Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  NeinAngst zum US/FA zu gehen...traurig
no avatar
   prinzenmam
schrieb am 03.01.2007 19:27
Hallo!!
Ich muss am Mittwoch, 10.Januar, zur FA und muss dort einen US machen weil ich immer wieder stechende Schmerzen hab im linken Unterbauch, wahrscheinlich im Eierstock. Und dazu noch die viel zu kurze 2.ZH von nur 5-7 Tagen! Und ich mach mir jetzt total viele Sorgen, ich bin kurz vorm durchdrehen! Hab Angst dass was raus muss, dass was verklebt ist oder ne Zyste dort ist oder was auch immer! Ich hab 2 gesunde Söhne, und dennoch schieb ich hier total die Panik!!
Hat das vielleicht auch jemand, dass solche Angstzustände da sind vor der grossen Gewissheit beim FA? Echt schlimmNein
Danke fürs zuhören, liebe Grüsse


  Re: NeinAngst zum US/FA zu gehen...traurig
avatar    Kunstkoma
schrieb am 03.01.2007 20:40
Liebe Prinzenmam,

ich wünsche Dir ein bisschen Zuversicht. Das wird schon. knuddel

Die Hauptsache ist doch, das etwas gegen die Schmerzen unternommen wird. Außerdem ist es doch besser zu wissen, was es ist, als sich ständig mit den wildesten Gedanken verrückt zu machen. Kopf hoch, Du schaffst das.


  Re: NeinAngst zum US/FA zu gehen...traurig
no avatar
   Phantoma
Status:
schrieb am 04.01.2007 11:04
Hey,

das ist bestimmt was harmloses.

Versuch Dir nicht son Kopf über ungelegte Eier zu macen... knuddel


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.02.07 19:08 von Phantoma.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020