Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Dosis: Puregon 200 bei Stimustart : viel?
no avatar
   Ava n.e.
schrieb am 14.03.2006 14:01
Hallo Fachfrauen,

ist die Dosis von 200 I.E. eine allgemein übliche "Anfänger-Dosierung"?
Ich halte diese Dosierung bereits für relativ hoch.... - bitte klärt mich auf!

Und noch eine Frage: habt Ihr auch nach Decapeptyl als Einnistungsspritze gefragt und wie haben Eure Ärzte reagiert?

Danke


  Re: Dosis: Puregon 200 bei Stimustart : viel?
no avatar
   Merlinja
schrieb am 14.03.2006 15:54
Hi!

Also ich soll auch Puregon spritzen. Bei mir geht es leider aber erst im April los....

Lt. Behandlungsplan soll ich 3 Tage 50 Einheiten spritzen und dann 3 Tage 100 Einheiten.
Ob 200 Einheiten für den Anfang zu viel sind, weiß ich nicht. Aber meine Hormone etc. sind alle wunderbar in Ordung. Mein Zyklus ist auch gut...also denke ich, daß es bei mir eher weniger als mehr ist...also könnte es passen....

Leider kann ich es nicht genau sagen...

Lieben Gruß Merlinja


  Re: Dosis: Puregon 200 bei Stimustart : viel?
no avatar
   Basti25
schrieb am 14.03.2006 18:28
Hallo,

auch wenn ich nicht die Fachfrau bin, aber ich kann Dir sagen, meine Frau hat auch mit 200 Einheiten angefangen und kurz for der Punktion ist die Dosis dann auf 150 reduziert worden.

Auch bei der 1. IVF waren wir mit 200 Einheiten dabei.

Lieben Gruß und alles Gute




  Re: Dosis: Puregon 200 bei Stimustart : viel?
no avatar
   sistaa
schrieb am 14.03.2006 19:32
ich stimulier ja auch immer mit puregon.
bei der IUI fang ich immer mit 50 an und dann wird gesteigert, je nach ultraschall.

wenn du für eine icsi stimulierst kann es schon sein, dass du mit 200 anfängst.

wenn aber nur der zyklus stimuliert werden soll, finde ich 200 sehr hoch als anfangsdosis.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020