Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  wer ist nach immu schwanger geworden
no avatar
   marti
schrieb am 15.03.2006 08:34
Hallo zusammen,

wollte mal fragen wer nach einer ImmuBehandlung schwanger geworden ist?
Kann mir jemand sagen ob die Chancen nach einer Immuhöher sind?
Bei uns gibts keinen anderen Grund mehr warum ich nicht schwanger werde.

Martina




  Re: wer ist nach immu schwanger geworden
no avatar
   Stephanie 71
schrieb am 15.03.2006 10:52
hi martina,also ich habe gehört und gelesen das eine immu die chancen nochmals erhöht.es gibt aber leider jedoch keine echten beweise...aber es zahlt zum glück die kh und tut nicht weh ..und wir hoffen nun das es uns endlich glück bringt!!!ich habe nun auch alles was nur geht abchecken lassen....
wünsche dir viel glück
lg steffi




  Re: wer ist nach immu schwanger geworden
no avatar
   marti
schrieb am 15.03.2006 11:45
Hallo Steffi,

wir sind in Stuttgart bei Dr. Reichel.
Hat bei euch die KK bezahlt? Mir wurde gesagt daß die Behandlung keine Kasse übernimmt.
Aber egal, wir sind auch froh daß es noch eine Möglichkeit gibt wie man die Bedingungen verbessern kann. Jetzt hoffe ich daß die Immuanschlägt, werden in 2 Wochen starten.




  Re: wer ist nach immu schwanger geworden
no avatar
   polly69
schrieb am 15.03.2006 12:44
Hallo Marti !

Bei mir sieht es ähnlich aus wie bei Dir. Auch diverse Versuche und auch eine FG in der 11.12/Wo.

Lt. Arzt ist immer alles "prima", aber "es" will nicht bleiben....

Werde auch diesen Monat die Immuin "Angriff" nehmen bei Dr. Reichel.


Wie lange hat das alles gedauert bei Euch und wie lief das ab? Musstet Ihr länger dort bleiben?

LG
Polly


  Werbung
  Re: wer ist nach immu schwanger geworden
no avatar
   Kribbele
schrieb am 15.03.2006 12:58
Hallöchen, also das Thema würde mich auch interessieren. Laut Doc sah nämlich bei uns auch alles super aus und der Krümel wollte einfach nicht einziehen.
Mein Doc hat sich allerdings ein bisschen geziert, als ich Frau Dr. Reichel ins Spiel brauchte (seiner Meinung nach untersucht die viel zu viel) und ich sollte zu einem Immologen hier vor Ort gehen wegen großem Blutbild. Habe mich dann selber um Frau Dr. Reichel gekümmert und die ganzen vielen Blutröhrchen waren am Montagabend auf dem Weg zu ihr. Die Praxis von Frau Dr. Reichel meinte, die Kasse würde diese Untersuchung bezahlen.

Was macht man denn bei einer Immunisierung ?

Habe zwei IUI, zwei ICSI und eine Kryo hinter mir....

Lieben Gruß vom Kribbele


  Re: wer ist nach immu schwanger geworden
avatar    Candia
schrieb am 15.03.2006 15:01
Hallo, ich reihe mich mal kurz ein winken
Wie sieht die Kostenübernahme denn bei privat versicherten aus? Kann mir das jemand sagen? Gilt das als normale diagnostische Untersuchung? Ich hab ne Frage Denn das ist das einzige, was meine PKV zahlt, ansonsten übernehmen sie leider nichts von unseren Behandlungen traurig
Kann mir da jemand was zu sagen?

LG Tina




  Re: wer ist nach immu schwanger geworden
no avatar
   marti
schrieb am 15.03.2006 16:01
Hallo Tina,

also wir sind normal versichert und die KK zahlt die Untersuchung aber nicht die Behandlung selber, also Immumüssen wir selber bezahlen.
Wie das bei priv. Vers. ist kann ich Dir leider nicht sagen.




  Re: wer ist nach immu schwanger geworden
no avatar
   hexe1509
schrieb am 15.03.2006 16:39
Hallo,

ich ich habe gerade eine Immubei meinem Frauenarzt ( in der Kinderwunschpraxis) hinter mir.
Die Kosten für die Untersuchung wurden sofort von meiner Krankenkasse übernommen.
Die Spritzen zur Behandlung wurden auch übernommen.
Aber ich habe gehört, dass die Behandlung bei Dr. Reichel nicht von der gesetzlichen Kasse übernommen wird, sondern nur die Behandlung in der Kinderwunschpraxis. Ich weiss aber nicht ob dies stimmt.

Die 5 Spritzen die ich bekommen habe, hätte 1953,00 Euro gekostet.

Am Freitag muss ich zum Schwangerschaftstest, mal sehen ob die Spritzen etwas gebracht haben.

Viele Grüsse
hexe1509

Kinderwunsch seit 2000

6 x IUI negativ
1 x IVF negativ
6 x Kyro mit jeweils 2 - 3 Embryonen immer negativ
1 x ICSI negativ
3 x Kyro mit jeweils 2 - 3 Embryonen immer negativ
1 Spontanschwangerschaft in der 9 Woche keine Herztöne mehr vorhanden
1 x Icsi jetzte im März 2006 warte noch auf das Ergebnis.


  Re: wer ist nach immu schwanger geworden
no avatar
   Pe Petruska
schrieb am 15.03.2006 18:20
Liebe Martina,

versuch es doch mit deiner Frage mal im Schwangeren-Forum, vielleicht hatte dort jemand mit der ImmuGlück. Hier sind wir ja fast alle, weil es eben noch nicht geklappt hat. smile

Lieben Gruß
Petra


  Re: wer ist nach immu schwanger geworden
no avatar
   Möhre!
schrieb am 15.03.2006 22:47
huhu,
ich wollte auch zur fr,dr,reichel,war mir aber zu viel geld.
dann habe ich die info bekommen ,das die kosten in kiel(auch sehr gut)von der gesetzlichen über nommen wird.
heute habe ich auch bescheid bekommen von denen und bei der auflistung stehen nur die kosten für privat und die sollen sich auf max. 930 euro belaufen...

lg Möhre






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020