Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Jessy going mad Teil II
no avatar
   tobiJessyinlove
schrieb am 14.01.2007 09:09
Guten Morgen,

wie ich gestern beriets schrieb...
ums so näher der SSTEST rückt, desto mehr (verrückte) Fragen irre

Kann ich nach ner IUI von einem 28 Tage Zyklus ausgehen??
den ich jetzt seit Jahren nicht mehr hatte (so ziemlich genau 5 Jahre)
Seit ich die Pille abgesetzt hab....

Kann sein dass sich das durch die Stimmu auf 28 einpendelt?
siehe Eisprungkalender >>>>

"Achtung!: Bei IVF/ICSI als ersten Tag der letzten Periode das Datum 14 Tage vor der Punktion angeben. Bei Inseminationen das Datum 14 Tage vor der Insemination. Als Zykluslänge in diesen Fällen 28 Tage angeben. "

somit wäre ich 2 Tage drüber....

Danke für eure Antworten Blume


  Re: Jessy going mad Teil II
no avatar
   Käsekückchen
Status:
schrieb am 14.01.2007 09:17
Es hilft alles nichts. Du mußt Dich noch ein paar Tage gedulden müssen oder hole Dir heute nen Frühtest und struller drauf. Die letzte Mens spielt meiner Ansicht nach keine Rolle. Der ES ist immer 14 Tage vor Einsetzen der kommenden mens.


  Re: Jessy going mad Teil II
no avatar
   tobiJessyinlove
schrieb am 14.01.2007 09:23
traurighmmmm...das hört sich nicht gut an...
dann heisst es doch waaaaaaaaarten...
denn der ES kann noch nicht so lange her sein.
Hatte am 02.01 IUI und am 09.01. wurde mir mitgeteilt dass ein ES stattgefunden hat.
Aber wann weiss ich nicht....traurig

Frag mich wie ihr die WS soooo meistert, hab das Gefühl ich verlier meinen Verstand.

Allerdings war ich meinem Traum ja auch noch nie so nah....

gestern Abend hab ich in den Sternenhimmel geschaut.
Und da war 1 Stern etwas abseits und hat mir zugeblinkt.
Hoffe das war " mein Sternchen " beten


  Re: Jessy going mad Teil II
avatar    Kunstkoma
schrieb am 14.01.2007 11:47
Hallo Jessy,

halt durch!

Es ist viel zu früh zum testen und drüber bist Du auch noch nicht. Ein Pipitest ist erst richtig aussagekräftig bei ES + 14. Keine Ahnung wann Deiner war, sagen wir mal am 03.01. dann ist ein Pipitest am 17.01. zuverlässig. Also warte "einfach" den BT ab.

Viel Glück.


  Werbung
  Re: Jessy going mad Teil II
no avatar
   *Jane*
schrieb am 14.01.2007 11:50
Naja, so ewig warten musst du doch gar nicht mehr. Wenn die IUI am 2.01. war, muss irgendwann in dieser Zeit auch der ES gewesen sein, denn es wird ja immer versucht, die Insemination möglichst nah am ES zu machen.
Aber lass lieber die Finger von Frühtests. Die Ergebnisse sind einfach nicht sicher und du fragst dich hinterher trotzdem wieder, ob das Ergebnis stimmt.

LG Jane




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020