Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Entwicklung der Kinder nach IVF neues Thema
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?
   ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung

  Re: wieder einmal die unendliche frage: wer darf hier posten?
no avatar
   nadera lacht sich schlapp
schrieb am 05.01.2007 14:45
labern Auweia! LOLIch wars nichtLOLROFLROFL

Sorry, aber mehr fällt mir zu deinen postings nicht mehr ein!


  @nadera
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.01.2007 11:47
ist doch schön, wenn du wenigstens noch lachen kannst.

im übrigen, wer im glaushaus sitzt...


  Re: wieder einmal die unendliche frage: wer darf hier posten?
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 06.01.2007 11:57
Zitat
Lectorix
Also mitmachen oder maulhalten. So einfach ist das.

Ich frage mich manchmal, bei welchem Buchstaben Du in der Schule gefehlt hast, was Dir das Begreifen und Umsetzen solchen Sätze unmöglich zu machen scheint!

Musst Du immer das letzte Wort haben? Kannst Du es nicht einfach mal gut sein lassen? Irgendetwas scheint ja so tief an Dir zu nagen - ich weiß nur nichgt was! Und auf Deine Frage, wie sich manche Menschen "Narrenfreiheit" erarbeitet haben - das ist wie im richtigen Leben: Durch Liebenswürdigkeit...


  Re: wieder einmal die unendliche frage: wer darf hier posten?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.01.2007 13:01
liebes steinchen!


ich denke ja wohl, du meinst mich! ich war in der schule sogar sehr gut, habe alle buchstaben kapiert. und narrenfreiheit erwirbt man sich leider nicht nur durch liebenswürdigkeit, manchmal sind es auch andere dinge. die gruppendynamik gibt hier sehr aufschlussreiche antworten, warum einige alpha-tiere sind und andere nicht.

und zum thema :"mitmachen oder maulhalten" - so einfach ist es nicht, denn entweder darf in einem freien forum jeder seine meinung haben, auch wenn sie von anderen abweicht, oder es ist schlicht und einfach kein freies forum mehr. so einfach sehe ich es, dann sollte man aber auch schreiben: bitte alle nur meiner meinung sein! wie weit das dann sinnvoll ist, bleibt den teilnehmern vorbehalten.



in diesem sinne schönen feiertag!



maria1


  Werbung
  Re: wieder einmal die unendliche frage: wer darf hier posten?
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 06.01.2007 13:12
Liebe Maria!

Ich hoffe, Du hattest mein zwinkerndes Auge "gehört"!

Und ich muss Dir widersprechen - es geht nicht darum, immer einer Meinung zu sein, aber wenn man anderer Meinung ist - was jedem zugestanden sei - sollte man sich vielleicht auch mal die Frage stellen, was man mit seiner Meinungsäußerung bezweckt.

Bekehren wirst Du hier niemanden, umstimmen wohl auch nicht. Entweder entwächst aus einer anderen Meinung ein Rat und/oder eine Hilfestellung oder eine andere Sichtweise.
Aber einzelne Personen an den "Pranger" zu stellen, weil man mit der Gruppendynamik nicht einverstanden ist, halte ich für gruppenundynamisch.

Das alles hier ist zig-mal diskutiert worden - und geblieben ist alles beim Alten. Und darauf bezieht sich auch Claudias Aussage - entweder, man spielt das Spiel mit oder man läßt es bleiben. Und wenn Inas Leben Dich so maßlos echauffiert - dann ignoriere sie und ihren "Fanclub" (wer hatte das so betitelt), aber sei bitte nicht unsere Kindergartenfrau!

Und Alpha-Tiere gibt es in jeder Gruppe!!! Sonst wäre es keine Gruppe - hier sei anzuführen: George Orwells Animal Farm, die Du sicher kennst!

Dir auch ein schönes Wochenende


Eva (auch biblisch... zwinker)


  Re: wieder einmal die unendliche frage: wer darf hier posten?
no avatar
   Janette68
schrieb am 06.01.2007 16:03
hallihallo,

Jeni will auch einpaar Wörte dazu geben:
Danke an alle, die bisher auf meine Posting geantwortet haben, denn mein Deutsch ist nicht so gut. Trotzdem es war keine Frage unbeantwortet! Sollte ich mich auf Deutsch besser oder humorvoller ausdrucken könen, wäre ich villeicht auch ineressanter für euch, aber das ist kein Grund hier zu sein. Ich habe mein Platz bekommen und bin deswegen stolz und zufrieden grins

Ina finde ich sehr witzig und natürlich inteligent und Sie erfrischt diesen Forum. Selbstverständlich werden solche Mädels beliebt knuddel ...So ist es in jedem Gesellschaft streichel

Wir dürfen nicht zickig werden sondern froh sein, denn ich habe hier sehr viel gelernt durch lesen was andere gefragt und beantwortet haben und durch Antworten auf eigene Fragen.

Und noch was, in Österreich gibt es auch änliche Forum aber keiner hat mich so gezogen als dieser hier klatschen.

Ich umarme euch und wünsche eine schöne Abend.

Jeni


  @steinchen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.01.2007 19:09
liebe eva,


will hier niemanden an den pranger stellen, aber wenn man eigene interessen vor die des vielleicht entstehenden kindes setzt, wozu ich eben unterhaltsverzicht zähle, dann geht mir der hut hoch. ich habe mehrmals geschrieben, dass jeder so leben soll, wie er will, nur ein kind bedeutet eben verantwortung, egal, wie es entsteht, und da kann ich nicht einfach sagen, ich verzichte auf unterhalt. hat nix mit kindergarten zu tun.

george orwells animal farm kenne ich nur zu gut, als buch, als film... und wie heisst da einer der wichtigsten sätze: alle tiere sind gleich, manche gleicher (für die anglisten: all animals are equal but some are more equal.) irgendwie passt der. ist wirklich ein schönes beispiel für gruppendynamik und alphatiere.



ebenfalls schönes we



maria1


  Re: @steinchen
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 06.01.2007 19:18
Weißt Du, Maria, lieber sind mir erwachsene Frauen, die sich auf ungewöhnliche Weise für ein Kind entscheiden (und jede hier - unterstelle ich mal - handelt aus "egoistischen" Gründen und nicht um des ungezeugten Lebewesens Willen... (grammaikalisch richtig Ich hab ne Frage) - Stichwort: Wunsch) als die jungen, mit Glück volljährigen Damen, die wir Tag für Tag in der Mittagspause bei Geissen und Kollegen bewundern und bestaunen dürfen in Sendung mit sinnhaften Titeln wie "Spermaquiz - wer ist der Vater" oder "Besoffen und schwanger" - wars der Freund, der Bruder vom Freund oder der Papa vom Freund?"

Ich kenne Ina aus Treffen und vielen Telefonaten und behaupte, diese Entscheidung fällt nicht leichtsinnig! Und da ich nicht aus dem Nähkästchen plaudern will, meine ich, dass sie weiß, was sie tut!!!!!

Eben jenes Zitat meinte ich!

Schönes WE und wollen wir das Thema jetzt begraben und uns dem Eigentlichen zuwenden?

Eva


  Re: @steinchen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.01.2007 19:54
liebe eva!



dieses zitat ist wirklich passend. ina ist eben gleicher. ob egoistischer kiwu oder nicht: es geht im endeffekt (sollte es zumindest) um das kind, nicht um die mutter. und auch wenn der plan noch so wohl überlegt ist, es geht nicht um die entstehung, da gibt es ganz andere geschichten, sondern um den unterhaltsverzicht, der auf kosten des kindes geht. und irgendwie auch um egoismus (nach 8 jahren möchte ICH endlich...). ein kind bedeutet so viel mehr als ss sein, man ist sein ganzes leben dafür verantwortlich. das geht meiner meinung nach bei einer betreffenden dame etwas unter. und in einem muss ich dir leider widersprechen: nicht jeder kiwu ist egoistisch! und mütter, die nicht wissen, wer der vater ist, wird es eben auch immer geben. das ist aber ein ganz anderes thema.



lg



maria1


  Re: @steinchen
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 06.01.2007 19:56
Du fängst schon wieder an... Maria, ich kenne Deinen Standpunkt und bin es nun leid, ihn wieder und wieder zu hören! Ich dachte, das hätte ich eben deutlich gemacht!

Bitte respektiere das!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.01.07 19:58 von Steinchen*.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023