Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kann man Eisbärchen getrennt auftauen?
no avatar
   mama7404
schrieb am 08.01.2007 12:16
Hallo!

Wir haben noch zwei Eisbärchen auf Lager, die im Doppelpack eingefroren sind. Weil wir fürs zweite Kind eigentlich nur eine EZ einsatzen lassen wollen, würde mich mal interessieren, ob man die EZ auch einzeln auftauen kann oder ob das nur im Doppelpack geht, wenn sie miteinander eingefroren wurden.

Gruß, M.


  Re: Kann man Eisbärchen getrennt auftauen?
avatar    tuerki77
Status:
schrieb am 08.01.2007 12:21
Hallo,

ich weiß es nicht hundertpro, aber ich denke, das sie beide gleichzeitig aufgetaut werden, wenn sie auch zusammen kryokonserviert wurden...
Hier jedenfalls schon mal ein paar Glücksdäumchen, damit die beiden Eskimos auch schön aufwachen:

LG,Alex


  Re: Kann man Eisbärchen getrennt auftauen?
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 08.01.2007 12:24
Nein, nur so wie sie eingefroren wurden, kann man sie auch auftauen. Also in eurem Fall nur als Doppelpack, aber ich würd auch 2 einsetzen lassen, so richtig groß hoch ist das Risiko auf Zwillinge bei Kryo nicht und es müssen ja auch erst mal alle beide aufwachen.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021