Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wie schnell sind die Spermien?
no avatar
   tigerente13
schrieb am 10.03.2006 08:15
Hallo,
ich habe die blöde Angewohnheit die Spermien und den Schleim nach dem Verkehr im Bad heraus laufen zu lassen. Jetzt meine Frage, ob die Spermien überhaupt eine Chance haben eine Eizelle in dieser kurzen Zeit zu befruchten, oder ob sie garnicht erst in ihre Nähe kommen. Ich habe auch schon mal gelesen, das man das Becken hoch lagern soll (Nach dem Verkehr) aber das hört sich schon ein bißchen seltsam an, oder? Kann mir jemand helfen?
Danke schon einmal im vorraus.


  Re: Wie schnell sind die Spermien?
no avatar
   Lady-Heather
schrieb am 10.03.2006 08:29
Wieso lässt du sie denn herraus laufen ?????

Du kuschelst du bestimmt mit deinem Schatz noch nach dem Sex eine Weile oder stehst du direkt danach auf und gehts ins Bad????


Naja ja aber ich glaube doch das einige trotzdem noch in der bleiben!! smile




  Re: Wie schnell sind die Spermien?
no avatar
   hellokitty
schrieb am 10.03.2006 08:49
hallo, tigerente, soviel ich weiss, bleiben genug spermien IM körper um schwanger zu werden. da kann noch so viel kurz nach dem sex "herausgelassen" oder gewaschen werden. ich habe auch schon von diesem tipp gehört, das becken nach dem sex nach oben zu halten. aber ich denke, dass es eben ein glücksfall ist, ob du schwanger wirst oder nicht.
versuch's einfach. ich mach's auch gerade smile und lass die kleinen gerne mal über nach "drinn" und arbeiten.
lg dani


  Re: Wie schnell sind die Spermien?
no avatar
   Mamalöwin
schrieb am 10.03.2006 09:04
Hallo tigerente,

natürlich bleibt was drin, denn sonst wäre der Weg auf die Toilette hinterher ja ein optimales Verhütungsmittel. Aber wenn Du Deine Chancen auf eine Schwangerschaft erhöhen willst, solltest Du wirklich das Becken hochlagern oder sogar eine "Kerze" machen für mindestens eine halbe Stunde. Dann haben sie's einfach leichter und müssen nicht noch gegen die Schwerkraft anarbeiten.

LG
Heike


  Werbung
  Re: Wie schnell sind die Spermien?
avatar    Kunstkoma
schrieb am 10.03.2006 09:05
Hallo Tigerente,

also ich lass da nix wieder raus. Zumindest nicht freiwillig. grins
Das gute Zeug. Ich würd mir nach dem GV am liebsten 'nen Stöpsel reinschieben. ROFL ROFL

Davon abgesehen finde ich es für den Mann auch nicht schön, wenn die Liebste gleich nach dem Sex zur Toilette rennt. Was Sperma angeht da sind die meisten ja dann doch auf einmal sensibel.


LG Ina




  Re: Wie schnell sind die Spermien?
no avatar
   Andrea25
schrieb am 10.03.2006 09:45
also ich machs diesen monat mal so, dass wir jedes mal nur einmal herzeln (manchmal machen wir es gleich noch mal in die 2. runde) und ich danach die beine hoch lege.
schaden kanns nicht und ein versuch ist es wert.


  Re: Wie schnell sind die Spermien?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 10.03.2006 19:22
LIebe Tigerente,

es gibt Gewohnheiten, mit denen man ja brechen kann.....

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite




  Re: Wie schnell sind die Spermien?
no avatar
   germancat
schrieb am 11.03.2006 22:07
Also, ich habe in unserer Embryologie-Vorlesung gehört, daß die Spermien in wenigen Minuten (manche Forscher sagen sogar in weniger als einer Minute) am Ei angekommen sind. Allerdings müssen sie sich dann noch auf das "Eindringen" vorbereiten und das dauert 6 Stunden (Kapazitation). Die Befruchtung kann also erst dann stattfinden.
Für alle die auf die Kerzemethode schwören: dann Mal viel Spaß bei 6 Stunden Turnübungen hihi. Ich denke die Spermies schaffen das auch ohne Kerze gleich gut oder schlecht...

Das Sekret das übrigens nach dem GV rausläuft ist nicht der Hauptanteil der Spermien - die große Mehrzahl bleibt im Körper.

Das war mein Halbwissen...

Katharina






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020