Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Niedriger AMH-Wert: Mehr Fehlgeburten? neues Thema
   Die Schilddrüsendiät: Was funktioniert und was nicht
   Hilft Metformin bei PCO und IVF?

  zurück vom 1. US
no avatar
   ela71
Status:
schrieb am 11.03.2006 13:05
War ja heute beim 1. US wegen meinem Kryo-Versuch und folgende Werte (hab auch mit diesen so gerechnet) am 13. ZT
GMS bei 8mm und 2 Follis mit 17mm. Von Eisprung noch nichts in Sicht laut Urin und Blut, aber der ist eh meist am 16. oder 17. ZT bei mir. Die GMS darf ruhig noch bißchen besser werden, denk ich mal.
Nächster Termin ist dann Dienstag.

Werd wohl bis dahin schön viel trinken.




  Re: zurück vom 1. US
avatar    gumpy
schrieb am 11.03.2006 13:45
und immer schön trinken




  Re: zurück vom 1. US
no avatar
   maria30
schrieb am 11.03.2006 14:41
.....die GMS baut sich sicher noch auf, ist aber auch so ein guter Wert.....maria




  Re: zurück vom 1. US
no avatar
   LeeLee
schrieb am 11.03.2006 15:09
Huhu Elke,

hört sich doch schonmal prima an!

Ich drücke weiter die Daumen!!






  Werbung
  Re: zurück vom 1. US
avatar    Pedechen
Status:
schrieb am 11.03.2006 16:52
Huhu Ela

dann mal die Daumen hoch, damit die GMS noch besser wird. Bei mir hat die in den letzten paar TAgen auch nochmal nen Schub von 4 mm gemacht.






  Re: zurück vom 1. US
no avatar
   *Jane*
schrieb am 11.03.2006 21:05
Hallo Elke winken

ich drück die Daumen für Dienstag!

LG Jane




  Re: zurück vom 1. US
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 12.03.2006 16:03
na das hört sich doch super an .
ich drücke dir die daumen , dass du am dienstag ein erfreuliches ergebnis bekommst und alles perfekt ist
die höhe der GMS ist doch schon ganz gut für diesen ZT .

lg v. pummie . smile






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021