Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  OT: Mein Gewissen und ich oder: Meine Spinne...
avatar    Kira4711
schrieb am 06.01.2007 14:10
... habe ich gestern abend aus dem Fenster geworfen. Will das mal erzählen.

Also das war so: Seit einigen Monaten saß oben rechts in der Ecke über meinem Bett ein kleines Spinnlein. Bin nicht der Typ der zum Sauger greift, ist mir zu brutal. Außerdem bin ich ein bißchen abergläubisch und meine, man sollte alle Lebewesen so gut es geht in Ruhe lassen. Ja
Jedenfalls saß die da über Monate und ich hatte sie schon richtig ins Herz geschlossen. LiebeHab mich natürlich immer gefrag, was die da oben macht und ob ihr nicht langweilig wird. Manchmal dachte ich, ob die wohl nachts heimlich umherstromert und am Morgen tut, als sei nix gewesen? Gesponnen hat sie irgendwie auch nicht so richtig.
Gestern hab ich dann mal genauer hingeschaut: Und was seh ich? Hatte mein Liebling doch irgend so ein bräunliches Etwas gewebt und darin sah es aus, als lägen ganz viele Eierchen drin.Nein
Ihhh! Demnächst sollten also hunderte von Spinnen in meinem Zimmer und beim Schlafen über mein Gesicht krabbeln? crazy Da war es bei mir vorbei mit der Spinnenliebe. Hab eine leere Granini-Flasche geholt, Spinnlein reinklettern lassen, Flasche mitsamt Spinnlein aus dem Fenster geworfen. Tschau Ohne Deckel, versteht sich.
Dann Haarsprayflasche geholt und braunes Etwas besprüht.boxen

Oh jeh! Jetzt habe ich ein ganz schlechtes Gewissen. Ich hab ne Frage

Das war´s. Ist nicht so ganz ernst zu nehmen.

LG

Kati


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.01.07 14:10 von Kira4711.


  Re: OT: Mein Gewissen und ich oder: Meine Spinne...
no avatar
   Kinderriegel
schrieb am 06.01.2007 14:30
Kati, Kati Kati...
Du hast doch wohl nicht wirklich eine hoch Schwangere Spinne einfach so vor die Tür gesetzt?!
Die arme! Hast du den überhaupt kein Herz für werdende Mütter? (bei mir wäre sie gleich im Staubsauger gelandet )

LG Kinderriegel


  Re: OT: Mein Gewissen und ich oder: Meine Spinne...
no avatar
   tobiJessyinlove
schrieb am 06.01.2007 15:09
Mensch Kati,

finde die Story ganz nett und gleichzeitig bekommst du von mir GROOOOOSSEEEE Bewunderung..Ich verneig mich
ich hätte es niemals so lange mit DEINEM Liebling ausgehalten
(leide an einer Spinnenphobie). Wenn ich nur eine sehe schreie ich das ganze haus zusammen, werde stocksteif und fang zu heulen an..


Ganz liebe und tiefverneigende Grüsse

Jessy LOL


  Re: OT: Mein Gewissen und ich oder: Meine Spinne...
avatar    Sophie33
schrieb am 06.01.2007 15:29
Huhu,
ich hatte mal ein ähnliches Erlebnis, das mit dem Sauger endete. Da hatte ich auch ein ganz schlechtes Gewissen. Ich wollte die Handtücher in den Schrank im Schlafzimmer einsortieren und da war ein großer Schneider mit mind. 100!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! kleinen Spinnen. Normalerweise kümmert sich mein Schatz darum, aber er war nicht da und man hätte ja nicht jede nach draußen bringen können. Bevor dann hunderte von Spinnen durchs Schlafzimmer krabbeln, habe ich sie alle... naja, ihr wisst schon traurig
Bibber!

LG Sophie


  Werbung
  Re: OT: Mein Gewissen und ich oder: Meine Spinne...
no avatar
   Möhre!
schrieb am 06.01.2007 15:50
hihi...LOLder könnte von mir sein

ich finde spinnend spanend aber habe einen heiden schiss vor denengrins
deshalb respekt....

ob die spinne gefühle hatLOLeine schweige minute für die minispinnen...aber was solls...wir essen ja auch eier und das sind doch auch baby-hühnerOhnmachtich kriege grüne punkte...möhre


  Re: OT: Mein Gewissen und ich oder: Meine Spinne...
avatar    Alisea
schrieb am 06.01.2007 16:03
Liebe Kati!

Deine Geschichte ist so süß und könnte glatt von mir stammen!
Bei uns im Wohnzimmer hatte sich auch eine kleine Spinne eingenistet und zwar in einer unserer Pflanzen. Am Anfang dachte ich auch, iiiihhh, weg damit, aber dann habe ich Mitleid mit ihr bekommen, draußen ist es doch schon kalt und dann erfriert sie vielleicht! Also habe ich ihr gewährt, bei uns zu überwintern grins Ich hatte sie dann irgendwann richtig gern und habe ihr sogar einen Namen gegeben "Tiffy" . Nun ist Tiffy aber seit einigen Tagen verschwunden und ich bin irgendwie traurig traurig
Ich habe jetzt die Hoffnung, dass die nach draußen gekrabbelt ist, sich einen hübschen "Spinnerich" gesucht hat, und eine Familie gründet LOL
Oh je, Mädels, ob das die Hormone sind crazy

winken Alisea


  Re: OT: Mein Gewissen und ich oder: Meine Spinne...
no avatar
   Hummelbienchen
schrieb am 06.01.2007 17:43
... also ich hätte jetzt eher ein schlechtes Gewissen wegen der Flasche, die nicht umweltgerecht entsorgt wurde... ROFL
viele Grüße, Hummelbienchen


  Re: OT: Mein Gewissen und ich oder: Meine Spinne...
no avatar
   Mini36
schrieb am 06.01.2007 20:52
ROFL oh je, da kriege ich auch direkt schlechtes gewissen, weil es mich an mein Spinnenerlebnis erinnert. Habe eigentlich auch immer Probleme Lebewesen zu töten, aber einmal saß so eine riesige fette Spinne in der Spüle, die war so furchtbar, dass ich völlig verzweifelt war und sogar geheult habeIch werd rot Und dann habe ich sie eiskalt vergiftet!!boxen Ich habe eine Schüssel Wasser genommen, Rum mit 40% Alkohol und Nagellackentferner reingetan und mit einem Riesenschwung in die Spüle geschüttet. Dachte sie wäre im Ausguß verschwunden, aber plötzlich kam sie wie ein Monster mit ihren langen Beinen wieder raus. Da habe ich die Schüssel innen mit Haarspray eingesprüht und die Spinne damit eingefangen, habe dann nach etwa fünf Stunden meine Nachbarin gebeten, die Spinne mit dem Sauger zu entfernen, aber da war sie bereits totParty, wohl von den ganzen Giften.pfeifen Grausam, oder?
Liebe Grüße
Mini


  Re: OT: Mein Gewissen und ich oder: Meine Spinne...
avatar    Kira4711
schrieb am 06.01.2007 21:38
pfeifen
Ihr seid mir ja welche, da sind ja manche schlimmer als ich..Clown
Aber von wegen Flasche umweltgerecht entsorgen: Die ist im Garten meiner Nachbarin gelandet, die finde ich doof. Und außerdem dürfte die inzwischen so im 8. Monat sein. Sie steht immer morgens am Fenster wenn ich lüften will und streichelt sich ihren Bauch... grmpf
Weil die so doof ist und ich mir morgens immer ihren Bauch angucken darf hab ich wegen der Flasche gar kein schlechtes Gewissen! grins


  Re: OT: Mein Gewissen und ich oder: Meine Spinne...
avatar    Nina2282
Status:
schrieb am 06.01.2007 21:45
IHHH Spinnengrins

Ich Schrei dann immer nach meinem Mann das hört der schon am schreien was los ist und wenn der nicht da ist muss mein Schwiegervater herhalten und die Dinger entfernengrins

Einmal war ich ganz allein da hab ich den schaumfestiger genommen die Spinne erst damit Dingfest gemacht und dann das Insektengift drauf wie gemeingrins

Nina


  Re: OT: Mein Gewissen und ich oder: Meine Spinne...
avatar    strelitzie73
schrieb am 06.01.2007 21:59
LOL

Hallo Kati!

Ich glaub ich spinne...wir hatten auch mal eine Spinne namens Regina ein halbes Jahr in der Raumecke wohnen, genau über unserem Hochbett...hatte zuerst auch arge Bdedenken, aber dann nach einem halben Jahr hat sie uns dann doch verlassen. sehr treurig Hatte sie schon richtig ins Herz geschlossen...

Hihi, wegen Deiner Nachbarin hätte ich auch kein schlechtes Gewissen!

Liebe Grüße!
streli


  Re: OT: Mein Gewissen und ich oder: Meine Spinne...
avatar    Kunstkoma
schrieb am 06.01.2007 22:51
Die ganze Flasche aus dem Fenster zu ballern, wie geil ist das denn... ROFL ROFL ROFL




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021