Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Gynatren - bitte um Ihre Erfahrung
no avatar
   Mone + die M+M´s
schrieb am 15.01.2007 15:37
Ich bitte mal wieder um Ihren geschätzten Rat.
Mein Doc hat mir eine Gynatren-Impfung empfohlen, da ich ständig weisse Bluttkörperchen únd Bakterien in der Schleimhaut habe, ich würde sagen, es ist chronisch.
Das Wort Impfung schreckt mich schon etwas zurück (Nebenwirkungen wie Schmerzen), obowhl ich als alte Kiwu-Hase doch Schmerzen gewohnt sein müsste...

Haben Sie Erfahrung mit der Wirksamkeit dieser Impfung?

Mone


  Re: Gynatren - bitte um Ihre Erfahrung
no avatar
   Juley
schrieb am 15.01.2007 17:06
Hallo!

Kurzer Erfahrungsbericht: Ich litt jaaahrelang unter chronischen Infektionen (Pilze u.a.), die durch eine Impfung mit Gynatren einfach verschwanden! Hatte vorher alles angewandt: Von Kochwäsche über Nahrungsumstellung bis hin zum verträglichem Duschgel. Die herkömmlichen Anti-Pilz-Cremes wirkten bei mir eh nicht mehr, da man eine Resistenz aufbauen kann. Eine Nachimpfung nach 2-3 Jahren ist allerdings erforderlich.

Falls du dich impfen lassen solltest (3x alle 2 Wochen eine Spritze, dann nach einem halben oder ganzen Jahr noch mal ne Spritze zur Auffrischung) - wunder dich nicht, dass es häufig erst zeitversetzt anschlägt: Bei mir wirkte es erst ca. 3 Monate nach der Behandlung, dann aber nachhaltig! Ich kann's also nur weiterempfehlen - meiner Meinung ist es das einzige, dass bei chronischen Fällen wirklich hilft!

LG
Juley


  Re: Gynatren - bitte um Ihre Erfahrung
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 15.01.2007 22:20
Liebe Mone,

Angst brauchen Sie davor nicht zu haben, es ist recht problemlos. Und wenn Sie sich wirklich qälen mit wiederholten Infektionen, dann ist es auf jeden fall einen Versuch wert

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021