Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  killerzellen und viele fragen..
no avatar
   hansebiene
schrieb am 17.01.2007 09:33
hallo liebes team
befund doc reichel vom 6.7.06 nk cd3- cd16 56+ bei 15 prozent grenzwertih erhöht..
immunologe am 10.01.07 cd 56 + nk zellen 17 prozent normwerte 5-26
und
cd 56 + referenzbereich 110-550 einheit zellen ul 220 also im unteren drittel ....
alle cd3+ cd19+ cd 3+ cd4+ cd3 aktiv hla dr t lymphoz. alle erniedrigt...
kann das sein..
dagnose..die lymphotendifferenzierung weist auf eine erhebliche immunschwäche hin.alle immunkompetenten zellen sind vermindert.
hab ich jetzt ein überaktives und unteraktives immunsytem...
habe lange prednisolon 5mg aufgrund meiner chalymidientiter genommen laut frau reichel..
mein immunologe meint das cortison hat das immunsytem gekillt...laienhaft ausgedrückt oder runtergefahren..
soll es absetzen und mein immunsytem mit einer immunstimulationsfaktor therapie bearbeiten..modifizierte antikörper antikörper therapie,,

was halten sie von der ganzen angehensweise..
und cortison ja oder nein
nehme auch colostrum danke iris


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.07 16:20 von hansebiene.


  Re: killerzellen und viele fragen..
no avatar
   *Jane*
schrieb am 17.01.2007 12:15
Hallo Hansebiene,

zu deinen Fragen kann ich leider nichts sagen, aber klick doch mal das grüne Fragezeichen an (über Beitrag ändern). Dann sieht der Doc oder Lectorix besser, dass die Fragen an sie gerichtet sind.

LG Jane


  Re: killerzellen und viele fragen..
avatar    Kunstkoma
schrieb am 17.01.2007 16:40
Hi Iris,

ruf mich doch nachher mal an, eh ich mein kleines bisschen Halbwissen zum Thema in komplizierte Worte fasse. Bin den ganzen Abend zuhause und ausnahmsweise habe ich nach der Schule auch mal dran gedacht, das Handy wieder einzuschalten. pfeifen


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.07 16:40 von Kunstkoma.


  Re: killerzellen und viele fragen..
no avatar
   Schneehase***
schrieb am 18.01.2007 13:20
Hallo Hansebiene,

hm soweit ich weiß liegen die NKZ bei 3 % und bis 12 % sozusagen noch im normalen Bereich, also sind deine NKZ auf dem Weg in den "Normbereich"

Ich plage mich auch noch mit meinen 26 % NKZ herum und nehme nach Anweisung von Dr Reichel 5 mg Cortison damit die NKZ unter 20 % sind.

Zu den anderen Daten kann ich leider nix sagen, ruf doch einfach noch mal bei Dr Reichel an und laß dir das erklären.

Melde ich nochmal wenn du mehr herausgefunden hast, würde mich auch interessieren.


  Werbung
  Re: killerzellen und viele fragen..
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 18.01.2007 20:42
Liebe Hansebiene,

schwer zu sagen. Der Anteil der NK ist (hoch)normal, aber mit dem Rest kann ich recht wenig anfangen, wenn ich ehrlich bin. Was ist denn mit dem HSP (Heat shock Protein)? Wenn dieses niedrig ist, dann sollte man das Kortison ruhig absetzen, denn Cortison gegen Chlamydientiter halte ich auch nicht zwingend für den goldenen Weg. Aber mir fehlen dazu die gesamten Befunde, und vermutlich wäre es auch damit schwierig, zwei Ärzte zu finden, die da einer Meinung sind. Sorry

mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020