Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Fehlgeburt mit PCO
no avatar
   Martina1974
schrieb am 08.03.2006 09:33
Hallo!

Ich war trotz PCO Syndroms schwanger, und hatte in der letzten Woche in der 12. SSW eine Fehlgeburt.
Meine Oma meinte so treffend "dass der Baum ja doch noch blühe", und jetzt wollte ich Tips, ob ich irgendetwas tun kann, um bald wieder schwanger zu werden!
Momentan habe ich wohl keine Zyste, und ich würde gerne unterstützend etwas tun dass das so bleibt. Manchmal kam auch schon seitens der Ärzte der Rat, dass nach 1 oder 2 Schwangerschaften (wir haben bereits eine 5jährige Tochter), das PCO spontan beendet sein kann!
Nehme momentan Pulsatilla Globuli!
Wir wohnen leider auf dem Land und Ärzte sind dünn gesäht- zu einem befriedigenden Gespräch ist es noch nie gekommen. Es heisst immer Geduld....

Liebe Grüsse
Martina


  Re: Fehlgeburt mit PCO
no avatar
   BineSa
schrieb am 08.03.2006 14:30
Hallo Martina,

es tut mir sehr leid, dass du das erleben musstest. Eine Fehlgeburt ist so traurig und schmerzhaft.
Ich kann dir nur raten, suche trotz der damit verbundenen Umstände eine Kinderwunschpraxis in der nächsten Stadt auf.
Dein PCO scheint sich ja im Rahmen zu halten, da du spontan schwanger werden kannst. Da hilft wahrscheinlich schon eine regelmäßige Medikamentengabe. Es muss aber dringend abgeklärt werden, woran die FG lag und was man tun kann, um das in Zukunft zu verhindern.

Ich wünsche dir alles Liebe
BineSa




  Re: Fehlgeburt mit PCO
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 08.03.2006 18:22
Liebe Martina,

es ist ja offenbar so, dass Sie trotz eines PCO-Syndrom s schwanger werden können, also die Hormonstörung nicht so ausgeprägt ist oder zumindest gelegentlich ein Eisprung auftritt.

Wie man nun aber die chancen erhöhen kann, lässt sich nur nach einer entsprechenden Diagnostik klären, pauschale Antworten auf Ihre frage gibt es leider nicht. Und wenn Sie einige Kilometer fahren müssen, um das ärztlicherseits abklären zu lassen, dann ist das vielleicht umständlich, möglicherweise aber wirklich empfehlenswert

Mit freundlilchen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020