Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Woran liegt es eigentlich ...
no avatar
   Merlin2005
schrieb am 08.03.2006 07:20
... das manche Eilein so unterschiedlich zurückgegeben werden?

Ich habe morgen PU und am Samstag bekomme ich sie zurück.
Manche haben heute PU und bekommen sie am Samstag.

Oder anders gesagt, hätte ich nun am Freitag PU bekommen, hätte ich sie einen Tag später als sonst, am Montag bekommen.

Schon seltsam.

Hat das Auswirkung auf die Qualität?
Sieht man denn nach einem Tag schon ob die Zellchen gut sind?




  Re: Woran liegt es eigentlich ...
no avatar
   BineSa
schrieb am 08.03.2006 08:03
Hallo Merlin,

in Deutschland werden die Zellen, die zurückgegeben werden, bereits am Tag nach der PU ausgesucht, die berühmten maximal Drei. Da werden die Erfolgsversprechensten ausgesucht. Der Rest wird direkt verworfen oder halt eingefroren.
Die Rückgabe ist dann nach Geschmack der Klinik, bzw. je nach Wochentags-Wochenende-Konstellation oder Weiterkultivierung zu Blastos.

Liebe Grüße
BineSa



Beitrag geändert am : (Mi, 08.03.06 08:03)


  Re: Woran liegt es eigentlich ...
no avatar
   *Jane*
schrieb am 08.03.2006 08:30
Hallo Merlin,

ich denke, das liegt an der Terminplanung und dem üblichen Vorgehen in der jeweiligen Praxis. BineSa hat ja schon geschrieben, dass die Embryonen bereits am Tag nach der PU ausgesucht werden, im sog. Vorkernstadium. In diesem Stadium müssen sie entweder eingefroren oder verworfen werden, denn kultiviert werden dürfen nur so viele wie auch eingesetzt werden sollen.
Über die Sinnhaftigkeit kann man streiten, was ja auch gemacht wird.

Ob du die Krümelchen dann zwei oder drei Tage später zurück bekommst, spielt glaube ich, keine große Rolle.

LG Jane






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021