Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bundestags-Petition
no avatar
   Elli.2005
schrieb am 07.03.2006 09:13
[itc.napier.ac.uk]


Ich hoffe, es nutzt was!

Allen alles Gute und viele


Elli


  Re: Bundestags-Petition
no avatar
   carlotta.
schrieb am 07.03.2006 09:32
hi elli,

dann schreib ichs hier auch nochmal rein:

solche petitionen schaden mehr als das sie nützen.
was verlangt simone T. in ihrer forderung ?... es soll ganz undifferenziert alles bezahlt werden.
und woher soll das geld kommen ? .... vielleicht bei chemotherapien einsparen ??? oder bei der frühchenversorgung ?

diese petition ist meines erachtens maßlos und dumm, und wird den kinderwunschpatientinnen nicht nützen.

meine meinung.
lg,
carlotta


  Re: Bundestags-Petition
no avatar
   Elli.2005
schrieb am 07.03.2006 10:10
Hallo,


es darf gerne jede/r seine Meinung haben und diese auch vertreten. Allerdings mit sachlichen Argumenten auf einer ebenso sachlichen Ebene.

Ich bitte dich daher, Begriffe wie "maßlos" und "dumm" in einer Argumentation nicht mehr zu verwenden.

Ich persönlich unterstütze die Petition in ihrer Argumentation, verlange das allerdings von niemand anderem und will keine/n dazu weder überreden noch überzeugen.

Elli




  Re: Bundestags-Petition
no avatar
   carlotta.
schrieb am 07.03.2006 10:32
elli,
vielleicht ein klitzekleiner gedanke deinerseits woher das geld kommen soll ???

nichts für ungut,
carlotta


  Werbung
  Re: Bundestags-Petition
no avatar
   Alina1977
schrieb am 07.03.2006 10:36
Was soll das denn hier werden ? Ich hab ne Frage
Laßt das einfach darauf beruhen bitte.




  Re: Bundestags-Petition
no avatar
   Manulein
schrieb am 07.03.2006 11:06
Hallo


ich denk nicht das es Schaden kann wenn man Ziele vieleicht zu hoch ansetzt.
Macht man bei jedem Streik schliesslich auch.
Jede Verbesserung für uns würde schon helfen.
Wenn man bei einer Petition genung stimmen bekommt, spricht man vieleicht nochmal über unsere Situation.
Nichts machen ist das verkehrteste was man überhaupt machen kann.

Und Gelder sind da !!!

Sie werden nur falsch ausgegeben. Ich arbeite im Krankenhaus und kriege das tagtäglich mit. Da muss man nicht bei Chemo Patienten sparen.

Ich habe hohe Achtung für diejenigen die sich aktiv für uns einsetzten,auch wenn es manchmal unrealistisch klingt.


Ganz liebe Grüße
Manu
mit einem kleinem Sternchen im Herzen






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020