Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wie lange......
no avatar
   lilo73
schrieb am 08.03.2006 10:02
.... dauert es eigentlich so vom Erstgespräch bis zum Beginn der Behandlung?
Ich bin momentan noch bei einer Endokrinologin wegen hormoneller Probleme und adenomatöser Hyperplasie. Hab´ momentan noch ne Spirale drin und muss noch 8 kg abnehmen. Im Sommer will sie mich dann in die KIWU-Abteilung schicken. Würde es nicht Sinn machen, jetzt schon mal zum Erstgespräch zu gehen, alle Untersuchungen machen zu lassen, um dann im Sommer direkt durchzustarten?
P.S.: Habe die Vermutung, daß ich PCO habe (bin aber darauf hin noch nicht näher untersucht worden, viele Symptome deuten aber darauf hin)
DANKE!


  Re: Wie lange......
no avatar
   heather
schrieb am 08.03.2006 10:51
Hallo Lilo!

Das kommt ganz darauf an, wie Deine / Eure Vorgeschichte ist und wie die Wartezeiten so sind... Bei uns in der Region isses so, dass man erstmal ein Jahr ohne Verhütung probiert haben sollte, bevor der Gyn. ans KiWuZ überweist. Dass heißt natürlich nicht, dass Deine Mann nicht schonmal zum Urologen gehen könnte, oder noch besser in ein vernünftiges andrologisches Labor, um ein Spermiogramm machen zu lassen. Wenn da ein eingeschränktes SG rauskommt, könnt Ihr ja vielleicht schon bald was machen...

Ferner war´s bei uns letztes Jahr so, dass wir 1. drei Monate Wartezeit bis zum Gesprächstermin in Kauf nehmen mussten... 2. aktuell ein 2. Spermiogramm im Abstand von 12 (!) Wochen machen lassen müssen, weil dies von der KK gefordert wird, die bewilligen sonst nämlich keinerlei Therapie!
Also mein Tipp: Mann zum SG schicken und Gyn. fragen, wie die Wartezeiten im KiWuZ sind und ob man schonmal Termin machen kann.
So schnell geht das leider alles nicht ...

Viel Glück!
Heather.




  Re: Wie lange......
no avatar
   lilo73
schrieb am 08.03.2006 12:34
Liebe Heather, danke für Deinen Nachricht! Werde meinen Mann schon mal zum 1. SG schicken und nen Termin in KIWU-Praxis (meine Endokrinologin sitzt gemeinsam mit den Repro-Medizinern in einer Praxis) machen. Kann es kaum erwarten....zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021