Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Negativ - Unser Traum ist zerplatzt
no avatar
   Stesie77
schrieb am 13.03.2006 14:47
Hallo Zusammen,

leider werden mein Mann und ich unsere Zukunft ohne Kinder gestalten müssen. Mein letzter Versuch ist leider negativ ausgefallen. Meine drei Krümel haben es wieder nicht geschafft. Wir werden auch wohl keinen weiteren Versuch unternehmen. Wir müssen jetzt erst einmal zur Ruhe kommen. Die letzten 5 Jahre vom Absetzen der Pille bis zum letzten Freitag waren sehr nervenaufreibend und kraftraubend.

Ich möchte mich von ganzem Herzen bei Euch allen bedanken. Ihr alle habt mir so viel Rat, Kraft, Mut und Hoffnung gegeben.

Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass all Eure Träume und Wünsche in Erfüllung gehen. Auch, wenn ich nicht mehr so häufig hier im Forum sein werde, bin ich in Gedanken immer bei Euch.

Schön, dass es Euch gibt. Danke für Alles!




  Re: Negativ - Unser Traum ist zerplatzt
no avatar
   BineSa
schrieb am 13.03.2006 15:19
Hallo Steffi,

es tut mir sehr leid, dass der letzte Versuch wieder negativ war. Es tut so weh, vor allem, wenn die Hoffnung für die Zukunft nicht mehr da ist.
Ist es denn wirklich vorbei für euch? Ich will jetzt nicht mit dem "du bist ja noch so jung"-Spruch kommen, aber mit 29 stehen dir doch tatsächlich mehr Wege offen.
Ich hoffe, ihr beide verkraftet das vorläufige Ende dieses Lebensabschnitts und blickt positiv in eure gemeinsame Zukunft, sei es denn mit oder ohne Kinder.

Alles, alles Liebe und Gute für euch
BineSa




  Re: Negativ - Unser Traum ist zerplatzt
avatar    gumpy
schrieb am 13.03.2006 15:19
  Re: Negativ - Unser Traum ist zerplatzt
avatar    Kunstkoma
schrieb am 13.03.2006 16:37
Liebe Steffi,

fühl mich ganz hilflos, wenn ich Deine Zeilen lese. Es tut mir so leid für Euch. Vielleicht ist es ja noch nicht das Ende und Ihr braucht einfach eine Kiwu-Pause.

Ich wünsche Euch beiden alles, alles Gute.


LG Ina




  Werbung
  Re: Negativ - Unser Traum ist zerplatzt
avatar    FantaSie66
schrieb am 14.03.2006 11:43

Hallo Steffi,
was auch immer Euren Entschluß nun so entgültig gemacht hat, weiß ich nicht, aber ich würde doch gern noch etwas dazu anmerken.
Es ist sicher gut im Leben Grenzen zu setzen um auch psychisch gesund zu bleiben. Das habt ihr nun offenslichtlich auch getan. Das ist wirklich o.k. und wenn es echt Eure Entsheidung ist, dann werdet ihr mit difeser ntscheidung auch nach einiger Trauerarbeit gut leben können.
Da ich selbst schon Kinder habe, kann ich Euch sagen, auch das Leben mit nicht selbst bekommenen Kindern kann erfüllend sein.
Du bist jung, eigentlich sehr jung, ich finde sogar zu jung um wirklich aufgeben zu müssen (ohne hier deine persönliche Entscheidung in Frage stellen zu wollen).

Eigene Schwächen lassen sich kompensieren (EZ oder Samenspende) . Außedem gibt es in der ganzen Welt Kinder, die man adoptieren kann, wenn man ohne Kind nicht leben möchte. Sicher ist das nicht die Lösung für jedes Paar, aber es ist eine für manche Paare und Ihr habe doch auch noch ein paar Jahre Zeit, darüber nachzudenken.
Stell dir mal vor, was du gern gewollt hättest, wenn du einst mit 88 auf dem Sterbebett liegst, ... . Wenn Kinder zu deinem Leben hätten dazugehören sollen, dann hast du noch Möglichkeiten das zu erleben. Ich kenne einige , die Kinder adoptiert haben und ganz normale Familien sind. Ich kenne aber auch einige, die sich vom Kinderwunsch verabschiedet haben und auch glücklich damit sind.
Lieben Gruß Steffi






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021