon geschrieben, wegen Deinem Hund. Drücke Dir ganz fest die Daumen.

An alle liebe Grüße
Ingrid


  Re: Uniklinik Bonn, Nebenwirkungen Gonal
no avatar
   Merlelil
schrieb am 17.01.2007 15:01
Liebe Ingrid,

bei meiner Stimu mit Gonal hatte ich bisher immer den Eindruck, ganz schnell (zweiter/dritter Tag) was zu merken, denke aber, dass das psychosomatisch ist. Sooo schnell wachsen die Follies nun auch wieder nicht. Aber ich gebe einiges auf mein "Bauchgefühl" und würde dir raten, auch darauf zu achten. Vielleicht brauchst du das in diesem Zyklus einfach.

Gute Besserung - und weitere kompetentere Antworten
wünscht
Merle


  Re: Uniklinik Bonn, Nebenwirkungen Gonal
no avatar
   Claudii
schrieb am 17.01.2007 16:59
Ich hatte auch Gonal letzten Monat. Ich hatte überhaupt nichts gemerkt. Aber ich hatte auch nur 75 Einheiten genommen.
VG Claudia


  Re: Uniklinik Bonn, Nebenwirkungen Gonal
no avatar
   Tigerin
Status:
schrieb am 18.01.2007 12:41
Clomifem wird was die Nebenwirkungen angeht von so manchem Frauenarzt unterschätzt - das Zeugs ist wirklich nicht ohne! Mit Gonal bin ich diesbezüglich wesentlich besser weggekommen, zumindest so lange die Dosierung relativ niedrig war.

Meine Mäuse sind übrigens in der Uniklinik Bonn entstanden, wir waren sehr zufrieden dort.

LG

Tigerin


  Werbung
  Re: Uniklinik Bonn, Nebenwirkungen Gonal
no avatar
   gernemama
schrieb am 18.01.2007 13:23
Hallo liebe Tigerin,

das finde ich super, daß ich auch mal eine Meinung über Bonn lesen kann. War bis jetzt jedesmal bei einem anderen Arzt und bin deshalb ein bißchen verunsichert. Wer hat denn Deine Behandlungen durchgeführt.

Ich habe jetzt ein bißchen mehr Hoffnung, das es vielleicht doch schnell klappt. Schließlich über wir auch schon über drei Jahre.

Weißt Du vielleicht, ob die diese Behandlungen auch am Wochenende machen. Mein 14-15 Zyklustag fällt nämlich genauf auf ein Wochenende.

LIeben Gruß
Ingrid


  Re: Uniklinik Bonn, Erfahrungen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.01.2007 18:30
hallo. darf ich mich auch mal einmischen? smile ich bin auch in der uniklinik bonn und was man bisher in allen möglichen foren liest, scheinen alle sehr zufrieden zu sein. ich bin es auch; war bei prof. van der ven und dr. dorn. beide sind echt toll; es herrscht ein sehr persönlicher umgang und wirkt sehr professionell. die haben nicht nur ahnung von dem was sie tun, sondern sind auch persönlich daran interessiert, dass es klappt.
vorher war in der pan klinik in köln und kann dort nur abraten; nicht nur, dass ich (während meiner ersten beiden icsi´s) ein vermögen für (unnötige) medikamente ausgegeben habe, es geht dort rein um den kommerz und ist eine massenabfertigung. der mensch an sich interessiert wenig.
jetzt hatte ich meine 3. icsi und morgen erfahre dann mehr.... drückt mir die daumen.
ich würde auch freuen, von euch zu hören, wie eure erfahrungen in bonn sind. liebe grüße babs




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021