Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ich glaube, es hat nicht geklappt... traurig
no avatar
   Karin
schrieb am 12.03.2006 07:50
Hallo,

am Mi 1.3. hatte ich PU und Fr 3.3. ET von einem 2- und einem 4-Zeller. Nachdem ich Do und So Choragon 1500 (HCG) gespritzt hatte, ging es am Montag darauf mit einer ÜS los. Choragon wurde abgesetzt und die Beschwerden sind nun weg.

Am kommenden Donnerstag habe ich den BT, aber ich fühle mich so garnicht ss. traurig Müsste ich nicht langsam wieder mit ÜS-Symptomen anfangen, wenn es geklappt hätte? Ich spüre im Moment absolut nichts...

Wer kann mich etwas aufbauen? Habe ich noch eine Chance?




  Re: Ich glaube, es hat nicht geklappt... traurig
no avatar
   kiba
Status:
schrieb am 12.03.2006 07:53
Morgen Karin,

dann müssen wir ja gleichzeitig zum Test!

Eine späte Überstimu kann ein Schwangerschaftsanzeichen sein. Umgekehrt heißt das aber überhaupt nict, dass wenn man keine bekommt, man nicht schwanger ist. Da könnte man sich ja sämtliche Bluttests sparen.
Nein, nein, das ist nicht so, Du darft ruhig hoffen!

Grüße Kiba




  Re: Ich glaube, es hat nicht geklappt... traurig
no avatar
   maria30
schrieb am 12.03.2006 10:12
Also, nix zu spüren ist doch ein gutes Zeichen, oder, denn wie wir ja aaaaaallllllllleeeee wissen, gibt es keine SS-Frühanzeichen, oder smile ...........also gibt es auch keinen Grund, die Flinte ins Korn zu werfen zwinker ............maria






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020