Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  mal nette Post von der PKV...(Achtung lang)
avatar    sonnenschein158
schrieb am 10.03.2006 13:32
...also jetzt bin ich von den Socken...

Wir haben die ungünstigste Konstellation in der Krankenversicherung
ich bin GKV und mein Gatte in der PKV

Und die stellen sich ja mal immer an wegen der Kostenübernahme..

Wir haben zwar vor Behandlungsbeginn von den Kassen die Genehmigung geholt - die PKV kam dann nach dem Behandlungsbeginn mit der Aussage: "Ja aber doch nur Übernahme der Kosten des Mannes " Fällt einem nix mehr zu ein oder???

Ein bißchen SG und Bluttests...Haha....ohne mich gehts doch nicht...

Das war alles...

Da habe ich letzte Woche die RG von Arzt eingereicht (und ich sach euch bei 5.000 € wird dir ganz schön schummerig) und war mal gar nicht nett zu der KV ....hab gleich mit dem ganzen Gartenzaun gewunken und alle Urteile aufgeführt die ich kenne und zum guten Schluß nochmit dem Anwalt gedroht, falls nix passiert.

Und was soll ich euch sagen : Heute kam die Übernahme bzw. Überweisung von 3.700 € und wenn meine Kasse ablehnt dann auch noch den Rest...

Ich bin geplättet... Ohnmacht

Wollte ich nur mal berichten, also allen sei nur gesagt: NICHT INS BOXHORN JAGEN LASSEN ---- SO....

Bin super happy, denn das war echt ne Belastung...

Glückliche Grüße an euch alle....




  Re: mal nette Post von der PKV...(Achtung lang)
no avatar
   uschile
schrieb am 10.03.2006 13:39


Lieber Sonnenschein,

das ist ja toll!!!

Ja, diese hohen Rechnungen liebe ich auch. Wir haben im Zyklus momentan schon Medikosten von € 3200,-, ohne die eigentliche ICSI.

Ich gehe davon aus, dass dein Mann Verursacher ist. Da muss die PKV ja eigentlich zahlen, auch DEINE ganzen Kosten.
Die PKV meines Mannes übernimmt auch alles, alle Medis, die gesamten Kosten des Arztes!

Liebe Grüße

Uschile


  Re: mal nette Post von der PKV...(Achtung lang)
no avatar
   Alina1977
schrieb am 10.03.2006 13:39
Na das sind doch super Nachrichten.

Hab richtig den Stein vom Herzen plumpsen hören.




  Re: mal nette Post von der PKV...(Achtung lang)
no avatar
   private KV muß sie Zahlen?
schrieb am 10.03.2006 13:55



hallo, Ihr Lieben

etwas weiter oben war auch schon kurz diese Thema angechnitten.
Sind auch eine "Mischbeziehung" ich gesetzlich mein Lebenspartner
privat versichert.
Nach Icxi (Verursacherprinzip meines Parnters)
weigert sich nun seine private Kasse diese zu übernehmen
mit der Begründung wir sind nicht verheiratet .
Es gäbe mehrere Urteile darüber,das in diesem Fall die private nicht zaheln muß . Kennt ihr welche ,ist das wirklich so ?Desweweiteren wollen sie den kompetten Gesundheitsstatus von mir haben. (Die spinnen wohl)
liebe grüsse P


  Werbung
  Re: mal nette Post von der PKV...(Achtung lang)
avatar    sonnenschein158
schrieb am 10.03.2006 13:58
Ich kenne leider auch nur diese Version, solange ihr nicht verheiratet seid...keine Übernahme der Kosten....

Da wird zwar gerade dran gebastelt ....aber zur Zeit gibt es meiner Meinung nach keine andere Version...

Habt ihr denn vorher einen Behandlungsplan bei der Kasse vorgelegt.




  Re: mal nette Post von der PKV...(Achtung lang)
no avatar
   Lyalya
schrieb am 10.03.2006 14:07
Das ist aber super! smile Ich freue mich für Euch! Das macht auch mir Hoffnung:

Wir warten gerade auch auf die Antwort von der PKV, mit der gleichen Konstellation (mein Mann PKV, ich GKV). Vorige Woche waren wir sogar bei unserem Klinikumdirektor, er hat die PKV auch selbst angerufen (vorher haben wir selbst angerufen, und auch meine Ärztin) und ganz toll zusammengedonnert. Und auch einen schönen Brief an die geschrieben. Jetzt haben wir schon mit der Behandlung angefangen, mal sehen, was daraus wird.

Gruß und schönes WE! smile




  Re: mal nette Post von der PKV...(Achtung lang)
avatar    gumpy
schrieb am 10.03.2006 18:28
Ich freu mich Das sind aber wirklich mal gute Neuigkeiten,denn die Kosten bringen doch leider auch so einige Probleme mit sich.
Das freut mich aber sehr für Euch. Ja






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020