Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Spermiogramm - Auswertung
no avatar
   kruemelmonster
schrieb am 04.01.2007 11:07
Hallo,
ich bin eher ein stiller Leser und konnte von euren Ratschlägen schon öfters profitieren.
Nun habe ich selber eine frage.
Erstmal zu mir:
seit Dezember 2005 absetzen der Pille, 6 Monate keine mens. Danach 4 Monate Clomifen und Climen zur Mens und eisprungauslösung. Hat aber nicht geklappt. Jetzt bin ich in einer Kiwu-Klinik und da musste ich letzen Zyklus Menogon und Coragon spritzen. Hat geklappt. Hatte mens und ES. Dann hat mein Mann hat ein Spermiogramm machen lassen.
Aber mit den Werten kann ich irgenwie nix anfangen. Doc sagte nur ein wenig unter der Norm.
Könnt ihr mir das vielleicht ein wenig genauer beschreiben?
Hier die Ergebnisse:
Volumen: 2,3 ml
ph: 7,5
Farbe: grau-opaque
Geruch: normal
Konsitenz: Viskös
Verflüssigungsdauer: 30-60 min
Spermien-Konzentration: 19 mio/ml
schnelle progressiv (WHO a): 15 %
träge progressiv (WHO b) : 39 %
ortsbeweglich: WHO c: 18%
immotil WHO d 28%
Normomorphe Spermatozoen: 15 %
Pathologische Formen 85%
darunter Kopfdefekte: 61%, Mittelstückdefekte: 20%, Schwanzdefekte: 4%
Leukozyten / Rundzellen: 3 mio/ml
und unter beurteilung ist das zweite kleine "a" bei "Asthenozoospermie (WHO a: <25% oder a+b:<50%) eingekreist.
Seht ihr da irgenswie durch???


  Re: Spermiogramm - Auswertung
no avatar
   Nicole Berlin
schrieb am 04.01.2007 13:00
Erst einmal möchte ich dir sagen das ich diesen Dingern nicht Glaube!

Ich werde jetzt gleich ins forum mal mein Kleines Babywunder schreiben! Und ich bitte dich lies es und es wär toll wenn du dich dann mal per mail meldest!

Um ein Spermiogramm zu verstehen habe ich wochen gebraucht aber das wichtigtse was du wissen musst ist die Beurteilung

a müsste bei einem "normalen" Mann über 25% sein
und a+b über 50% sollte dies nicht sein ist er nicht normal zeugungsfähig!

Grüße Nicole


  Re: Spermiogramm - Auswertung
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 04.01.2007 13:43
Die Aussage "ein wenig unter der Norm" teile ich. Wenn du's mit den Normwerten hier im Theorieteil vergleichst, dann wirst du sehen, dass das SG deines Mannes immer so knapp an den Normwerten vorbeischrabbelt. Man hätte gerne für ein gutes Spermiogramm ein paar mehr Bewegliche in der Kategorie A, also schnell progressiv, jedoch zusammen mit denen aus B passt's wieder, denn die sind über 50 %, damit ist's wieder ein Normalbefund.

Wie sieht's mit deinen Eileitern aus, sind die durchgängig?

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Spermiogramm - Auswertung
no avatar
   kruemelmonster
schrieb am 04.01.2007 21:10
Die durchlässigkeit meiner Eileiter wurde noch nicht geprüft.
erstmal muss mein zyklus wieder funktionieren. Nehme jetzt wieder Clomifen auf der hoffnung das die Menogonspritzen eine gute auswirkung auf die nächsten zyklen hat.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020