Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Gibs jemanden, der nach Stimuabbruch schwanger wurde?
no avatar
   Thea...
schrieb am 29.12.2006 09:03
Habe gerade im Schwangerenforum nachgefragt und möchte hier auch noch mal nachfragen:

Ich bin zwar kein Neuling was KIWU angeht, aber zur Zeit bin ich doch irritiert.
Ich habe von Mitte September bis Anfang November die Pille im Vorzyklus eingenommen. Meine Mens bekam ich am 12.November und dann
habe ich mit Gonal F mit der Stimu begonnen (225 Einheiten pro Tag). Beim 1.US hatte sich gezeigt, dass mein Körper gar nicht
reagiert hat und die Stimu wurde abgebrochen. Seidem hat sich gar nichts mehr getan.
Hätte ich nicht schon längst meine Mens bekommen müssen, oder ist diese lange Warterei mormal Ich hab so Schiss, einen Test
zu machen, mich hat derVersuch schon so deprimiert...aber eigentlich, schlimmer als ein Negativ,mit dem man ja bei STimuabbruch
auch rechnet, kanns ja eigentlich auch nicht sein.
Aber trotzdem, gab es hier schon mal jemanden, der nach einem solchen Verlaufschwanger wurde?

Danke schon mal für eure Antworten,
eure Thea


  Re: Gibs jemanden, der nach Stimuabbruch schwanger wurde?
no avatar
   zuka
schrieb am 29.12.2006 09:09
hallo thea winken

bei mir wars ähnlich, ich wurde in der DR schwanger (leider nur im eileiter)
scheinbar kommt das nicht so selten vor, das frau bei abgebrochenen versuchen schwanger wird (habe ich seit dem immer mal wieder gelesen)
nun gibts aber auch noch die möglichkeit, das sich deine mens einfach nur verschoben hat...
mach doch deinen test, sonst wirst du ja noch ganz irre irre
und wenn der negativ ist, dann ab zum doc und abklären lassen, was bei dir los ist.
schlimmer als es jetzt ist kann`s doch nicht werden, oder?
viel glück
LG zuka




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023