Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Gießen?Bonn?Köln?Grevenbroich?? HÜLFÄÄÄ!!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.03.2006 08:46
Huhu Ihr Lieben, Bussi

so langsam beschäftige ich mich wieder ausführlicher mit dem, was eventuell in nächster Zeit auf uns zukommt! Ich hab ne Frage

Mein Mann macht am 22.03. eine Untersuchung incl. Spermio in der Andrologie in Gießen! Das 1. Spermio war eher mittelmäßig und nun wollen wir es halt genau wissen! Sollte das Spermio nicht in Ordnung sein, wird es wohl auf KiWu-Behandlung hinaus laufen!

Mein Männe und ich wohnen in Freudenberg und somit eigentlich ziemlich zentral! Die Wege nach Gießen, Uni-Klinik Bonn, Pan in Köln oder halt Grevenbroich sind ungefähr gleich! Da ich aber in Bergisch Gladbach arbeite, wäre Gießen zumindest dann am umständlichsten, wenn ich danach arbeiten müsste!

Das Spermio lässt mein Mann in Gießen machen....

Über rege Erfahrungsberichte von euch würde ich mich riesig freuen!! DANKEEEEEEE!!!




  Re: Gießen?Bonn?Köln?Grevenbroich?? HÜLFÄÄÄ!!!
no avatar
   Goldlöckchen
schrieb am 08.03.2006 08:56
Hi Michaela,

also ich war in der PAN und dort mit dem dritten Versuch erfolgreich. Sie sind alle sehr nett dort, allerdings hat man bei den ganzen Ultraschallkontrollen immer jemanden anders, das ist gewöhnungsbedürftig. Bei den wichtigen Terminen ist man aber immer bei "seinem" Arzt. Wenn Du Dich für die PAN entscheidest frag nach Dr. Danhoff, das wird Dir hier wohl einstimmig bestätigt. Oder Fr. Dr. Horvath, nicht ganz so herzlich und gutaussehend zwinker aber auch sehr nett.

In der Uni Bonn hab ich entbunden, das ist da alles mehr oder weniger in einem Gebäude und machte mir einen sehr guten Eindruck. Ich hab auch nur gutes von denen gehört.

Viel Glück




  Re: Gießen?Bonn?Köln?Grevenbroich?? HÜLFÄÄÄ!!!
avatar    Tobi66
schrieb am 08.03.2006 09:07
Hallo Michaela,

das was Goldlöckchen zur PAN geschrieben hat..kann ich nur bestätigen. Ich finde dort auch alle sehr nett..und dass man beim US oft jemand anders hat ist gewöhnungsbedürftig,..ich finde es jetzt nicht mehr schlimm.

Leider die Behandlung bisher bei mir nicht erfolgreich, muß dazu sagen bin nun auch schon 39 J. ..

Von Bergisch Gladbach aus ist es bis Köln doch auch nicht so weit..vorausgesetzt es ist kein Stau..


Viel Glück

Liebe Grüße
Simone




  Re: Gießen?Bonn?Köln?Grevenbroich?? HÜLFÄÄÄ!!!
avatar    Tobi66
schrieb am 08.03.2006 09:09
Hallo Michaela,

das was Goldlöckchen zur PAN geschrieben hat..kann ich nur bestätigen. Ich finde dort auch alle sehr nett..und dass man beim US oft jemand anders hat ist gewöhnungsbedürftig,..ich finde es jetzt nicht mehr schlimm.

Leider die Behandlung bisher bei mir nicht erfolgreich, muß dazu sagen bin nun auch schon 39 J. ..

Von Bergisch Gladbach aus ist es bis Köln doch auch nicht so weit..vorausgesetzt es ist kein Stau..


Viel Glück

Liebe Grüße
Simone

Hups..jetzt steht mein Beitag 2x da... sollte eigentlich nicht sein



Beitrag geändert am : (Mi, 08.03.06 09:10)


  Werbung
  Re: Gießen?Bonn?Köln?Grevenbroich?? HÜLFÄÄÄ!!!
no avatar
   colonia
schrieb am 08.03.2006 10:12
Hallihallo,

auch ich kann die PAN empfehlen und hab mich ebenfalls daran gewöhnt, dass beim US nicht immer der gleiche Arzt dabei ist... ist manchmal gar nicht so schlecht, denn man bekommt ja doch noch mal andere Aspekte...
bin bei Doc Palm und der nimmt sich für die Gespräche und wichtigen Termine super Zeit und erklärt sehr gut.
Frau Dr. horwart ist auch prima, sehr unkompliziert und irgendwie so mitten aus dem Leben...

drück Dir die Daumen und frag ruhig, wenn du mehr wissen willst,




  Re: Gießen?Bonn?Köln?Grevenbroich?? HÜLFÄÄÄ!!!
no avatar
   mäuschen2006
schrieb am 08.03.2006 10:41
Hallo!

Bin auch in der PAN und zufrieden.

Der US ist von verschiedenen Ärzten. Aber im ganzen sind in der PAN: Dr Palm, Dr. Pütz, Dr. Sasse (Rente), Dr. Dannhoff und Dr. Hovarth.

Ich selber war noch nicht bei Dr. Palm und Dr. Dannhoff. Also soviel verschiedene Ärzte sind da gar nicht.

Liebe Grüße und viel Erfolg

Lisa


  Re: Gießen?Bonn?Köln?Grevenbroich?? HÜLFÄÄÄ!!!
no avatar
   Tigerin
Status:
schrieb am 08.03.2006 13:41
Hi Michaela,

wenn Du schon in Bergisch Gladbach arbeitest, macht es am meisten Sinn, auch westwärts in eine Kiwu-Klinik zu fahren. Die Pan-Klinik würde sich von der Wegstrecke her anbieten.

Ich habe recht gute Erfahrungen in der Uniklinik Bonn gemacht. Trotz relativ vielen Patienten schaffen es die Ärzte, ein recht persönliches Verhältnis zu ihren Patienten aufzubauen. Der Klinikalltag ist sehr gut durchorganisiert (ok, morgens zur Blutabnahme anzustehen, ist nicht so angenehm, lässt sich aber wahrscheinlich nicht vermeiden).

Während meinem zweiten Versuch hatte ich eine Patientin aus der Siegener Umgebung kennengelernt. Erstaunlicherweise dauert die Anreise über die A1 nicht wesentlich länger als die (kilometermäßig deutlich kürzere) Route aus dem Unterkreis AK (meinem Wohnort) über die B8. Aber in der Pan-KLinik bist Du wahrscheinlich schneller.

LG

Tigerin




  Re: Gießen?Bonn?Köln?Grevenbroich?? HÜLFÄÄÄ!!!
no avatar
   forever_mc
schrieb am 08.03.2006 16:53
Hallo smile

Also ich bin seit Januar 2006 in der KiWu Klinik Gießen, und kann mich kein Stück beschweren. Mein Arzt ist ein ganz lieber. Hatte vom ersten Termin an das Gefühl gut aufgehoben zu sein.
Ich habe bis Gießen ungefähr 60 km Fahrt. Meine Rezepte und Behandlungspläne bekomme ich nach telefonischer Besprechung zu geschickt das ich nicht wegen jeder Kleinigkeit bis nach Gießen muss. Wenn ich Fragen habe ist immer jemand für mich da.

Also wie gesagt... Ich bin Gießen Fan Das ist super






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020