Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Zweite Zyklushälfte nach iui
no avatar
   Bambi06
schrieb am 12.01.2007 19:56
Nabend!
Hatte gestern gepostet bzgl. Clomi und Antibiotikum. Heute hat meine Praxis gesagt, die beiden Medi´s stören sich nicht, hat nichts miteinander zu tun.
Ich darf also ab Montag wieder anfangen und dann gehen wir in den fünften(!!) IUI Zyklus. Mein Schatz war nochmal zum erweiterten SG (war unsere Idee, nicht etwa die des Doc´s), mal sehen, was das gibt.

Weiß jemand von Euch, ob ich in der zweiten Hälfte irgendwas zur Unterstützung nehmen kann, auch wenn keine Gelbkörperschwäche vorliegt? Das einzige, was ich immer gemacht habe, ist fünf Tage nach ES Choragon gepritzt, aber eben nur einmal...Immer wenn ich den Doc frage, sagt er nur ich wäre zu ungeduldig. Aber wieviele iui´s macht man denn und was passiert dann als nächstes?? So viele Fragen schon wieder, sorry!


  Re: Zweite Zyklushälfte nach iui
no avatar
   meandyou1
schrieb am 12.01.2007 20:08
Hallo Nelly,


Wie sind denn deine Wert? Folligröße - Gebärmutterschleimhaut??

Ich habe auch bei meinem 1.Baby 3 Moante clomifen genommen - hatte aber immer nur eine Gebärmutterschleimhaut von 4-5 mm .......und immer wieder Zysten

Dann haben ich mit Puregon stimmuliert und heute hab ich auch wieder gestartet (Posting über dir) und damals hatte ich damit eine Gebärmutterschleimhaut von 9mm, also optimal für eine Einnistung....

vielleicht kann ja auch einmal eine andere Stimulation versuchen.

alles gute!

meandyou1


  Re: Zweite Zyklushälfte nach iui
no avatar
   Bambi06
schrieb am 12.01.2007 20:14
Hallo!

Follis waren immer so zwischen 23 u 25mm groß, GMS bei ca. 8mm. Lieder reden die in der Praxis nicht so viel mit uns, komme kaum an Werte, es heißt immer nur "alles ok", oder "kommen Sie in drei Tagen nochmal wieder." Deshalb wechseln wir ja auch...

Muß eigentlich vor jeder neuen Clomi Einnahme ein US wg. Zysten gemacht werden?


  Re: Zweite Zyklushälfte nach iui
no avatar
   meandyou1
schrieb am 12.01.2007 20:19
Bei mir wurde jedes mal am 1.3 neuen Zyklustag wieder ein Ultraschall gemacht, um zu sehen, ob keine Zysten da sind - wenn keine da waren machten wir weiter wenn welche da waren, musste ich ein monat aussetzen..

Der Chef heute in der Kinderwunschklinik hat gemeint, dass wir, wenn bei meiner stimmulation alles ok geht eine 30% Wahrscheinlichkeit haben,d ass es klappt bei meinem Freund alles ok ist

sonst wären es nur 10% bei IUIHammer

Nur die Hoffnung nicht aufgeben - sieht ja alles perfekt aus bei dir!!!!!!!!!!!!!

Eileiter sind auch durchgängig??




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021