Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Meine IUI steht jetzt bevor - was sagt Ihr zu IUI + Sport?
no avatar
   Becky75
schrieb am 10.03.2006 15:07
Hallo - jetzt steht es fest: die IUI ist für Montag morgen angesetzt.

Der Folli war heute bei knapp über 20mm, die GMS hoch aufgebaut aber der LH-Wert ist noch recht niedrig weshalb ich dann erst morgen auslösen soll.

Jetzt sollte die Karenzzeit 5 Tage sein...aber das letzte Mal das wir Sex hatten war am Dienstag und seither nicht mehr. Jetzt sollten wir allerdings auch nicht mehr, lt. meiner FÄ. Das wären dann aber 7 Tage....ich habe mich nicht getraut am Telefon zu fragen ob das zu lang wäre Ich werd rot . Weiß selber nicht warum. Bei Kiwu sollte einem eigentlich nix mehr peinlich sein, oder?

Nun gut, ändern können wir es nicht mehr!

Außerdem ist das noch die Sache mit dem Sport: am Montag abend unterrichte ich immer im Fitness-Studio, und zwar einen Kurs mit Tai-Chi, Yoga und Pilatesübungen. Ist eigentlich ein recht ruhiger Kurs und meine FÄ hat gesagt ich könnte ruhig Sport machen.

Also mein Kopf weiß jetzt dass ich Sport machen darf, mein Bauch ist davon noch nicht ganz überzeugt Ich hab ne Frage

War würdet Ihr machen, oder wie habt Ihr es selbst gemacht?

Ich bin ja soooooo aufgeregt, rebeca




  Re: Meine IUI steht jetzt bevor - was sagt Ihr zu IUI + Sport?
no avatar
   wickie
schrieb am 10.03.2006 15:34
hallo,

also erstmal zur karenzzeit, da würd ich ja evtl heute schon nochmal mit meinem liebsten schlafen (bei uns war das auch mal ähnlcih und das damit erzielte SG das beste überhaupt, ich glaub 7 tage karenz ist eindeutig zu lang, aber das wissen sicher andere besser)
und zum sport, solange das sowas wie tai chi, yoha und pilates ist kannst du das ohne probleme machen. ich würd mich halt nicht überanstrengen und nicht gerade ein heftiges krafttraining oder ähnliches machen.

und ausserdem wünsch ich dir ganz viel glück für die Insemination am montag
liebe grüße
wickie




  Re: Meine IUI steht jetzt bevor - was sagt Ihr zu IUI + Sport?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.03.2006 15:49
Hallo Becky,

mein Doc sagt immer: Wenn sie spontan ss werden, wissen sie das gar nicht und verhalten sich daher ganz normal mit Sport und allem was dazugehört. Ich glaube, wie wickie sagt, Pilates und so geht problemlos.
Ich selber habe aber auch immer bißchen Angst, weil ich viel joggen gehe und das deshalb in der Zeit nach IUI immer reduziere.
Ich würde auch eher heute nochmal Sex . Durch die Aufbereitung werden die Spermien ja so gut herausgefiltert, daß da 2 Tage Karenz wohl besser ist als 7. Aber ohne Gewähr, das ist nur meine Meinung.


Viel Glück Euch am Montag,
Giulia











1. IUI unstimuliert Dez. 05: negativ
2. IUI mit Clomi 2. Febr. 06: negativ
3. IUI mit Clomi 1. März 06:

Danach weiter mit ICSI


  Re: Meine IUI steht jetzt bevor - was sagt Ihr zu IUI + Sport?
avatar    baboo
Status:
schrieb am 10.03.2006 15:49
liebe rebeca

bestimmt hast du ja eine ausbildung gemacht, wenn du pilates unterrichtest. also pilates ist ja sehr anstrengend u.a. für die ganze bauchmuskulatur. in der ss wird dringend von pilates übungen abgeraten oder nur unter aufsicht einer pilates lehrperson... habt ihr das in der ausbildung nicht gelernt?

viel glück für die iui.
lynn




  Werbung
  Re: Meine IUI steht jetzt bevor - was sagt Ihr zu IUI + Sport?
no avatar
   Hope810
schrieb am 10.03.2006 16:20
Huhu,

mäßigen Sport würde ich machen Ja Ich hab immer einen ziemlich hohen Puls, so dass ich zB keine Ausdauer machen würde...






  Re: Meine IUI steht jetzt bevor - was sagt Ihr zu IUI + Sport?
no avatar
   Becky75
schrieb am 10.03.2006 16:26
Zum Sport muß ich dazu sagen, dass ich keine Pilates- oder Yogatrainerin bin sondern BodyBalance-Trainierin, das ist ein lizensiertes Programm mit Elementen aus den jeweiligen Sportarten. Selbstverständlich habe ich dazu eine Ausbildung gemacht, die auch die Schwangerschaft beinhaltet hat.

Das BodyBalance Programm kann man sogar hochschwanger machen, ich selbst habe es in meiner Schwangerschaft noch unterrichtet (natürlich werden die Übungen modifiziert)!

Rein anatomisch spricht auch überhaupt nichts gegen Sport und schon gar nicht in der "Entstehungsphase" - wie Giulia schon sagte- wo andere ja auch nicht wissen ob sie "gerade ss werden" grins oder nicht.
Ich wiederhole mich: Mein Kopf weiß das, mein Bauchgefühl sagt: Leg Dich ins Bett und steh erst 14 Tage später wieder auf! LOL Außerdem kann ich ja nicht den ganzen Montag im Kopfstand verbringen ROFL

Ist doch alles Quatsch worüber man sich so Gedanken macht, oder? Wird man ja ganz kirre bei Zunge rausstrecken

Ich lach mich weg über meine eigene Aufgekratzheit, lg, rebeca






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021