Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hep. A und Stimu
no avatar
   xochitl
schrieb am 11.03.2006 23:12
Ich müsste Anfang April die 2. Dosis Hep. A impfen lassen. Ist das ein Problem, wenn ich dann einen Monat später mit der Stimu für die 2. ICSI anfangen will?
Danke
Xochitl




  Re: Hep. A und Stimu
no avatar
   Sterni139
schrieb am 12.03.2006 23:39
Hallo Xochitl,

die gleiche Frage habe ich vor ein paar Monaten hier und auch meinem FA schon gestellt:

Es ist wohl kein Problem, wenn man sich gegen Hepatitis A impfen läßt, wohl auch kurz vor oder während der Stimu sei es kein Problem, da kein Lebendimpfstoff oder so war die Begründung.

Ich warte jetzt auf meinen Kryoversuch (jetzt ZT.3 ) und hab mir vor 3 Tagen grad die zweite Spritze Hep.A abgeholt.

Also viel Glück und viel Spaß beim Pieksen!

Achso, nochwas: Ich weiß ja nicht, ob es bei mir das gleiche Medikament war beim Impfen, wie bei Dir, aber meine zweite Dosis mußte ich mir nach mind.6, spätestens 12 Monaten abholen? Dann könntest Du Dir die Spritze ja jetzt schon abholen und auf Nummer Sicher gehen?

Liebe Grüße,

Sterni "sonne1"




  Re: Hep. A und Stimu
no avatar
   xochitl
schrieb am 13.03.2006 19:17
Hallo Sterni,
vielen Dank. Ja, es wird wohl der gleiche Impfstoff sein, aber meine 6 Monate sind erst Anfang April rum - und vorher wollten sie nicht impfen, hatte ich schon gefragt!
Xochitl




  Re: Hep. A und Stimu
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 13.03.2006 20:56


Es ist in der Tat kein Problem, da es sich um einen Totimpfstoff handelt. Wenn's hart auf hart kommt, kann man solche Impfstoffe auch in der Schwangerschaft geben.

LG

Claudia






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021