Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Spritzenpanik!!!
no avatar
   caro_2804
schrieb am 15.03.2006 11:16
Hallo Ihr Lieben,

ich bin seit heute wieder unter den Junkies, doch diesmal soll ich Menogon spritzen und nicht mehr Gonal f mit Pen. jetzt sitz ich hier zu Hause mit der Anweisung 1 Wasser auf 3 Pulver. Soweit so gut, hab auch kapiert, wie ich das mixen soll, aber die Nadeln sind ja sooooo groß!!!! Ohnmacht Mag nicht jemand vorbeikommen und mir das pieksen? Ich schaff das nicht alleine! Oder kann ich das auch erst heute Abend spritzen, wenn mein Schatz wieder da ist so gegen 21 Uhr? Ich hab ne Frage
Am Montag soll ich zur ersten Follischau und dann wird gesagt wann PU ist, wohl zwischen dem 23. und 25. März.
Wie sind Eure Erfahrungen mit Menogon?

Lieben Gruß
Eure Caro




  Re: Spritzenpanik!!!
no avatar
   Alina1977
schrieb am 15.03.2006 11:39
Hast du da nicht 2 Nadeln mit im Paket gehabt? Die eine ist separat eingepackt und die ist doch gaaanz klein und sooo minidünn.


Also ich fand die Nadel überhaupt nicht schlimm. gespritzt hat mich mein lieber GöGa weill ich ein alter Schißhase bin.

Außer, dass die Einstichstellen ziemlich jucken bei mir, habe ich Menogon aber gut vertragen. Bloß das Jucken stört.

Ich mußte auch drei Ampullen mischen, aber das ist ja wirklich leicht.

Vielleicht schaffst du es ja auch alleine mit ein bissel Mut.
Drück dir die Daumen.

Wir haben mich immer ganz früh gespritz ( so gegen 6 Uhr wo wir beide aufstehen müssen)




  Re: Spritzenpanik!!!
no avatar
   didem
schrieb am 15.03.2006 12:18
hallo mädels ich niste mich bei euch ein hate auch panik mitlerweile kann ich es nur mein bauch sind danach aus als ob ich schwanger were


  Re: Spritzenpanik!!!
avatar    gumpy
schrieb am 15.03.2006 12:34
Schau noch mal genau nach,da muß noch eine kleine Nadel dabei sein.Die große ist doch nur zum anmischen.Zum spritzen nimmst Du doch die kleinere Nadel.
Ich habe das Menogon auch immer gut vertragen und auch nur die Einstichstellen gemerkt,sie waren rot und haben gejuckt .Und beim Spritzen haben sie etwas gebrannt,aber nicht schlimm.




  Werbung
  Re: Spritzenpanik!!!
no avatar
   caro_2804
schrieb am 15.03.2006 12:55
Puh, stimmt, es sind zwei verschiedene Nadeln! Aber trotzdem bin ich ein Schisser! Ich warte bis heute Abend, oder ist das schlimm? Muss man tagsüber spritzen? In der Praxis hieß es nur, immer zur selben Zeit, einmal am Tag.

Gruß
Caro




  Re: Spritzenpanik!!!
no avatar
   Alina1977
schrieb am 15.03.2006 14:22
Ne schlimm ist das nicht, mußt halt dann immer abends so gegen 21 Uhr dann spritzen




  Re: Spritzenpanik!!!
no avatar
   celina&joshua
schrieb am 15.03.2006 15:02
Mach es Dir auf der Couch gemütlich, drück den Speck zusammen und rein damit. aber bitte die kleine Nadel!

Ist gar nicht sooo schlimm. OK, bei meiner ersten Spritze bin ich zwar fast Ohnmächtig geworden Ich werd rot , aber danach ging es dann.

Was tut man nicht alles, damit der grösste Wunsch in Erfüllung geht!

Drücke Dir die Daumen!

LG
Nicole




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020