Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Abgang am Tag der einsetzenden Periode?
no avatar
   Schneckchen1973
schrieb am 10.03.2006 18:34
Halli Hallo!
Bin erst seit 2 Zyklen mit Temperaturmessen hier bei WuKi und bislang immer im Zyklus-Forum unterwegs.
Diesmal, dachte ich, hats sicher geklappt. Hab kurz vor Schluss der Hibbelphase mit PERSONA orakelt. Ich werd rot Ich weiß, war vielleicht doof von mir...und auch nicht sehr eindeutig. Jedenfalls hat vergangene Nacht meine Menstruation vollkommen planmäßig eingesetzt.
Heute morgen auf der Arbeit auf Toilette hörte ich es beim Pippi-Machen richtig plumpsen. Sorry, die Details! Ich hab ne Frage Ich meine, ich kenne ja kleine Gewebe-Klümpchen während der Periode, aber der erschien mir doch recht groß. Leider hamm wir auf Arbeit nur einen Tiefspüler, so dass ich mir das Gebilde leider nicht mehr länger angucken konnte... Allerdings habe ich ansonsten das Gefühl, dass meine Menstruation diesmal nicht so arg doll ausfällt...
Kann es sein, dass ich tatsächlich Schwangerschaft war und einen frühen Abgang hatte?
Hatte das schon mal jemand von euch? Muss ich nun was Spezielles beachten? Hat das Auswirkungen auf weitere SS-Versuche?
Bin ein wenig hilflos und unruhig...Bitte helft mir!

Lieben Gruß
Schneckchen


Beitrag geändert am : (Fr, 10.03.06 18:35)


  Re: Abgang am Tag der einsetzenden Periode?
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 10.03.2006 18:44
Also wenn du ss warst, dann ist da trotzdem noch nix, was derart Plumps machen könnte.
Was hat denn das Orakel gesprochen?
Und wenn es erst heute zum ABgang gekommen sein soltle, dann müsste da noch HCG zu messen sein, also orakele noch mal oder geh zu einem Bluttest.
Man kann auch mit Blutung ss sein.




  Re: Abgang am Tag der einsetzenden Periode?
no avatar
   Schneckchen1973
schrieb am 10.03.2006 18:53
Liebe Miez,
vielen Dank für deine schnelle Antwort. Der rechte Strich auf meinen Stäbchen war wie ein dünner Bleistift-Strich, also nicht sicher ss. Aber immerhin war er da...und was bildet man sich in der Hibbelphase nicht so alles ein. Naja, ich hatte heute früh bei Einsetzen der Mentruation ja auch schon kapiert, dass ich wohl nicht ss bin...
Aber der blutige Klumpen war schon groß. Jedenfalls kann ich mich nicht entsinnen, dass ich jemals so einen großen hatte. Ich hab ne Frage Aber vielleicht liegt auch das daran, dass ich im Augenblick eben übertrieben auf die Veränderungen meines Körpers achte.

Lieben Gruß
Schneckchen


Hier meine Kurve: [www.wunschkinder.net]


  Re: Abgang am Tag der einsetzenden Periode?
no avatar
   tonixxx
schrieb am 10.03.2006 19:34
Hallo Schneckchen,

ich hatte einmal so einen Abgang mit Beginn der Periode, nachdem ich Crinone genommen hatte. Die Reste der Trägerkonsistenz haben sich gesammelt und kamen in einem Klumpen. Ich war auch völlig aufgelöst und dachte ich hätte eine "Totgeburt"

LG Toni


  Werbung
  Re: Abgang am Tag der einsetzenden Periode?
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 10.03.2006 19:48
Ein leichter rechter STrich sagt gar nix. der muss schon richtig fett blau sein. Leicht ist der bei mir IMMER zu sehen.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020