Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Unerfüllter Kinderwunsch
no avatar
   Sysanne66
schrieb am 12.03.2006 22:02
hallo,

schön das es so ein forum gibt.

ich versuche kurz zu schildern worum es geht (obwohl der titel so gut wie alles verrät grins ):

ich (40 j.) habe 3 kinder ( 23,20,16) aus meiner vorherigen ehe.
mein jetziger mann und ich sind seit 14 jahren ein paar. seit unserer hochzeit vor knapp 8 jahren verhüten wir nicht mehr. trotzdem bin ich bis jetzt noch nicht schwanger.
das spermiogram war o.k. (100.000)
mein gyn. fand ein myom 2004 (entfernung noch im selben jahr). der hormonstatus war bei mir auch o.k.

es gibt keine logische erklärung.
kann es sein, dass manche paare einfach nicht "kompatibel" sind?
mir fällt sonst keine andere erklärung ein.

liebe grüße
die sysanne


  Re: Unerfüllter Kinderwunsch
no avatar
   Hope810
schrieb am 12.03.2006 22:15
Huhu & herzlich Willkommen bei uns winkewinke ,

Zitat

das spermiogram war o.k. (100.000)

Was heißt "100.000"???? 100000 Spermien Ich hab ne Frage Pro Milliliter sollten es min. 20 Mio sein Ja Guck mal hier: [www.wunschkinder.net]

Zitat

kann es sein, dass manche paare einfach nicht "kompatibel" sind?

Ja, ich glaube, dass es sowas gibt & öfter als man denkt... wir müssen jetzt zB eine Immunisierung machen, weil ich zu hohe Killerzellen habe - aber das nur mal am Randezwinker

Ich empfehle euch, so schnell wie möglich in eine KIWU-Klinik zu gehen- lasst euch einfach beide überweisen Ja (kann auch vom Hausarzt sein) & dann lasst euch beide nochmal komplett untersuchen Ja Der normale Gyn kennt sich oft nicht so aus im komplexen Gebiet des unerfüllten Kiwu- verliert nicht wertvolle Zeit mit "rumdoktern"

Alles Gute für euch




  Re: Unerfüllter Kinderwunsch
no avatar
   Sysanne66
schrieb am 12.03.2006 22:21
vielen lieben dank für die schnelle antwort.
also das spermiogramm ist jetzt schon fast 2 jahre her. vielleicht habe ich die zahlen nicht mehr ganz auf der reihe. der urologe sagte damals nur es sei alles o.k.

sind mit killerzellen antikörper gemeint?
werde mir gleich mal den link anschauen.

vielen dank nochmal
liebe grüße
sysanne


  Re: Unerfüllter Kinderwunsch
no avatar
   Sallyc
schrieb am 12.03.2006 22:28


Hallo winken und herzlich Willkommen.




  Werbung
  Re: Unerfüllter Kinderwunsch
no avatar
   xochitl
schrieb am 12.03.2006 22:32
meinst du mit 100.000 die Anzahl der Spermien? Das wäre nämlich alles andere als okay.
Lasst euch beide doch mal in einer Kinderwunschpraxis durchchecken. Normale Urologen und Gynäkologen sind oft nicht wirklich bewandert in der Thematik. Wir haben so auch fast zwei Jahre verloren - jetzt machen wir ICSI! Und ab einem bestimmten Alter hat man ja nicht mehr viel Zeit.
Xochitl




  Re: Unerfüllter Kinderwunsch
no avatar
   Hope810
schrieb am 12.03.2006 22:33
Ja, erhöhte Antikörpertraurig

Lasst auf jeden Fall nochmal ein SG machen- innerhalb von 2 Jahren kann sich ja leider einiges veränderntraurig

Wie sieht es mit ES bei dir aus? Wurden denn mal zyklusbegleitend Blutuntersuchungen gemacht???




  Re: Unerfüllter Kinderwunsch
no avatar
   Sysanne66
schrieb am 12.03.2006 22:34
das nenn ich aber mal ein besonders nettes forum.
so nett bin ich schon lange nicht mehr begrüßt worden Bussi

danke Ich werd rot

liebe grüße
sysanne


  Re: Unerfüllter Kinderwunsch
no avatar
   Sysanne66
schrieb am 12.03.2006 22:41
meine regel bekomme ich pünktlich alle 28 tage.
ich wollte mir jetzt mal diese teststäbchen kaufen (die anzeigen ob ein ES stattfindet).
hat damit jemand erfahrung?
ein neues SG! ohje das 1. war meinem mann schon peinlich (männer zwinker )

nächste woche habe ich einen termin beim allergologen. den spreche ich auch mal darauf an. ich habe nämlich multiple allergien. vielleícht hängt das auch irgendwie zusammen.

lg
sysanne


  Re: Unerfüllter Kinderwunsch
avatar    Kunstkoma
schrieb am 13.03.2006 12:25
Hallo Sysanne,

Herzlich Willkommen!!! winken

Da habt Ihr aber bestimmt noch einige Dinge, die man abklären kann... Gibt es schon einen Postkoitaltest (Verträglichkeitstest)? Da sieht man dann, ob und wie gut die Spermien Deines Mannes in Dir "überleben".

Ihr solltet Euch wirklich an eine Kinderwunsch-Praxis wenden. Die normalen Gyns doktorn da immer viele zu lange rum und sind dafür einfach nicht spezialisiert genug.

Vielleicht sind Deine Eileiter, durch eine unbemerkte Entzündung, verschlossen. Oder, oder, oder!

Viel Glück auf Eurem weiteren Weg zum Wunschkind.

LG Ina






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020