Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wie Eier zum Wachsen anregen?
no avatar
   Schnuffi30
schrieb am 16.01.2007 22:55
So... nachdem ich ja beim ersten Mal ein Negativ kassiert hatte, geht´s bald in die 2. Runde. Auf der einen Seite freue ich mich wie Hulle, dass es endlich weitergeht, auf der anderen Seite totale Angst auf noch ein Negativ.

Der aller-erste Versuch wurde abgebrochen, da zu wenig Eizellen da waren. Der 2. Versuch wurde mehr oder weniger nur mit meinerseitigem "Betteln" weitergemacht, da nur 5 da waren, wovon nur 3 entnommen werden konnten.

Ich bin schon hochdosiert - höher geht nicht.

Nun meine Frage: Wie kann ich meine Eierstöcke zur Produktion überreden? Ich habe schon von Fußrflexzonenmassagen etc. gehört. Kann mir da jemand was zu sagen?

Eigentlich glaube ich ja nicht an "sowas"; aber ich würde - glaube ich - mittlerweile alles versuchen, um nicht wieder einen Abbruch oder ein neg. einzuheimsen.

Hat in diesem Zusammenhang schon mal jemand was von der Fruchtbarkeitsmassage nach Gowri Motha gehört?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.01.07 23:30 von Schnuffi30.


  Re: Wie Eier zum Wachsen anregen?
avatar    sonne70
schrieb am 18.01.2007 09:46
Hallo, Schnuffi,

uns hatte unser Kiwu-Doc nach unseren drei erfolglosen ICSIs mit viel zu wenig Eizellen empfohlen, die nächste Behandlung mit Akupunktur zu unterstützen. Oder auch Magnetresonanztherapie, deren Erfolge zwar bislang nicht wissenschaftlich nachweisbar seien, die aber in unglaublichen Fällen doch geholfen haben soll. Unter Google findet man dazu mit etwas Geduld und Ausdauer was...


LG und
die Sonne


  Re: Wie Eier zum Wachsen anregen?
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 18.01.2007 17:54
Es gibt zahlreiche alternativmedizinische Therapieansätze. Ob die individuell was helfen oder nicht, muss man ausprobieren, ist auch eine Frage der persönlichen Geduld, da meiner Ansicht nach die meisten alternativmedizinischen Therapien über einen längeren Zeitraum erfolgen müssen und nicht einfach mal eben zum Versuch hinzugenommen werden sollten (da kann man auch ein Glas Wasser trinken, das ist deutlich günstiger).
Es ist auch ein wenig davon abhängig, wie viele Follikel Mutter Natur für diesen speziellen Zyklus überhaupt zum Wachstum bereitstellt, auch das ist sehr individuell und selbst bei der gleichen Frau von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021