Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ewas peinliche Frage . . .
no avatar
   mal ohne
schrieb am 13.01.2007 17:42
Hallo ihr Lieben,

ich lese und schreibe hier oft, aber heute möchte ich meinen Namen mal nicht nennen - meine Frage ist mir doch etwas peinlich.

Ich wollte euch mal fragen - und ihr könnt auch gerne anonym antworten - wie ihr das mit der Rasur im Intimbereich so handhabt.

Ich kenn mich da ehrlich gesagt nicht so aus, weiß nicht, wie man bzw. Frau es "normalerweise" so macht. Ich habe ziemlichen Wildwuchs und rasiere mir eigentlich immer nur das weg, was halt so aus Unterhose oder Bikini rausguckt.

Rasiert ihr alles weg, schneidet ihr nur ab ? Lasst ihr wachsen, wie´s die Natur will . . .

Bin da sehr unsicher und überlege besonders vor den Arztbesuchen immer, was ich machen soll. Wenn ich meinen Freund frage, wie er es gerne hätte, bekomme ich auch keine konkrete Antwort.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir antworten würdet.

Liebe Grüße
. . . heute mal ohne smile


  Re: Ewas peinliche Frage . . .
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 13.01.2007 17:49
Also, vor Arztbesuchen ist's eigentlich... egal... aus Sicht des Arztes, der kennt so ziemlich alle Frisuren zwinker Alles andere ist pure Geschmackssache... Ich persönlich reagiere ziemlich empfindlich manchmal mit der Haut, es juckt wie sonstwas, wenn es dann nachwächst und gibt auch mal rote Punkte... Das find ich doof, aber Wildwuchs mag ich dann persönlich auch nicht. Meist hab ich 'ne Sommer- und 'ne Winterfrisur, bzw. eben zum Schwimmen dann an den Seiten weg... Und wenn ich mich besonders "schick" für mein Ehemonster machen möchte, dann auch mal glatt ratzifatzi, aber wie gesagt, das bereu ich dann meist bzw. hoffe, dass es die Nacht wert war LOL

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Ewas peinliche Frage . . .
no avatar
   Nescafé
schrieb am 13.01.2007 17:49
grins

Du bist ja eine!

Also ich halte es da genau wie Du! Und ich denke auch, daß das völlig in Ordnung ist. Glaub mir, die Docs haben bestimmt schon alles gesehen. Und die machen sich bestimmt keine Gedanken mehr darüber...

grins

Liebe Grüße


  Re: Ewas peinliche Frage . . .
avatar    Kunstkoma
schrieb am 13.01.2007 17:56
Mir ist nix peinlich. grins

Ich stehe ja überhaupt nicht auf Körperbehaarung, weder bei Frau noch beim Mann. Boah ey nee...

Ich rasiere entweder alles weg oder lasse einen kleinen schmalen Streifen in der Mitte stehen. Den stutze ich dann aber von der Länge der Haare her. Ich mag's halt nicht wenn ich die flechten kann. LOL Seit R. den super praktischen Kurzhaarrasierer mit mm-Aufsatz mitgenommen habe, hocke ich mit Kamm und Schere über'm Klo zur Intimhaarstutzung. LOL

Das jucken lässt übrigens nach einigen Wochen/Monaten nach. Hatte da am Anfang auch arge Probleme. Aufgehalten haben die mich allerdings nicht, die Zeiten des 80er-Jahre-Wildwuchses sind irgendwie vorbei.


  Werbung
  Re: Ewas peinliche Frage . . .
no avatar
   LeeLee
schrieb am 13.01.2007 18:08
Also ich denke auch, das ist den Ärzten total schnurz.

Die haben sicher schon die wildesten Frisuren gesehen LOL

Die meisten Männer stehen (angeblich lt Bild.de) auf den schmalen Streifen in der MItte.
Den totalen Wildwuchs mögen die wenigsten.

Lieben Gruß
Susanne


  Re: Ewas peinliche Frage . . .
avatar    Kunstkoma
schrieb am 13.01.2007 18:16
@LeeLee:

Was eine diplomatische Antwort. grins


  Re: Ewas peinliche Frage . . .
avatar    tuerki77
Status:
schrieb am 13.01.2007 18:16
Hi,

also bei ist ist es ähnlich wie bei Lectorix. Wildwuchs mag ich nicht so gerne, aber auf dieses ewige rasieren habe ich auch keine Lust, weil es immer so furchtbar juckt, wenn es nachwächst. Und wie Lectotrix schon sagte: Für meinen Süßen mache ich mich dann auch ab und zu mal "chic" grins

Wenn ich mich "da unten" rasiere, dann übrigens gründlich mit Verrenkungen unter der Dusche, Speck zur Seite schieben,um auch alles zu erwischen...grins LOL

An Enthaarungscreme traue ich mich da unten nicht ran. Hab Angst, das ich "zu nah" eincreme.

LG,Alex


  Re: Ewas peinliche Frage . . .
no avatar
   LeeLee
schrieb am 13.01.2007 18:17
ich hab den schmalen Streifen...

Lieben Gruß
Susanne


  Re: Ewas peinliche Frage . . .
no avatar
   Manulein
schrieb am 13.01.2007 18:19
Hallo


muss dir doch nicht peinlich sein grins

Wildwuchs mag ich auch nicht Nein mache ich nur mal aus faulheit pfeifen im winter

Ganz weg,dann denke ich immer was die Ärzte wohl dazu denken,total blöd ich weiss LOL

Also nimm ich den goldenen Mittelweg, und lass noch was dran Ja

Oh ja das gepiecke kenne ich,versuch mal mit dem epilierer,aber vorsicht *aaauuuuaaaa*
ist bissl hardcore, klappt aber gut


Ganz liebe Grüße
Manu


  Re: Ewas peinliche Frage . . .
no avatar
   LeeLee
schrieb am 13.01.2007 18:19
Wenn man immer rasiert, gewöhnt sich die Haut daran, und es juckt auch nicht mehr.

Lieben Gruß
Susanne


  Re: Ewas peinliche Frage . . .
no avatar
   strahli
schrieb am 13.01.2007 18:22
...ich kann kaltwachsstreifen empfehlen!

beim ersten mal ist es zwar die hölleheiss....aber die haut gewöhnt sich superfix dran! wenn man´s dann ein-bis zweimal im monat wiederholt, merkt man so gut wie nix mehrJa und die nachwachsenden haare sind nicht so stoppelig wie beim rasieren!

lg

von strahli


  Re: Ewas peinliche Frage . . .
avatar    tuerki77
Status:
schrieb am 13.01.2007 18:26
Oh Strahli, guter Tipp. Werde ich mal ausprobieren... grins


  Re: Ewas peinliche Frage . . .
no avatar
   melone
schrieb am 13.01.2007 18:26
habe dengepfelgtenund dazu auch noch gestutzten "kleinen irokesen", den find ich recht chic und praktisch (paßt ind jedes höschen -grins-) und wenn man ihn jeden tag unter der dusche nachrasiert gewöhnt sich die haut da superschnell dran.
aber das ist geschmackssache und nur für deinen arzt brauchste sowas nicht machen, der hat glaube ich schon ALLES gesehen und dem isset nun wirklich egal....
also, viel spaß beim rasieren.....
mel


  Re: Ewas peinliche Frage . . .
avatar    Kunstkoma
schrieb am 13.01.2007 18:35
Ich zieh meinen Hut vor Manu, die kennt ja wohl echt keinen Schmerz. Epilieren im Schambereich, also das ist echt hardcore. Das habe ich einmal probiert, da dachte ich, das Leben kann ich mir bestimmt auch auf eine nettere Weise nehmen... LOL


  Re: Ewas peinliche Frage . . .
no avatar
   strahli
schrieb am 13.01.2007 18:36
noch n tipp vom kaltwachs-profizwinker:

kleine streifen vom wachs abschneiden und bevor man es abzieht, mit nem eiswürfel drüberstreichen...das betäubt n bissl und die haare haften besser am wachs, weil es dann fest wird.

viel erfolg, alex!...und beim ersten mal...bis 3 zählen und abreißengrinsnur mut!

lg

von strahli




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020