Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kostenübernahme durch PK bei Unverheirateten
no avatar
   exerzier
schrieb am 09.01.2007 15:53
Guten Tag,

ich bin privat versichert und habe von meiner Versicherung eine grundsätzliche Kostenübernahmeerklärung für die Kinderwunschbehandlung unter der Voraussetzung, mit meiner Partnerin verheiratet zu sein. Nun habe ich gehört, daß diese Bedingung - trotz eines älteren BGH-Urteils, auf das die Versicherung sich bezieht - nicht haltbar sei. Hat hierzu jemand Erfahrungen? Kann mir jemand einen spezialisierten Anwalt (Berlin oder anderswo) empfehlen? Merci


  Re: Kostenübernahme durch PK bei Unverheirateten
no avatar
   storitz
schrieb am 09.01.2007 16:27
leider wirst du dabei nicht viel glück haben. auch die privaten verweigern die zahlung für unverheiratete. du kannst dich sicherlich auf einen prozess einlassen, aber der dauert jahre, und ich weiß ja nicht, wie alt du bist. hab noch nicht gehört, dass ein unverheiratetes paar ein urteil vor dem bgh für sich entscheiden konnte.

viel glück,

liebe grüße,

steffi


  Re: Kostenübernahme durch PK bei Unverheirateten
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 09.01.2007 21:41
Lieber Exerzier,

gegenwärtig orientieren sich die PKV an den Regelungen für die gesetzlichen Krankenkassen und diese schreiben für die Übernahme der Kosten die Heirat zwingend vor.

Es ist jedoch zu diesem Thema in diesem Jahr eine höchstinstanzliche Entscheidung zu erwarten

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021