Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ...mal wieder negativ traurig
avatar    Candia
schrieb am 14.03.2006 07:06
Guten Morgen,

hatte ja gestern meinen Bluttest nach unserer 6. und letzten IUI...was soll ich sagen...eindeutig und absolut negativ sehr treurig
Ich weiß auch nach einer Nacht drüber schlafen noch nicht, was ich denken soll, in meinem Kopf dreht sich noch immer alles traurig

In 2 Wochen haben wir einen Termin bei unserem Arzt, zwecks Besprechung IVF. Das Problem dabei ist für uns eindeutig die finanzielle Seite, im Moment können wir uns keine IVF leisten, unsere Ersparnisse sind schon für die IUI´s draufgegangen...für die insgesamt knapp 4.000 € hätten wir auch einen IVF-Versuch machen können sehr treurig

Ich weiß also nicht wirklich wann es bei uns weitergehen kann und sitze im Moment wirklich in einem tiefen Loch... sehr treurig

LG Tina




  Re: ...mal wieder negativ traurig
avatar    mariejona
Status:
schrieb am 14.03.2006 07:14
Lass Dich mal knuddel . Es tut mir sehr leid für Euch. Ich bin sicher, ihr werdet einen Weg finden oder der Weg findet Euch. Ich drücke Euch jedenfalls die .

LG mariejona




  Re: ...mal wieder negativ traurig
no avatar
   silbaerle
schrieb am 14.03.2006 07:16
Hallo meine Liebe,

lass Dich erst mal drücken! knuddel
und trösten

ja, auch wir sind ja kurz vor der ersten ICSI und nun frage ich mich immer häufiger "woher nehmen und nicht stehlen"??
ich bewundere die anderen immer mehr, wie sie das alles schaffen...
aber eines ist gut, auch wenns wehtut...die Chance ist dann viel, viel höher als bei iui!!!

wir gehen da gemeinsam durch,kopf hoch!!!

ich drück Dich, alex




  Re: ...mal wieder negativ traurig
no avatar
   Alina1977
schrieb am 14.03.2006 07:51
Hallo Candia,
es tut mir sehr leid. Mensch, was komm mal in meine Arme knuddel

Wir haben leider auch das gleiche Problem, IUI'S haben bei uns wahrscheinlich keinen Sinn mehr (nach der BS weiß ich mehr).
Aber der Arzt meinte auch wir sollten mit IVF weitermachen. Leider feht uns dazu im Moment auch das Geld und wir müssen erst wieder darauf sparen und wertvolle Zeit geht dabei natürlich verloren.

Oh ja und wie ich das kenne.

Ich hoffe sehr, du kommst bald wieder raus aus deinem Loch, irgendwie wird es schon weitergehen.

Das war jetzt bestimmt kein richtiger Trost für dich, weiß ja auch gar nicht wie ich dich jetzt aufmuntern kann,aber ich drücke dir ganz feste die Daumen für euer Gespräch in 2 Wochen und hoffe, ihr schöpft daraus wieder neuen Mut.

FÜhl dich gedrückt




  Werbung
  Re: ...mal wieder negativ traurig
avatar    gumpy
schrieb am 14.03.2006 07:52
knuddel Das mit dem negativ tut mir auch sehr leid für Euch

Mit dem Geld ist echt immer so eine Sache... traurig




  Re: ...mal wieder negativ traurig
no avatar
   weve
schrieb am 14.03.2006 08:08


Liebe Tina,

wie traurig. Ach mensch, das tut mir wirklich leid für Euch beide.
Liebe Tina, sei mal ganz, ganz feste gedrückt.

lg
weve




  Re: ...mal wieder negativ traurig
no avatar
   wickie
schrieb am 14.03.2006 08:20
ach candia,

das tut mir leid mensch. ich hatte es dir so gewünscht, du bist immer so eine oberprima mutmacherin für mich, deswegen denk ich immer wieder an dich!

bei uns sieht`s ähnlich aus, und ich hab schon ordentlich schiss vor meinem BT der allerdings erst nächste woche ist. aber eben dieselbe folge hätte...wenn negativ dann ivf...menschmenschmensch, es ist einfach nicht gerecht das leben


ich drück dich mal ganz fest und hoffe ihr findet einen weg
liebe grüße
wickie




  Re: ...mal wieder negativ traurig
no avatar
   Pandabär
schrieb am 14.03.2006 08:22
Neiiiiiiiiiiiiiiiiiin!!!sehr treurig

Liebe Candia, das tut mir so unendlich leid!!!!
Ich hoffe für euch, daß ihr so schnell wie möglich das Geld und die Kraft beisammen habt,
um einen IVF Versuch zu starten

Ich weiß grad gar nicht, was ich sagen soll.....

Sei ganz lieb gedrückt




  Re: ...mal wieder negativ traurig
avatar    Kunstkoma
schrieb am 14.03.2006 08:38
Liebe Tina,

oh je....

Es tut mir so leid für Euch.

Vielleicht legt Ihr eine Kiwu-Pause ein, um Kraft und Geld zu sammeln.

Habt ihr die Möglichkeit zu einem "Spendenaufruf" in der Familie? Als ich mal ganz offen und ehrlich über die ganze Belastung und auch die damit verbundenen Kosten gesprochen habe, hat mein Papa mir versprochen einen Versuch zu bezahlen. Aber wenn niemand die Problematik kennt...

Oder ihr könnt vielleicht irgend etwas verkaufen? Manche Kliniken bieten bereits Ratenzahlung an, obwohl ich persönlich da kein Freund von bin. Bei einem negativen Versuch zahlt man dann hinterher immer noch schön ab und fragt sich dann wofür.

Ja, alles nicht so einfach. Ich drück Dich ganz doll. knuddel

Erhol Dich erstmal ein bisschen von dem Negativ und dann werdet Ihr bestimmt bald einen Weg finden. Ich wünsche es Euch zumindest sehr.

LG Ina




  Re: ...mal wieder negativ traurig
no avatar
   *Jane*
schrieb am 14.03.2006 08:45
Oh nein... Das tut mir sehr sehr leid für euch. traurig

Seid ihr denn Selbstzahler bei der IVF? Ich weiß zwar nicht, wie viel eine IVF kostet, aber eine ICSI kostet uns ca. 1.800 Euro, wenn die Krankenkasse die Hälfte dazu gibt. Das ist immer noch viel Geld, aber man hat es schneller zusammengespart (und IVF ist auf jeden Fall preiswerter).
Falls ihr eine Pause wegen des Geldes einlegen müsst, wünsche ich dir zumindest, dass du in dieser Zeit viel Kraft für den neuen Versuch schöpfen kannst.

LG Jane




  Re: ...mal wieder negativ traurig
no avatar
   caro_2804
schrieb am 14.03.2006 09:13
Hallo Tina,

das tut mir sehr leid!
Finanziell können sich die wenigsten einfach so die IVF-Behandlungen leisten. Wir machen jetzt auch unsere zweite ICSI und danach ist Zwangspause. Dann ist alles Ersparte weg(es sollte mal unsere Hausrenovierung werden). Ich drück Dir die Daumen, dass sich irgendwo vielleicht doch recht bald das Geld für Euren ersten IVF-Versuch auftreiben lässt.

Lieben Gruß
Caro




  Re: ...mal wieder negativ traurig
no avatar
   storitz
schrieb am 14.03.2006 10:18
hallo tina,

das tut mir total leid. man, sechs versuche hintereinander - das muss doch ne enorme psychische belastung gewesen sein. gönnt euch und vor allem dienem körper doch erstmal ne längere pause, nehmt euch zeit für euch und dann auf ein neues. vielleicht habt ihr dann auch wieder etwas geld angespart, oder ihr heiratet noch (macht finanziell schon viel aus bei der kostenübernahme). auf jeden fall tut ne pause jetzt sicher erstmal gut. dafür wünsch ich dir viel kraft uns bleib uns treu!

alles gute und liebe grüße,

steffi






  Re: ...mal wieder negativ traurig
avatar    Pedechen
Status:
schrieb am 14.03.2006 11:28
Grrrrr, da regt mich wieder diese Beschi***** Regelung aufIch bin sauer
Wir können uns das auch nicht leisten einfach so in den nächsten Versuch zu gehen, falls dieser nicht klappt.
Und müssen dann auch ne Pause einlegen, oder mit Kyros weitermachen. Aber dann können wir nicht auf IVF sparen. Alles ein Kreislaufsehr treurig
Hoffentlich tut Deutschland bald mal was.
Liebe Candia, ich wünsch dir alles gute und daß ihr bald starten könnt.
Wie isset mit heiraten? Ich wollte auch nie, und nun bin ich es seit 13.Januar.
Bei der Hochzeit bekommt man neben dem schönen Tag auch meist nen bisserl Geld geschenkt, wenn ihr das vorher sagtzwinker

Ich drück dich.




  Re: ...mal wieder negativ traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.03.2006 11:30
Das tut mir so leid. Das mit den Kosten ist auch so doof. Also wenn man kein Geld hat darf man wohl auch keine Kinder haben Ich bin sehr sauer




  Re: ...mal wieder negativ traurig
avatar    Candia
schrieb am 14.03.2006 11:35
Danke ihr Lieben für eure Worte!

Ich bin hier irgendwo gefragt worden, ob wir Selbstzahler sind: jein grins Wir haben eine ganz blöde Versicherungskonstellation und keinen Veursacher *seufz* Also bleiben wie auf den Kosten sitzen, bzw. auf einem Teil. Aber wir werden eben nach dem privaten Kostenfaktor (3,5-fach) abgerechnet (darum auch unser Kostenanteil für 6 IUI´s 4.000 € ) traurig
Ach so @storitz und Pedechen: verheiratet sind wir übrigens seit fast 3 Jahren zwinker

Von unserer Familie wissen nur meine Eltern bescheid...und die mag ich nicht "anpumpen". Sie haben uns schon 2 wunderbare Skiurlaube finanziert, und im Juni fliegen wir mit ihnen in die Türkei - eben wegen der Behandlungen, damit wir "mal rauskommen" (O-Ton meiner Mama) Liebe

Na mal schauen, wir werden erstmal die Situation für uns ordnen, und irgendwie wird es schon irgendwann weiter gehen...danke euch allen!!!! knuddel

LG Tina






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020