Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Die Schilddrüsendiät: Was funktioniert und was nicht neues Thema
   Hilft Metformin bei PCO und IVF?
   Welchen Einfluss hat Letrozol auf die Gesundheit der Kinder?

  1. US...noch zu kl. Follis....auch @Lowies und Lectorix bitte
no avatar
   Amrum1999
schrieb am 06.03.2006 20:01
Hallo Ihr Lieben,

ich hatte heute am 7. Zyklustag meinen ersten US und der Dr. meinte, dass wohl Follis da wären, aber er könnte noch nicht die Größe bestimmen, da sie noch zu klein wären Ich hab ne Frage

Ich hatte am 23. Vorzyklustag einmalig Cetrotide gespritzt und dann fünf Tage früher als normal meine Mens schon am 25. Zyklustag bekommen. Sie war diesmal auch sehr kurz (nur drei Tage), aber an den ersten beiden auch recht stark.
Spielt das vielleicht auch eine Rolle?????
Ich spritze nun seit dem 3. Tag 150 Puregon + 4 Ampullen Menogon.
Dies soll ich lt. Dr. auch so bis Donnerstag beibehalten. Ist es nicht zu wenig?
Kann da überhaupt noch genug nachwachsen???

Ich habe vor lauter Sorge gar nicht nach meiner GMS gefragt. Langt eine evtl. Tablettengabe auch noch ab dem 11. Tag? Am Freitag habe ich den nächsten US-Termin und soll da aber noch nichts spritzen. (Do. passt es uns gar nicht). Macht es nichts, wenn man einen Tag mit der Stimu auslässt, bzw. erst nach 33 Std. spritzt? Ab Do. soll ich zur Sicherheit auch die erste Spritze zur DR nehmen....besteht da echt noch Hoffnung, dass da was wächst?

Ich hoffe ich habe meine Fragen nun deutlich genug rüber gebracht...bin etwas enttäuscht und durcheinandersehr treurig

Würde mich sehr über Eure Antworten freuen.




  Re: 1. US...noch zu kl. Follis....auch @Lowies und Lectorix bitte
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 06.03.2006 20:07


Liebe Lara,

wenn es völlig aussichtslos wäre, hätte man jetzt schon abgebrochen, aber es ist halt wirklich noch sehr früh. Ich weiß, dass bei mir die erste Follischau immer total frustrierend ist und meine Follies immer erst in der 2. Woche ihre wahren Qualitäten zeigen. Spritz weiter, das wird schon.

LG

Claudia




  Re: 1. US...noch zu kl. Follis....auch @Lowies und Lectorix bitte
no avatar
   Amrum1999
schrieb am 06.03.2006 20:12
Liebe Claudia,

ich Danke Dir, Du schaffst es immer wieder uns Mut zu machen Kuss

Das war auch mein einziger Trost, dass der Dr. nichts von Abbruch gesagt hat.


Liebe Grüße




  Re: 1. US...noch zu kl. Follis....auch @Lowies und Lectorix bitte
no avatar
   uschile
schrieb am 06.03.2006 20:17
Liebe Lara,

heute war ja erst der 4. Stimutag. Ich würde weiterspritzen und dann am Freitag mal schauen, ob da etwas größer geworden ist.

Von der Menge her musste mal ein Profi ran, der sich mit der Mischung Puregon/Menogon auskennt. Da gibt es hier sicher jemanden! Vielleicht Nirako???

Uschile


  Werbung
  Re: 1. US...noch zu kl. Follis....auch @Lowies und Lectorix bitte
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 06.03.2006 23:30
LIebe Amrum,

bekommen Sie das "Crash"-Protokoll?

Wie auch immer: Es ist erst vorbei, wenn sich nur ein größerer Follikel bildet und der Rest nicht mitzieht, oder wenn Sie schon zwei Wochenstimulieren und immer noch nichts zu sehen ist.

Gegenwärtig ist es wirklich noch zu früh, um die Flinte ins Korn zu werfen

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite




  Re: 1. US...noch zu kl. Follis....auch @Lowies und Lectorix bitte
no avatar
   nirako
schrieb am 08.03.2006 23:22
Hallo Amrum!

Wenn Dank CRASH eben der GK zusammenkracht (deshalb heißt es auch so!) und daher die Blutung wohl auch früher kommt, fängt man auch früher an zu spritzen, wenn nämlich die Antralfollikel noch ca. 2 Tage "jünger" sind und daher der Leitfollikel noch nicht auf und davon ist! 2 Tage nach Cetrotide Blutung passt, das entspricht auch meinen Erfahrungen mit dem Absetzen von Utrogest, Pille etc. Ich könnte mir vorstellen, dass man dann auch entsprechend länger spritzen muss, bis zur PU.

Soweit ich verstanden habe, reagieren Follis erst ab einer bestimmten Größe auf FSH.
Deinen Versuch verfolge ich natürlich mit größtem Interesse, wobei ich allerdings mit DR erst dann anfange, wenn der größte Follikel die 14mm-Marke überquert hat. Das entscheiden wir nach US-Ergebnis und nicht stur nach Tagen (die bei diesem Protokoll wohl eher sowieso nicht stimmen werden!!!)

winken






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021