Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Auch das noch! Infekt in Wartezeit - Hausmittelchen?
no avatar
   uschile
schrieb am 15.03.2006 07:27
Ich hatte ja schon gepostet, dass ich nach PU (FR) Bauchmerzen hatte. Dann kamen starke Rückenschmerzen hinzu, die mir sogar den Schlaf geraubt haben. Ich bin sauer
Gestern Abend bin ich zu meinem Hausdoc und aus einer inneren Eingebung heraus lasse ich mein Urin testen - tata!
Wer sagt es? Jetzt habe ich mir auch noch einen schönen Harnwegsinfekt eingefangen. grmpf
Nach Absprache mit dem Doc soll ich nun massig trinken (eher saufen, also 4 Liter am Tag) und Cranberry-Saft (oder Sirup) nehmen. Bis Freitag sehen wir dann, ob es besser geworden ist.
Außerdem bekam ich gleich den gelben Zettel mit - Krankmeldung bis Freitag (mein Chefe wird sich freuen!) und ich soll mich aufs Sofa legen und mich ausruhen.

Kann der Infekt meinen beiden Krümeln schaden? sehr treurig
Wer kennt weitere Hausmittelchen???

Ich hab ne Frage Uschile



Beitrag geändert am : (Mi, 15.03.06 07:39)


  Re: Auch das noch! Infekt in Wartezeit - Hausmittelchen?
no avatar
   Alina1977
schrieb am 15.03.2006 08:36
Du Arme, zuerstmal denke ich nicht,dass der Infekt dem krümmel schadet. Gegen den Infekt hilft wahrscheinlich wirklich nur viel,viel trinken und ich denke,das Wärme auch helfen könnte. Hast du eine Wärmflasche oder so ein Kirschkernkissen? Die würde ich an die Nieren legen. Ansonsten kannst du nur abwarten,glaube ich.

Ich wünsche dir auf jedenfall eine Gute Besserung.




  Re: Auch das noch! Infekt in Wartezeit - Hausmittelchen?
no avatar
   Blondie76
schrieb am 15.03.2006 08:55
Ich glaube nicht, dass der Infekt dem Krümel schadet. Ich würde auf alle Fälle noch zur Apotheke gehen und mir Schüßler - Salze holen. Die helfen und unterstützen zumindest die anderen Sachen. In meinem schlauen Buch steht, man bräuchte bei Harnwegsentzündungen die Nr. 3, Nr. 8, Nr. 9 und Nr. 12. Die Schüßler - Salze schaden auch deinem Krümel nicht. Im Gegenteil. Viele Leute schwören auf Schüßler - Salze in der Schwangerschaft!!!!

Viel Erfolg
Blondie76


  Re: Auch das noch! Infekt in Wartezeit - Hausmittelchen?
avatar    KleineZiege
Status:
schrieb am 15.03.2006 11:39
Hallo Uschile,

mir fällt nur noch Bärentraubenblättertee ein (z.B. der von Heumann aus der Apotheke). Schmeckt scheußlich, aber manchemal hiflt's.

Wünsche Dir gute Besserung!

Liebe Grüße
von chrissie




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020