Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ich warte auf die rote Pest/ Bitte
avatar    Vmelly
schrieb am 17.01.2007 10:03
Hallo Mädels!

Nachdem mein Menne und ich gestern zum Gespräch in der KiWu Praxis waren, dürfen wir bald anfangen zu stimulieren.

Aber wie es nun mal sein soll, läßt die rote Pest diesmal auf sich warten.


Jetzt brauche ich mal Eure Daumen, vielleicht kommt die Pest dann schneller in die Gänge.

Hab, zwar auch ein wenig Schiss, wegen den Spritzen, aber das wird doch nicht so schlimm sein, oder.

Bitte, bitte, gibt mir Eure Daumen.

LG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.07 10:08 von Vmelly.


  Re: Ich warte auf die rote Pest/ Bitte
avatar    smiller
schrieb am 17.01.2007 10:16
...hier sind ein paar...machteuchaufdiesockenpestdäumchen...

brauchst keine angst vorm spritzen haben, du wirst sehen das ist gar nicht schlimm...

Lg Smiller


  Re: Ich warte auf die rote Pest/ Bitte
no avatar
   Honig-Dachs
schrieb am 17.01.2007 10:56
Liebe Melanie , hier Deine ganz persönlichen " mensch - mens- setz - gefälligst ein - Daumen " *dd Und das mit dem Spritzen schaffst Du auch. Bin der größte Spritzenangsthase und habs auch gepackt. Tut überhaupt nicht weh. Ehrlich. LG, Honig-Dachs


  Re: Ich warte auf die rote Pest/ Bitte
no avatar
   strahli
schrieb am 17.01.2007 12:42
...wenn sie schon mal erscheinen soll, lässt sie sich zeitboxen die verdammte pest!

hier auch von mir ein paar !

lg

von strahli


  Werbung
  Re: Ich warte auf die rote Pest/ Bitte
no avatar
   Buschreiter
schrieb am 17.01.2007 15:06
Hallo Melanie,

hier kommen meine Däumchen





Liebe Grüße
Buschreiter




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020