Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Positiv, ich glaub es kaum
no avatar
   trolli77
Status:
schrieb am 04.01.2007 16:24
Hallo ihr lieben,

ich wollte euch von meinem positiven Bluttest berichten, er war am 28.12. ist jetzt schon paar Tage her, aber ich konnte es irgendwie nicht glauben und tu es immer noch nicht.Ohnmacht
HCG am 28.12. das war PU+19 war bei 634, ich war fix under fertig als mein Doc anrief, hab dann gleich am nächsten Früh nochmal Blut abnehmen lassen weil dann bis zum 7.1. keiner mehr erreichbar ist, HCG ist angestiegen auf 957.
Irgendwie sind wir aber noch sehr unsicher, glaube es erst sicher wenn ich es im Ultraschall sehe und vor allem dann auch weiß wie viele es sind, wir haben ja unsere einzigen 3 EZ einsetzen lassen. Hatte auch ne Überstimulation und Wasser im Bauch, das ist zwar weniger aber noch nicht weg und ich hab immer noch leicht Bauchschmerzen, von daher kann ich irgendwie noch gar nicht genießen, mache mir immer Gedanken ob die Bauchschmerzen vom Wasser kommen oder irgendwas nicht in Ordnung ist. Das hört sich alles so negativ an, aber ich freu mich natürlich.
Mein Chef will jetzt natürlich auch wissen wie es weiter geht, ob ich weiter arbeiten kann oder ob Schwangerschaft bei künstlicher Befruchtung als Risikoschwangerschaft gilt, ( ich arbeite in drei Schichten auf ner Intensivstation), wißt ihr was dazu, ich habe nämlich keine Ahnung Ich hab ne Frage.


  Re: Positiv, ich glaub es kaum
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.01.2007 16:37
Hallo trolli,

erst mal herzlichen Glückwunsch zur SS!

Was deinen Job anbelangt, da bin ich mir nicht ganz sicher. Denn, wenn du auf der Intensivstation arbeitest, kommst du schließlich mehr als üblich mit Bakterien und Krankheitserregern in Kontakt.
Hier fragst du am besten deinen FA.
Wer dir aber auch weiterhelfen kann ist die Sicherheitsfachkraft im Krankenhaus. Die sollte die Bestimmungen und Auflagen eindeutig kennen. Wenn du es dort noch nicht bekannt geben möchtest, kannst du dich auch an das örtliche Amt für Arbeitsschutz wenden (dieses Amt heißt je nach Bundesland auch mal Gewerbeaufsicht oder Amt für Verbraucherschutz). Die Mitarbeiter dort helfen dir auf jeden Fall weiter. Kannst dich da ja anonym melden.

Viel Glück weiterhin und Grüße
nannipuuh


  Re: Positiv, ich glaub es kaum
no avatar
   Bimpfi
schrieb am 04.01.2007 16:40
Erstmal gratuliere ich dir zum fetten Positiv!!!

Mein Arzt sagte mir, dass es keine Besonderheiten mehr gibt, wenn die kleinen mal angebissen haben, es besteht also kein höheres Risiko. Ob er das nur für mich meinte oder allgemein, weiss ich nicht.

Ich war froh, als ich beim ersten Ultraschall gesehen habe, dass sich mein Krümel am richtigen Ort eingenistet hat, das war meine grösste Sorge.

Geniess die Zeit, glauben kann man es glaub ich erst, wenn man es richtig sieht oder fühlt. Ich kann es auch immer noch nicht so richtig fassen...

Liebe Grüsse

Bimpfi


  Re: Positiv, ich glaub es kaum
avatar    colori
schrieb am 04.01.2007 16:42
Hallo Trolli77,

das ist ja traumhaft !!! Party Lass Dir gratulieren und genieße es. Das fängt ja gut an im neuen Jahr - so viele positive Nachrichten...

Ich kann nur Deine Frage nicht mit Sicherheit beantworten - aber aus meiner Sicht bist Du eine "ganz normale" Schwangere und keine Risikoschwangere. Ich denke, das evtl. eine Mehrlingsschwangerschaft so bezeichnet werden würde oder wenn Du in früheren Zeiten bereits schwanger warst und da Probleme hattest. Wie sich der Schichtbetrieb auswirkt, weiß ich leider nicht.

Auf jeden Fall eine schöne Kugelzeit schwanger !!!!!!


  Werbung
  Re: Positiv, ich glaub es kaum
no avatar
   Birne Helene
schrieb am 04.01.2007 16:46
Liebe Trolli, das ist wunderbar. Ich wünsch Dir eine schöne Schwangerschaft tanzenund versuch den Schichtdienst Krankenschwester zu quittieren, damit Du Dich nicht überlastest.

Viel Glück. Taja


  Re: Positiv, ich glaub es kaum
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 04.01.2007 16:48
Hey, gratuliere Ich freu michIch freu michIch freu mich

Nein, als Risikoschwangerschaft gilt es primär mal nach IVF nicht, aber es ist ja bis jetzt noch nicht ausgeschlossen, dass es nicht vielleicht auch 2 sind und dann biste bei den Risikokandidaten dabei.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Positiv, ich glaub es kaum
no avatar
   Phantoma
Status:
schrieb am 04.01.2007 16:52
Meine Glückwünsche!!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.02.07 19:14 von Phantoma.


  Re: Positiv, ich glaub es kaum
no avatar
   Trillian_06
schrieb am 04.01.2007 17:00
Ich freu mich Ich freu mich sehr Ich freu mich Ich gratuliere!!! Kann deine Unsicherheit angesichts des fehlenden Wohlbefindens gut nachvollziehen.

Ich drücke euch die Daumen, dass alles weiter so gut läuft und du bald wieder fröhlich rumspringst - bis die Schwangerschaftsübelkeit anfängt



LG
Trillian


  Re: Positiv, ich glaub es kaum
no avatar
   Nellie74
Status:
schrieb am 04.01.2007 17:42
Herzlichen Glückwunsch zum schönen nachträglichen Weihnachtsgeschenk! Da fängt das neue Jahr ja schon gut an!
Alles Liebe, Nellie74


  Re: Positiv, ich glaub es kaum
no avatar
   Brummbärchen
schrieb am 04.01.2007 17:58
Herzlichen Glückwunsch zur schwanger Ich freu mich Ich freu mich

LG
Ute


  Re: Positiv, ich glaub es kaum
no avatar
   Floh06
Status:
schrieb am 04.01.2007 18:23
Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!!!

Alles alles Gute für die nächsten Monate wünscht Dir,
Floh


  Re: Positiv, ich glaub es kaum
no avatar
   Lilli73
schrieb am 04.01.2007 18:25
Hallo und herzlichen Glückwunsch! Das sind ja tolle Nachrichten zum Jahresanfang!
Ich wünsch dir alles Gute für die nächsten 9 Monate!
Liebe Grüße, Lilli73


  Re: Positiv, ich glaub es kaum
avatar    chipsie
Status:
schrieb am 04.01.2007 18:42
Herzlichen Glückwunsch!!!!
Also bei uns im KH war das so geregelt das Schwangere keinen Nachtdienst mehr machen dürfen. Außerdem dürfen sie nicht mit Ausscheidungen in Kontakt kommen, welcher Art auch immer. Im großen ganzen durften sie nur noch Schreibtischarbeiten erledigen, Medis richten, und Essen austeilen. Ob das allgemein so geregelt ist weiß ich nicht. Ich selbst arbeite jetzt bei einem ambulanten Pflegedienst und hab mich bereits schlau gemacht. Ich darf ab TF nicht mehr arbeiten weil mein chef die Verantwortung nicht übernimmt.


  Re: Positiv, ich glaub es kaum
avatar    tuerki77
Status:
schrieb am 04.01.2007 18:45
Juppi... Ich freu mich Ich freu mich Ich freu mich
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!


  Re: Positiv, ich glaub es kaum
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.01.2007 18:46
das ist ja super, dass es geklappt hat! soweit ich weiss, sind bei uns in ö alle, die in einem kh mit patienten zu tun haben, aufgrund der gefährdung freigestellt. nachtdienste darfst du sowie nicht mehr machen.



alles gute!


maria1




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021