Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hashimoto...
no avatar
   Munzelita
schrieb am 13.03.2006 15:39
Hallo,

habe gerade eben die Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis bekommen... vor 4 Wochen bei Untersuchung erhöhter TSH-Wert festgestellt (3,4). Unter L-Thyroxin 50 Mikrogramm ist der jetzt auf 1,3 gefallen. Aber TPO Antikörper sind bei 566! (Normal ist wohl unter 100...) Kann ich mit solchen Werten überhaupt schwanger werden? Sollte ich mich in die Hände eines Endokrinologen bzw. einer KiWu-Klinik geben? Oder einfach weiter versuchen....? traurig

Wie sind eure Erfahrungen so mit Hashimoto? Habe ganz vergessen, den Arzt zu fragen (war nur am Telefon) - sollte ich lieber keine Jod-Tabletten mehr einnehmen?

LG Katrin




  Re: Hashimoto...
avatar    gumpy
schrieb am 13.03.2006 16:30
Auf keinen Fall Jod Tabletten nehmen.
Ich bin In KIWU Behandlung und werde wegen der erhöhten Antikörper Kortison nehmen für ein paar Wochen und dann wird der Wert nochmals kontrolliert.
Ich rate Dir zu beiden zu gehen,den Endokrinologen,der sich dann meißt auch gut mit den Werten bei KIWU auskennt und je nch dem was bei Euch beiden vorliegt ruhig mal den Rat einer KIWU Praxis einholen.Denn Du bist ja auch schon 34 und da wäre es vielleicht doch an der Zeit mal alles abklären zu lassen.




  Re: Hashimoto...
avatar    gumpy
schrieb am 13.03.2006 16:38
und hier noch ein paar Infos die nirako zur Verfügung gestellt hat.Danke nochmals an dieser Stelle an nirako Das ist super
[www.wunschkinder.net]




  Re: Hashimoto...
no avatar
   Kangaroo
schrieb am 13.03.2006 20:08
Hallo Katrin

habe meine hashi diagnose seit 10/05
nehme fleissig l thyroxin und cefasel 200 yg ( selen ist wichtig für die umwandlung von t4 in t3 und gegen die Antikörper)
wichtig ist nur das du am anfang der einstellung dir regelmäßig die werte bestimmen lässt nicht nur tsh sondern auch freies t3 und t4
du mußt deine wohlfühldosis erst finden...
bin auch noch auf dem weg traurig
Lg
kangaroo




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021