Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Die Schilddrüsendiät: Was funktioniert und was nicht neues Thema
   Hilft Metformin bei PCO und IVF?
   Welchen Einfluss hat Letrozol auf die Gesundheit der Kinder?

  Schwanger mit nur einem Eileiter
no avatar
   Maikaefer
schrieb am 09.03.2006 13:58
Hallo,

ich hatte vor 4 Wochen eine extrauterine Schwangerschaft und bei der OP mußte der rechte Eileiter entfernt werden.

Wem ging es ähnlich? Oder wer ist mit nur einem Eileiter schwanger geworden? Wie lange hat das gedauert? Und wie hoch ist das Risiko, dass die Naht, dort wo der EL entfernt wurde, aufgeht? Kann sowas nochmal vorkommen?


Wüßte gern, ob es auch jemandem von Euch auch so ging.

LG
Maikaefer




  Re: Schwanger mit nur einem Eileiter
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 09.03.2006 14:24
ich kenne eine die der wurde im mai 2005 wegen einer eileiterss der ein eileiter entfernt dann musste sie 6 monate pause machen und dann wurde sie im erste üz schwanger mit zwillingen




  Re: Schwanger mit nur einem Eileiter
no avatar
   storitz
schrieb am 09.03.2006 14:25
hallo maikäferchen,

hab auch nur noch einen eileiter. ist aber null problem für ne schwangerschaft. funktioniert halt wie bei den nieren: fehlt eine, übernimmt die andere die arbeit. ich glaub, damit sind schon viele schwanger geworden. bei mir beginnt die behandlung im april.

viel glück und alles gute,

steffi

smile




  Re: Schwanger mit nur einem Eileiter
avatar    Kunstkoma
schrieb am 09.03.2006 15:02
Hallo Maikaefer,

generell kann man mit einem EL schwanger werden. Ich hab auch nur einen, bin aber nicht schwanger... (aber das hat andere Gründe).

Frag doch nochmal im Schwangerenforum, da bekommst Du bestimmt noch ein paar Antworten.

LG Ina




  Werbung
  Re: Schwanger mit nur einem Eileiter
no avatar
   Zeline
schrieb am 09.03.2006 16:38
Hallo Maikäfer,

ich habe auch ur noch einen und war auf einmal im August schwanger. Leider nur eine biochem Schwangerschaft und wir sind auch eigentlich auf ICSI angewiesen. Es geht also!

LG

Andrea


  Re: Schwanger mit nur einem Eileiter
no avatar
   evi73
schrieb am 09.03.2006 16:49
Hallo,

ich hatte vor 2 Jahren eine Eileiterschwangerschaft und mir wurde ebenfalls der rechte EL entfernt. Dann musste ich 3 Monate warten bis ich wieder üben durfte, bisher aber ohne Erfolg. Aber ich bleib dran...
Waren bei Dir Chlamydien beteiligt? Wenn ja, solltest Du und dein Freund Antibiotika nehmen. Du kannst Dir auch den linken Eileiter darstellen lassen, ob er durchgängig ist. Dann stehen die Chancen auf eine erneute Schwangerschaft gut.

Liebe Grüße,
evi




  Re: Schwanger mit nur einem Eileiter
no avatar
   carsta72
schrieb am 09.03.2006 17:50
Hallo,
ich habe das gleiche im dez 05 durch auch nur noch einen el.
aber schon im kkh wurde mir gesagt das einer neuen ss nichts im wege steht mußte drei monate warten und nun dürfen wir wieder üben.ich kann sehr gut verstehen was jetzt in dir vorgeht. lass uns einfach gemeinsam hoffen.
alles gute für dich.




  Re: Schwanger mit nur einem Eileiter
no avatar
   Dani, Floh und Alina
schrieb am 09.03.2006 20:02
Hi, bei meiner Freundin war das Gleiche. Sie bekam dann in 6 Jahren drei gesunde Kinder mit einem Eileiter.

Viel Glück

Dani


  Re: Schwanger mit nur einem Eileiter
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 10.03.2006 18:17
Liebe maikäfer,

mit nur einem Eileiter schwanger zu werden ist nicht sehr viel schwieriger als mit zweien. Da Sie in ungefähr 50% der Fälle den Eisprung auf der "falschen" Seite haben werden, kann es etwas länger dauern, bis Sie schwanger werden. Aber grundsätzlich ist die Fähigkeit, schwanger zu werden, nicht eingeschränkt. Und auch die Naht wird kein problem sein

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite




  Re: Schwanger mit nur einem Eileiter
no avatar
   Belinea
schrieb am 20.03.2006 16:52
hallo maikäfer,
ich hatte im januar meine 2. eileiterschwangerschaft. die 1. hatte ich vor einem jahr (rechts). die zweite in diesem jahr (auch rechts). beide waren fast genau 1 jahr auseinander. beide unerkannt und völlig überraschend. ich hatte mit keiner natuerlichen schwangerschaft gerechnet. bei der 2. ESS wurde mir der eileiter entfernt. (haetten die ja bei der ersten schon machen sollen, dann bliebe mir die 2. erspart!)
seit 4 tagen weiß ich, dass mein anderer eileiter durchgaengig ist und ich natuerlich schwanger werden kann. der oa hat mir hoffnung gemacht. der eine eileiter uebernimmt die funktiuon des anderen und faengt dies somit auf. er ist ja frei beweglich und schwingt sich nun auf die stelle, wo der eileiter ist. dies haben mir 3 aerzte unabhaengig voneinander gesagt...
scheint also dopch hoffnung zu sein, oder?

allerdings muss alles im kopf verdaut werden, was eine weile zeit einnimmt.
viele grüße!

schreib doch, wenn du lust hast!

belinea


  Re: Schwanger mit nur einem Eileiter
no avatar
   Sonnenstrahl28
schrieb am 20.03.2006 21:05
Hallo Maikaefer,

hatte auch im September 2005 eine Eileiterschwangerschaft (links) durch IVF, Eileiter musste entfernt werden.

Mir wurde gesagt, dass ich ca. 3 bis 6 Monate Pause machen soll und es dann ruhig nochmal versuchen soll. Es soll dadurch sogar meist besser klappen, da dadurch die Sogwirkung an diesem Eileiter nicht mehr besteht (allerdings noch beim anderen).

Mache zur Zeit noch Pause, kann dir also nicht sagen, ob es schon geklappt hat.

LG Sonnenstrahl28




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021