Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Von 12 auf 9, bin sooooo enttäuscht...
no avatar
   zauberfee2004
schrieb am 10.03.2006 18:51
Ach mensch, was soll ich sagen....

Heute war die zweite Follischow und das nach nun 7 Stimutagen mit 25 i.E.

Vorgestern war da ein Folli mit 12 mm, die GSH war bei 5,9 mm.

HEUTE ist kein größerer Folli mehr zu sehen, der größte war gerade mal 9 mm groß....sehr treurig, dafür ist die GSH bei 6,8 mm....

Nun kommt ja zu allem Übel, dass wir am Dienstag wegfahren wollten.
Nun habe ich die Wahl zwischen
1) NICHT VERREISEN und weitermachen mit niedriger Dosis so lange bis was wächst
2) Dosis erhöhen und die Gefahr ist groß, dass ich wieder überschiesse und verreisen erst, wenn ein Folli min. 16 mm hat. Urlaub
wird dann entsprechend kurz sein, weil wir am nächsten
Mittwoch schon wieder zurück sein müssen.

Ich tendiere zu 2), meine Doc meint aber, höher als 37,5 solle ich nich gehen.
Fände ich gut diese Dosis, nur leider kann ich 37,5 nicht mit dem Pen dosieren.

Bei 4 Klicks bin ich bei 33,3333333, bei 5 Klicks schon bei 41,666666.
Tja, beide nicht ganz passend, um genau zu sein: 4,1666666 zu wenig oder zu viel.
Bei PCOS nicht ganz unbedeutend. Entweder es tut sich gar nix bei 31,33333 oder aber ich hab gleich wieder viel zu viele Eier mit 41,66666. Toll oder? Das is wie russisches Roulette.

Nur zur Info: bei 50 i.E. hatte ich im letzten Zyklus bereits 3 Follis so um die 14/15 mm nach 6. Stimutagen.....

Ich hab jetzt die Nase voll, ich werde 41,666666 spritzen, und wenn es so ist, dass ich wieder mehrere Eier habe, dann issed eben so.

Würdet Ihr genauso entscheiden?
Auf Abbruch hab ich keine Lust.

sehr treurig



Beitrag geändert am : (Fr, 10.03.06 19:13)


  Re: Von 12 auf 9, bin sooooo enttäuscht...
avatar    anja_berlin
schrieb am 10.03.2006 18:58
Menno liebe Zauberfee, ist ja Mist, daß es so schräg läuft.
MMMMhhhh, was würde ich tun ? ich glaube ich würde 41,6666 spritzen, auf das der folli schnell auf 16 schießt und ihr ganz schnell in den urlaub düsen könnt...denn der liebe zauberfee ist gerade für uns kiwuler wichtig!!!!
bis zum 24/25., ne ?!

liebe grüße




  Re: Von 12 auf 9, bin sooooo enttäuscht...
avatar    FantaSie66
schrieb am 10.03.2006 19:09
Na, das ist komisch der Folli wird doch nicht weg sein. Es kann immer sein, dass es Stellen gibt, die per US einfach nicht erfasst werden. Ich hatte bei der Follischau angeblich nur einen Folli und das haben 2 Docs in 2 Praxen unabhängig so gesehen. Bei der Puntion kamen 3 Follis zum Vorschein. Das ist möglich.
Was das Verreisen angeht, setze Prioritäten.
Was ist jetzt für dich wichtig? Wer kann schon alles zur selben Zeit!!!

Kinder verlangen es, die erste Priorität im Leben ihrer Eltern zu haben und ich finde, dass das auch in Ordnung ist. Je eher du dich dran gewöhnst, desto besser.

Du kannst doch einfach 4 Wochen später verreisen, oder geht dann die Welt unter?
Oder du findest Verreisen wichtiger als die Stimu, dann verreise und entscheide dich für diesen Weg.
Jeder Weg verlagt eine Entscheidung und die wird durch deine Werteskala bestimmt.
Liebe Grüße Steffi




  Re: Von 12 auf 9, bin sooooo enttäuscht...auch @ Fanta
no avatar
   Hope810
schrieb am 10.03.2006 19:14
Huhu Feechen Bussi ,

ich schließe mich Anja an, ich würde auch 41,irgendwas spritzen...



P.S. @ Fanta:
Zitat

Du kannst doch einfach 4 Wochen später verreisen, oder geht dann die Welt unter?
Oder du findest Verreisen wichtiger als die Stimu, dann verreise und entscheide dich für diesen Weg

1. Kann man nicht einfach verreisen, wenn man gerade Lust hat, denn die meisten AG schätzen das gar nichttraurig Ich zB muss meinen gesamten (!) Jahresurlaub bereits im Okt/Nov des Vorjahres planen-also nichts mit Flexibilitättraurig

2. Sicher muss man Prioritäten setzen, aber auch Urlaub braucht der Mensch- es ist eben schwer zwischen 1. Prio und "lebenserhaltenen Maßnahmen" zu entscheiden... Ist nicht böse gemeint, aber manchmal kann man nicht alles "schwarz und weiß sehen"



Beitrag geändert am : (Fr, 10.03.06 19:15)


  Werbung
  Re: Von 12 auf 9, bin sooooo enttäuscht...
no avatar
   zauberfee2004
schrieb am 10.03.2006 19:20
@anja: ja ich komme bestimmt zum Treffen, da freue ich mich ja auch
schon ganz dolle drauf...

@fantaSie: das ist wirklich komisch, sowas kenn ich auch nur bei mir wegen dem PCOS. da kommt es schon mal vor, dass wenn ich
auf die stimu nicht mehr reagiere, dass der dann nich weiterwächst und ein wenig kleiner wird.

und NEIN, ich kann nicht vier Wochen später verreisen. So flexibel sind 4 Personen, die zusammen reisen wollen leider nich.

Da ich die ganze Kinderwunschmühle schon seit 1 1/2 Jahren Zyklus für Zyklus fast ohne Pause durchgezogen habe, geh ich so langsam echt am Stock.... Und da ich in der Vergangenheit immer gut reagiert habe, war das schön alles gut geplant. Nur dass der Folli jetz nich wächst, das durchkreuzt eben den Plan.

aber klar, jeder setzt seine Prioritäten anders.



Beitrag geändert am : (Fr, 10.03.06 19:25)


  Re: Von 12 auf 9, bin sooooo enttäuscht...
no avatar
   silbaerle
schrieb am 10.03.2006 22:52
hallo Feechen,

mir ging es heute genau gleich wie Dir. auch ich hatte mi früh 12 mm und heute waren nur noch 9mm zu erkennen.
ich habe auch pcos und bin stark übergewichtig...mein doc meinte, dass er es vielleicht auch einfach nicht in die ebene geschafft hat, wo man den max durchmesser hat...und wenn man weiter oben misst, ist es ja automatisch kleiner....
ich würde an deiner stelle auch lieber mehr spritzen...aber der wächst bei uns beiden bestimmt noch!!!
ich wünsch Dir, dass das alles, auch mit dem urlaub, hinhaut.
denn eines hab ich gelernt. man muss aufpassen, dass man nicht aufhört zu leben und man muss auch mal in den urlaub...viell haut es ja mit di noch hin, meine haste!!!






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020