Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wer nimmt Progynova/Estrifam in 2. ZH?
no avatar
   uschile
schrieb am 13.03.2006 17:05

Wer von euch nimmt Progynova oder Estrifam (=natürliches Östradiol) in der 2. Zyklushälfte ein???
Wieviel davon? Vaginal oder oral???
Warum nehmt ihr es?

Uschile


  Re: Wer nimmt Progynova/Estrifam in 2. ZH?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.03.2006 17:16
Hallo,

Estrifam enthält Östradiol (Estradiol). Dabei handelt es sich um das gleiche Hormon, welches von den Eierstöcken produziert wird, wenn eine Eizelle heranreift. Es ist also das Östrogen des weiblichen Körpers. Estrifam enthält also natürliche Östrogene.


Es wird auch in einigen Fällen zur Unterstützung in der zweiten Zyklushälfte gegeben, zusätzlich zu einem Gelbkörperhormon, da der Gelbkörper in dieser Zeit nicht nur Gelbkörperhormone, sondern auch Östrogene bildet.

Man kann es vaginal applizieren ( optimalste Variante, da beste Wirksamkeit ) oder aber auch oral .
Wenn Du jedoch zusätzlich Crinonegel/Utrogest vaginal appl. , dann wird Estrifam meist oral verabreicht .

Lg v. Pummie .




  Re: Wer nimmt Progynova/Estrifam in 2. ZH?
no avatar
   uschile
schrieb am 13.03.2006 19:18
Danke, pummie,

aber das hatte ich im WIKI schon nachgelesen.

Mir geht es jetzt um PERSÖNLICHE Erfahrungen!!!

Uschile


  Re: Wer nimmt Progynova/Estrifam in 2. ZH?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.03.2006 20:23
ja , ich habe estrifam selbst auch genommen und nehme es auch in dieser WS.
es wirkt unterstützend in der 2.Zh. und ist eine zusätzliche "stütze " in der gelbkörperphase.
was möchtest du noch wissen ???

nebenwirkungen durch einnahme dieses präparates hatte ich keine bemerkt . das wolltest du sicher wissen ?die mens könnte dadurch 1-3 tage zeitverzögert auftreten , so war es bei mir .

lg.v.p.




  Werbung
  Re: Wer nimmt Progynova/Estrifam in 2. ZH?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.03.2006 20:26
Hallo,

ich nehme in meinen Versuchen immer 2x1 Estrifam täglich oral und parallel 3x2 Utrogest vaginal bis zum SST.


Lieben Gruß

Fee




  Re: Wer nimmt Progynova/Estrifam in 2. ZH?
avatar    Candia
schrieb am 14.03.2006 07:44
Ich habe im vergangenen Versuch 3 Estrifam oral täglich genommen und zusätzlich Progesteron vaginal (Crinone). Was genau interessiert dich denn?

LG Tina






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020