Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hibbel, morgen NMT und Tempi gestiegen smile
no avatar
   Doc Misty
schrieb am 11.03.2006 08:20
Guten Morgen

hier mal ein Link zu meiner Kurve:

[www.wunschkinder.net]

Leider bin ich Anfänger in Sachen Temp messen. Aber was denkt ihr? Ich denke, dass sieht gar nicht so schlecht aus, oder? *hibbel*

Morgen ist NMT und ich hoffe die Wattewoche bleibt aus.
Ist die Kurve das, was man triphasisch nennt?

Liebe Grüße
knutsch


  Re: Hibbel, morgen NMT und Tempi gestiegen smile
no avatar
   Sallyc
schrieb am 11.03.2006 09:25

Moin,

schöne Kurve

Aber mehr dazu können dir bestimmt die Mädels im Zyklusforum sagen. Versuchs dochmal da. grins

Viel Glück!




  Re: Hibbel, morgen NMT und Tempi gestiegen smile
no avatar
   bienchen20
schrieb am 11.03.2006 16:22
hallo

also ich find deine kurve sieht echt super aus!!!!

mal


gruß bienchen




  Re: Hibbel, morgen NMT und Tempi gestiegen smile
no avatar
   Doc Misty
schrieb am 12.03.2006 07:51
ohne voreilig sein zu wollen aber...........heute ist NMT und die Tempi liegt jetzt bei 37,1. Also noch mal 0,1 Grad HÖHER als gestern. Oh Gott! *hibbel*

Hatte zwar gestern Mensschmerzen, aber es kam nur viel klarer Ausfluss, sonst nichts.

Wenn das geklappt haben sollte, dann wäre ich im 1. ÜZ nach der FG direkt wieder schwanger geworden. Hab aber auch sehr viel Angst davor, dass wieder was passieren könnte. sehr treurig

Wobei man aber ja auch sagt, das 3 FG relativ unwahrscheinlich sind. Aber weiss.........wenn es die Natur anders will. Ach, mach mir schon wieder viel zu viel Kopfstreß Ich bin sehr sauer




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020