Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage zur Punktion
no avatar
   nietscherl
schrieb am 17.01.2007 09:06
ich habe heute mit 75 Einheiten Puregon angefangen und soll bis einschl. Sonntag spritzen, MOntag nachmittag komme ich dann zum US, ich habe dort dann meinen 14. ZT.
meint ihr, dass nächste woche noch die Punktion stattfinden wird? meine "natürlcihen" zyklen sind ja immer recht lang. und irgendwo habe ich hier im forum gelesen, dass man zu bPU nüchtern kommen muss. Stimmt das?


  Re: Frage zur Punktion
no avatar
   Manulein
schrieb am 17.01.2007 09:23
Hallo


also ich werde 10 Tage spritzen,das ist aber unterschiedlich,ich denke aber das du ende nächster woche dran bist. Es kommt immer darauf an wie deine Eierchen wachsen.

Bei mir war Dienstag ( gestern ) 2.Follischau und Freitag ist PU.

Ich darf morgens ( 7 Uhr ) ein grosses Glas Wasser trinken und muss dann um 11.Uhr da sein,quasi nüchtern.


Ganz liebe Grüße
Manu


  Re: Frage zur Punktion
no avatar
   *Jane*
schrieb am 17.01.2007 09:30
Mit den natürlichen Zyklen hat das nicht viel zu tun. Wie lange es bis zur PU dauert, ist unterschiedlich. Ich muss meistens zwei Mal zum Ultraschall, bei einem Versuch sogar drei Mal. Deine PU könnte frühestens am Mittwoch stattfinden, wenn du nach dem ersten US gleich auslösen sollst. Allerdings ist die durchschnittliche "Spritzenzeit" eher so bei 10-12 Tagen. Damit würde deine PU eher auf das Ende der Woche bzw. den Anfang der nächsten Woche fallen.

Zur PU muss man nüchtern kommen, d. h. ab dem Abend des Vortages nichts mehr essen und trinken. Ich denke, das hängt vor allem mit der Narkose zusammen.

LG Jane


  Re: Frage zur Punktion
no avatar
   Hope810
schrieb am 17.01.2007 11:59
Huhuwinken

von deinem -ursprungszyklus kannst du wg der Downregulation nicht ausgehen, denn die zugeführten Hormone haben jetzt die Machtgrins Zur PU muss man nüchtern sein- ist ja quasi ne kleine OPJa Die Dauer der Stimu hängt davon ab, wie dein Körper auf die Hormone reagiert, also wie gut die Follis wachsenJa Ich habe meist 10 Tg gespritzt, einmal 9., aber manche Frauen spritzen zB auch 20 Tg oä.

winken Alles Gute!
LG Hope


  Werbung
  Re: Frage zur Punktion
avatar    1210Kerstin
schrieb am 17.01.2007 13:05
Hi winken

Ich hab bei meinem ersten Versuch 17 Tage gespritz aber der wurden dann vo der PU abgebrochen dann ich hatte nur 2 Follies.
Beim 2 Versuch hab ich 11 Tage gespritz.
Bei meiner PU war ich auch nüchter ich hab nix vorher getrunken weil ich eh nix runtergebracht hätte weil ich so aufgeregt war.
Am Vorabend hab ich aber normal gegessen. Da ich den ganzen Tag arbeite und den ganzen Tag nix warmes iss, machen wir uns dann am abend was warmes und das ist mir nicht gesagt worden dass ich das nicht darf.

Das mit deiner PU wird dann warscheinlich Ende nächste Woche sein denk ich ma.
US untersuchungen hatte ich fast jeden 2 Tag.
Da beim ersten mal meine Eierstöcke nix gemacht haben und ich PCO hab hat meine FA beim 2 Mal anderst stimmuliert und damit ich nicht zu viele bekommen hab ich so oft hinmüssen. Es waren dann trotzdem relativ viele.

Ich wünsch dir viel spaß noch beim spritzen und drück dir für nächste Woche ganz fest die das alles klappt

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021