Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  IVF,ICSI oder anderer FA
avatar    Binchen72
schrieb am 06.01.2007 21:03
Hallo Ihr Lieben!
Wer hat Erfahrung mit IVF oder ICSI und kann mir Mut machen. Mein Frauenarzt macht nicht mehr weiter, dabei hatte ich erst 2 mal Clomifen genommen. Beim ersten Versuch war der Test sogar positiv habe aber dann in der 5 Wo. doch meine Periode bekommen. Bei 2 Versuch ist kein Follikel gereiftsehr treurig Mein FA macht nicht mehr weiter. Ich soll nach Karlsruhe möchte aber gern mit Clomifen weitermachen vielleicht höher dosiert?
Wer hat Erfahrung? Würdet Ihr den FA wechseln oder gleich zur IVF gehen ich habe Angst davor wegen den vielen Hormonen. Außerdem sind wir nicht verheiratet und ich müßte alles selber bezahlen. Weiß jemand was das kostet bei Unverheirateten.
Danke Euch und dicken SchmatzBussi
Euer






  Re: IVF,ICSI oder anderer FA
no avatar
   Tigerin
Status:
schrieb am 07.01.2007 10:56
Hallo Bienchen,

keine Angst! Wenn Du in eine gute Kinderwunschpraxis gehst, heiß das keineswegs, dass Du gleich mit IVF weitermachen musst! Dass Du schon einmal positiv getestet hast ist grundsätzlich ein gutes Zeichen. Clomifem... ist auch gut (für viele Frauen, nicht für alle), hat aber den Nachteil, dass es nur für eine begrenzte Anzahl von Zyklen einsetzbar ist. Die meisten Ärzte verwenden es für maximal drei Zyklen, einige für sechs, und länger sollte es auf keinen Fall genommen werden. Wie und warum Clomifem die Eizellreifung verbessert weiß niemand so genau, es einfach höher zu dosieren bringt aber definitv nichts. Mit den 'echten' Stimmumedis ist das etwas anders: Mit denen kann über die Dosierung das Ergebnis sehr gut gesteuert werden, und vor den Nebenwirkungen brauchst Du Dich auch nicht zu fürchten. Manche Frauen (ich zum Beispiel) sind schon in Clomifemzyklen von stärkeren Nebenwirkungen überrascht worden als in IVF/ICSI-Zyklen. So lange Du niedrig dosierst wirst Du vermutlich auch von den anderen Stimmumedis kaum etwas spüren.

LG

Tigerin


  Re: IVF,ICSI oder anderer FA
avatar    gumpy
schrieb am 07.01.2007 11:30
Ich finde es auch sehr gut ,das Deine FA nicht zu ewig lange probieren will bevor sie Dich überweist.
Auch in der Kiwu kann man mit Clomi oder so weiter machen .Es gibt ja auch noch andere Medis die Sex nach Plan unterstützen oder IUI.
Seid Ihr denn beide schon untersucht worden?
Wie sieht es bei Dir mit Hormonwerten aus?
Sind die Eileiter auf Durchgängigkeit untersucht worden?
Dein Partner ,war der schon zum SG ??

  Signatur   Es gibt in der Welt einen einzigen Weg,
auf welchem niemand gehen kann außer dir:
wohin er führt? Frage nicht, gehe ihn!
Friedrich Nietzsche





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020