Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Die Schilddrüsendiät: Was funktioniert und was nicht neues Thema
   Hilft Metformin bei PCO und IVF?
   Welchen Einfluss hat Letrozol auf die Gesundheit der Kinder?

  befund vom sternenkind...
no avatar
   wickie
schrieb am 16.01.2007 14:00
...endlich hab ich den befund von meinem kleinen rasmus bekommen...es war alles anders wie gedacht...ich glaube ich werde ärzten nie wieder trauen, aber das war mir eignetlich auch vorher schon klar das ich besser auf mich und meinen körper und mein gefühl höre als das was ärzte da so sehen, erkennen, diagnostizieren..egal, darum geht es eigentlich nicht. es hieß der kleine habe: eine geplatzte harnblase, kaputte nieren, defekte harnwege(oder eher wahrscheinlich gar keine angelegt)....nichts von alledem war so. alles komplett in ordnung, dafür war ein großes hämatom an der leber von dem keiner ahnt woher es kommt...das ergebnis ist das gleiche, aber warum äußern die überhaupt konkrete vermutungen wenn sie es kein stück wissen...
ich bin heute völlig am boden, mir hat es den boden unter den füßen weggerissen...alles kommt wieder hoch, und noch dazu heute blutabnahme zur endgültigen bestätigung das es diesmal nicht geklappt hat...ich weiss nicht was ich alles aushalten soll!?

und dann den ganzen tag arbeiten müssen und mir die bescheuerten problemchen von meinen patientenanhören müssen

seid lieb gegrüßt und sorry für das chaos
wickie
ich bin froh mir das wenigstens her von der seele schreiben zu können, auch wenn ich in meinem verworrenen kopf weder die richtigen worte finde, noch wahrscheinlich für euch verständlich wiedergeben kann was in mir vorgeht.


  Re: befund vom sternenkind...
avatar    Ninoa
schrieb am 16.01.2007 14:05
schweigen
Ich weiß nicht was ich schreiben soll. Es tut mir so leid was Du durhcmachen musst!

Ich wünsch Dir alle Kraft der Welt.


Liebe Grüße
Ninoa


  Re: befund vom sternenkind...
no avatar
   Luz
schrieb am 16.01.2007 14:14
Liebe Wicki
Ich weißgar nicht was ich sagen soll.Fühl dich einfach ganz lieb

traurige Grüße luztraurig


  Re: befund vom sternenkind...
no avatar
   Mini36
schrieb am 16.01.2007 14:14
Liebe Wickieknuddel
Wahrscheinlich kann wirklich keiner genau wissen, was in Dir vorgeht, aber es wird schon deutlich, in dem, was du schreibst, dass das alles kaum zu ertragen ist. Es tut mir unendlich leid, dass dieser Alptraum kein Ende nimmt. Ich hoffe dieser Befund hilft irgendwie auch auf dem Weg, das alles zu verarbeiten. Klar, dass jetzt alles hochkommt. Und dann noch dieses Negativ jetzt. Mir fehlen die Worte, trösten kann man irgendwie nicht, wohl nur ein wenig mitfühlenBussi
Liebe Grüße
Mini


  Werbung
  Re: befund vom sternenkind...
no avatar
   Möhre!
schrieb am 16.01.2007 14:18
schreiben hilft
auch wenn dir keiner deinen schmerz abnehmen kann...wir sind hier wenn du uns brauchstBussiMöhre


  Re: befund vom sternenkind...
avatar    sonnenschein158
schrieb am 16.01.2007 14:23
fühl dich gedrückt..und wofür sind wir denn da Ja

knuddel

Ganz liebe Grüße
Sonnenschein158


  Re: befund vom sternenkind...
no avatar
   storitz
schrieb am 16.01.2007 14:24
liebe wickie,

irgendwie nimmt dein kummer grad kein ende. das tut mir ganz dolle leid. knuddel

so eine botschaft muss grausam sein, auch wenn es am resultat nichts ändert, aber das vertrauen zu ärzten schwindet in dem moment. warum sagen sie dir so was, wenn es denn nichts als leere vermutungen waren?

nimm dir zeit zum trauern, versuch noch den tag zu überstehen und dir nichts anmerken zu lassen. ich weiß es ist schwer, aber ich zwing mich auch in den schlimmen behandlungsphasen dazu, privat und dienstlich zu trennen, will auch gar nicht, dass die leute um mich was merken. es können dich eh nur wir hier im forum und dein mann richtig verstehen.

schreib einfach deine emotionen bei uns runter. wir helfen dir.

liebe grüße,



steffi


  Re: befund vom sternenkind...
no avatar
   *Joelle*
schrieb am 16.01.2007 14:26
Es tut mir so leid

Ich drück dich einfach mal, denn mir fehlen immer die passenden Worte

Gruß
Joelle


  Re: befund vom sternenkind...
no avatar
   Aurifex
schrieb am 16.01.2007 14:33
Ach du Liebe streichel
Mir fehlen die Worte.

Liebe Grüße, Annette


  Re: befund vom sternenkind...
avatar    baboo
Status:
schrieb am 16.01.2007 14:36
liebe wickie

vielleicht erinnerst du dich noch an die pn die ich dir diesbezüglich mal geschrieben habe... leider ist es traurige tatsache, dass dein kind nun bei den sternen wohnt.
ich zünd heut ein kerzlein an für rasmus und auch für dich.

fühl dich fest umarmt.

alles liebe
lynn


  Re: befund vom sternenkind...
no avatar
   maria30
schrieb am 16.01.2007 15:13
kann dich auch nur drücken knuddel.........es tut mir so leid......steffi


  Re: befund vom sternenkind...
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 16.01.2007 15:16
Wie bitte???? Das ist ja nicht zu glauben sehr treurigsehr treurigsehr treurig Dazu fällt mir echt nicht viel ein.

LG von einer traurigen Claudia

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: befund vom sternenkind...
no avatar
   nichtmehrhier
schrieb am 16.01.2007 15:17
Das tut mir so leid... ehrlich!

Deinen Schmerz kann keiner verstehen... aber wir hören Dir echt gerne zu! Schreib uns... Fühl Dich ganz lieb gedrückt !

Unsere Sternenkinder sind alle zusammen und sind bestimmt nicht alleine. Ich zünde auch ein Licht an und werde an den kleinen Rasmus und seine Mama denken.
Alles Liebe und Gute und ich wünsche Dir liebe Menschen um Dich herum, die Dich etwas auffangen können und Dir zur Seite stehen in dieser schweren Zeit.

streichel




  Re: befund vom sternenkind...
avatar    strelitzie73
schrieb am 16.01.2007 15:20
Ach Wickie!

Lass Dich mal

Es tut mir alles total leid. Ich hoffe Ihr findet bald wieder die Kraft und den Mut für einen Neuanfang.


  Re: befund vom sternenkind...
no avatar
   Angelina 1
schrieb am 16.01.2007 15:54
Liebe Wickie,
ich würd dich jetzt grad gerne mal in den Arm nehmen, dir meine breite Schulter zum weinen geben.... sehr treurig
Meine Gedanken sind bei dir.
Es schmerzt so sehr... ich weiss....

Werde gleich eine Kerze für euern Rasmus anzünden.

Traurige Grüsse
Angie




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021