Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Möchte mich vorstellen. Etwas länger...
no avatar
   antje77he
schrieb am 11.03.2006 09:11
Hallo alle zusammen!

Ich bin 28 Jahre alt, habe keine Kinder und habe Anfang 2005 die Pille abgesetzt um diesen Zustand zu ändern zwinker . Im April 2005 wurde bei mir PCOS festgestellt - ich hatte nach dem Absetzen der Pille keinerlei Blutung mehr. grmpf
Meine beiden Eierstöcke haben beide viele Zysten, die männlichen Hormone waren erhöht. Ich bin normalgewichtig, den Glucosetoleranztest muß ich noch machen. Ich habe fünf Clomifenzyklen hinter mich gebracht, die beiden letzten mit höchster Dosis plus Cortison. Einen ES hatte ich in vier Zyklen, aber erst spät (nach dem 20.ZT). Nachdem ich doch vom Clomi einige Nebenwirkungen (Sehstörungen Zunge rausstrecken und Stimmungsschwankungen Ich bin sehr sauer ) hatte und der ES immer ziemlich spät kam, sind wir Anfang Dezember auf Metformin umgestiegen. Trotz des Einschleichens war mir fünf Wochen dauerübel, aber ich hatte spontan am ZT 25 einen ES. Ich konnte es erst gar nicht glauben. Schon gar nicht, als ich zwei Wochen später positiv getestet habe. Leider war es ein Windei. Ich hatte in der neunten Woche die Fehlgeburt ohne Ausschabung.

Ich habe wieder mit dem Metformin (3x500mg) angefangen (mir ist nur ab und an übel) und warte nun auf einen ES (bin ZT 29 nach FG). Meine größte Sorge ist, daß der erste ES mit dem Met ein Zufall war. traurig

Ich finde Euer Forum hier wirklich toll und würde mich ab und zu gern beteiligen. Ich habe keinerlei Erfahrung mit IVF/ICSI/etc und hoffe, daß das so bleibt.
Und für Tipps, was den Zyklus, Met und PCOS und usw angeht, bin ich natürlich dankbar.


So, und nun wünsch ich Euch allen ein schönes Wochenende!

Viele liebe Grüße
Antje

Beitrag geändert am : (Sa, 11.03.06 09:29)


  Re: Möchte mich vorstellen. Etwas länger...
no avatar
   doro33
schrieb am 11.03.2006 09:33
Hallo!
Erst einmal herzlich Willkommen! Schön, dich in unserer Runde zu begrüßen.

Leider kann ich dir bei deinen medizinischen Problemen nicht weiterhelfen, aber ...

ich schicke dir ganz viele , damit euer Wunsch in Erfüllung geht.

Alles Gute
Doro winken




  Re: Möchte mich vorstellen. Etwas länger...
no avatar
   Sallyc
schrieb am 11.03.2006 09:37


Hallo Antje winken

und ganz herzlich willkommen.

Habe auch PCOS aber leider keinerlei Erfahrung mit Metformin.

Wünsch dir viel Erfolg.




  Re: Möchte mich vorstellen. Etwas länger...
no avatar
   Fini07
schrieb am 11.03.2006 09:44
Hallo Antje,
ich bin auch so eine mit PCO. Ging mir ganz ähnlich wie dir, nach der Pille keine Regel. Nur mit dem Unterschied, dass ich unter Clomi nicht einen Folli produziert habe.
Nehme nun seit einiger Zeit Metformin (vertrage es inzwischen super) und habe einen stimulierten Zyklus mit Gonal f hinter mir. Da hatte ich auch einen ES und vertragen habe ich es auch, denn die Dosis ist viel geringer als die für eine IVF oder ICSI.
In diesem Zyklus scheine ich auch ohne Stimu einen ES gehabt zu haben, denn meine Temperatur steigt seit gestern an. Ob´s am Metformin liegt???

Schön, dass du hier bist!

Liebe Grüße von Sandra




  Werbung
  Re: Möchte mich vorstellen. Etwas länger...
avatar    gumpy
schrieb am 11.03.2006 09:47
Hallo und Herzlich Willkommen!!!!!

Schau mal ganz oben das steht Theorie les Dich dort doch mal ein bisschen ein.Auch das WiKi ist zum nachlesen zu empfehlen.




  Re: Möchte mich vorstellen. Etwas länger...
no avatar
   antje77he
schrieb am 11.03.2006 09:47
Hallo Doro,

vielen Dank für die nette Begrüßung! Aber viiiel wichtiger: Alles Gute für Dich!!! smile


Antje


  Re: Möchte mich vorstellen. Etwas länger...
no avatar
   antje77he
schrieb am 11.03.2006 09:49
Hallo Sally!

Ich wünsch Dir auch viel Erfolg! smile

LG Antje


  Re: Möchte mich vorstellen. Etwas länger...
no avatar
   antje77he
schrieb am 11.03.2006 09:53
Hallo Sandra,

oh, ich drück Dir sehr die Daumen für den Tempanstieg! Das wäre doch was, wenn die Eierchen einfach so hüpfen würden...

Danke für die nette Begrüßung!

LG Antje


  Re: Möchte mich vorstellen. Etwas länger...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 11.03.2006 09:55
hallo antje!

herzlich willkommen! ich habe auch pco (keinen es, keine mens ). habe schon allerlei ausprobiert (kannst du in meinem profil nachlesen) und nehme auch seit anfang februar metformin.

begonnen habe ich mit 2x850, aber weil ich davon solche nebenwirkungen hatte, nehme ich zur zeit nur 850. getan hat sich bei mir leider noch nichts!

viele liebe grüße,

melony




  Re: Möchte mich vorstellen. Etwas länger...
no avatar
   antje77he
schrieb am 11.03.2006 09:57
Hallo gumpy!

Ich hab mich schon durch das gesamte Internet gewühlt, was PCO und Kiwu angeht. zwinker
Aber besonders informativ fand u.a. ich die Seiten hier.
Leider hab ich noch keinen Tipp gefunden, wie man den Heißhunger auf Süßes bändigt, den ich mit Met habe. Den Heißhunger kenn ich sonst nicht von mir... Naja, ein grooooßer Bogen um Supermärkte wär ja schon mal ein Anfang... smile

LG Antje


  Re: Möchte mich vorstellen. Etwas länger...
no avatar
   antje77he
schrieb am 11.03.2006 10:00
Hallo melony,

Mensch, da hast Du aber auch was hinter Dir! Ich drück Dir fest die Daumen für das Metformin!
Was die Nebenwirkungen angeht, kann ich Dich vielleicht ein wenig trösten: Man gewöhnt sich mit der Zeit dran. Es hat bei mir auch gedauert und die Übelkeit ging mir sehr auf die Nerven, aber nun ist mir nur noch selten übel.
Also: gaanz fest DD von mir!

LG Antje


  Re: Möchte mich vorstellen. Etwas länger...
no avatar
   Möhre!
schrieb am 11.03.2006 10:39
hallo antje

herzlich willkommen winkewinke
hier wirst du dich bestimmt wohl fühlen und es ist ein tolles gefühl,zu wissen, das man nicht alleine mit seinen problemen und ängste ist zwinker

lg Möhre




  Re: Möchte mich vorstellen. Etwas länger...
no avatar
   antje77he
schrieb am 11.03.2006 10:45
Hallo Möhre,

ja, das stimmt. Es ist auch gut zu wissen, daß man nicht die einzige Frau mit Kiwuproblem ist. Wenn mich der Katzenjammer überkommt, hilft mir das...
Danke für die nette Begrüßung!

LG Antje


  Re: Möchte mich vorstellen. Etwas länger...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 11.03.2006 12:56
Herzlich willkommen Kuss und viel spass hier im Forum beim lesen und chatten. Und auch dir ein paar




  Re: Möchte mich vorstellen. Etwas länger...
no avatar
   Kiki1973
schrieb am 11.03.2006 14:06
Hallo Antje,

mir gehts ähnlich wie Dir! Habe im August 05 die Pille abgesetzt und es tat sich gaaar nix - keine Periode. Ich hab ne Frage. Im Dezember wurde dann PCO mit leichter IR festgestellt. Ich habe sofort mit Metformin angefangen. Da die Dosis langsam gesteigert wurde, hatte ich kaum Probleme. Im Januar hatte ich eine Bauchspiegelung, bei der die Zysten entfernt wurden. Und schwupps - kurz darauf hatte meine Tage - ganz ohne Hormone (ich glaube aber auch ohne ES).

Um einen ES herbeizuführen, nehme ich nun zusätzlich zum Metformin noch Clomifen. Und es scheint zu wirken! smile Nachdem die Zysten durch eine leichte Überstimu wieder gewachsten sind, gehen sie nun zurück. Ein Folli hat gute Chancen in den nächsten Tagen zu springen. Bin heute aber auch schon am 20. ZT - also auch viel zu spät. Mein Östrogen ist wohl auch viel zu niedrig. Nach diesem Zyklus wird sich entscheiden, ob ich mit Clomi oder Gonal (Spritzen) weitermache. Aber Metformin UND Clomi scheint eine gute Kombi zu sein!

Ich wünsche Dir gaaaanz viel Glück! .

Kiki




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021