Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ich hab ne FrageBrauch mal eure meinung (vorsicht etwas Text)
avatar    MIKARI
schrieb am 09.01.2007 20:16
Hallo ihr lieben ich habe im December mein Job gekündigt ( wegen stress mit meine Chef ) also bin ich sei dem 1 Januar Arbeislos sollte am 1.02. einen neuen Job bekommen der wurde mir heute abgesagt .Ich mache mir keine gedanken ob ich einen neuen Job bekomme sonder Wann ,weil wir Montag ein Termin beim KIWUDO haben und wir dann den nächsten Versuch starten . Ein neuen Job evenuell Schwanger kann ich knicken .KIWU war aber mit der grund meiner Kündigung . Was würdet ihr machen erst warten und ein neuen Job oder KIWU oder Risiko und beides gleichzeitig .


  Re: Ich hab ne FrageBrauch mal eure meinung (vorsicht etwas Text)
no avatar
   tweety_is
Status:
schrieb am 09.01.2007 20:20
Hallo Mikari,

mach beides, kümmere Dich um Kiwu und Job.

Ich habe auch im Dezember eine neue Stelle angetreten obwohl mir der Kiwu derzeit viel wichtiger ist. Aber irgendwovon müssen die bezahlt werden, die laufenden Kosten gehen auch weiter und Arbeitslosengeld bekommt man ja nicht ewig. Und je länger Du aus Deinem Job raus bist, um so schwieriger wird es einen neuen zu finden. Gut, ich habe die Erfahrung gemacht ein halbes Jahr Pause schadet nicht.

LG Ines


  Re: Ich hab ne FrageBrauch mal eure meinung (vorsicht etwas Text)
no avatar
   adia1
schrieb am 09.01.2007 20:44
Hallo Mikari,
ich würde auch beides in Angriff nehmen.

1. mußt du deinem Chef das ja nicht sagen, ist zwar nicht ganz ehrlich, aber was ist schon gerecht im Leben (das hier alle lange warten müssen auf die Babies jedenfalls auch nicht)zwinker
2. falls du ss wirst, ist es vielleicht so eine tolle SS, daß du trotzdem arbeiten kannst
3. sagen ja immer alle Nichtbetroffenen, daß man gerade dann ss wird, wenn man beruflich eigentlich nicht kann

Also los! Und viel Glück!grins

Liebe Grüsse
Adia


  Re: Ich hab ne FrageBrauch mal eure meinung (vorsicht etwas Text)
no avatar
   Zuckerschnute1408
schrieb am 09.01.2007 22:07
Hallo Mikari,
kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen:
Wer den harten Weg unseres Kinderwunsches geht, der schafft auch noch den Job nebenher. Ist doch ein KlacksLOL

Nein, im Ernst. Man muß die Behandlung dem neuen Chef ja nicht gleich aufs Auge drücken und falls es nicht klappt (was ich dir jedoch von Herzen wünsche) würdest du dich nur ärgern nicht den Job angenommen zu haben.

LG


  Werbung
  Re: Ich hab ne FrageBrauch mal eure meinung (vorsicht etwas Text)
no avatar
   fru
schrieb am 10.01.2007 09:35
Hallo,

ich war gestern auch bei einem Vorstellungsgespräch und der Chef hat mich auch gefragt, für wann wir das nächste Kind planen. Ich habe auch nicht gesagt, das ich am 23. einen Termin in einer KIWU habe! Nein ganz bestimmt nicht! Da muß er dann durch. Man muß ja auch zusehen, das Geld in die Kasse kommt und vor allem müssen wior ja auch erstmal schwanger werden, was hoffentlich schnell geht, aber man weiß ja nie....

Ich würde also auch beides machen!

LG
Katja


  Re: Ich hab ne FrageBrauch mal eure meinung (vorsicht etwas Text)
no avatar
   liebes bisschen
schrieb am 10.01.2007 12:39
Liebe Ela,

mein Rat ist auch, auf jeden Fall beides zu machen. Ohne Arbeit wird der Kinderwunsch sonst übermächtig und setzt Dich noch mehr unter Druck ("wenn ich jetzt schon kein Geld verdiene, muss ich jetzt aber auch wirklich schwanger werden").

Und das Baby lässt sich auch nicht von Job abschrecken, keine Angst. Ich wünsche Dir, dass Du Glück hast und bald schwanger wirst und auch dann ist der Beruf noch eine schöne Sache. Wenn es tatsächlich in 3,4 Monaten klappt, hast Du bis zum Mutterschutz dann noch ein ganzes Jahr gearbeitet und das ist heutzutage viel wert für den späteren Wiedereinstieg.

Ich habe immer viel Freude an meinem Job gehabt und fand es schön, auch als werdende Mutter noch zu arbeiten.

Also: Viel Glück auf allen Wegen,

liebes bisschen


  Re: Ich hab ne FrageBrauch mal eure meinung (vorsicht etwas Text)
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 10.01.2007 14:11
Auch von mir: beides gleichzeitig machen !! smile

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Ich hab ne FrageBrauch mal eure meinung (vorsicht etwas Text)
avatar    Mariii
schrieb am 10.01.2007 16:24
hi,
ja mach beides Gleichzeitig.
Selbst wenn man schwanger einen Job anfängt muß man es nicht dem Chef sagen. Also keine falsche Scham.
Ich sag sonst auch immer alles, aber in dem Fall würde ich es mal nicht machen.


  Re: Ich hab ne FrageBrauch mal eure meinung (vorsicht etwas Text)
no avatar
   Tigerin
Status:
schrieb am 11.01.2007 14:01
ganz klar: zweigleisig fahren und obendrein am besten so tun, als habe das eine und das andere nichts miteinander zu tunzwinker

LG

Tigerin


  Re: Ich hab ne FrageBrauch mal eure meinung (vorsicht etwas Text)
no avatar
   Cassandra106
schrieb am 11.01.2007 15:26
Aber sicher beides. Denn unerfüllter KIWU wäre noch frustrierender, wenn Du dafür auf etwas verzichtest.
Übrigens DARFST Du lügen, wenn Du nach Kinderwunsch gefragt wirst

Guck mal ganz unten




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020